Der Verfassungsschutz sucht Spitzel

So ähnliche klang eine Anzeige in den Hamburger Medien. Man könnte auch sagen: Der BRD-Stasi-Folter-Terror-Staat aka Satans-Saat sucht neue Agenten zum Denunzieren und vielleicht auch elektromagnetischen Terrorisieren von Bürgern. Eine Frau hatte daraufhin bei der betreffende Stelle angerufen, was denn das zu bedeuten hätte. Hier das Telefongespräch:

GEMEIME FOLTER MIT STRAHLENWAFFEN DURCH JUDEN: Offener Brief an Herrn Herzberger vom Hamburger Verfassungsschutz LKA 73

Kürzlich ist der Hamburger Verfassungsschutz bei mir eingebrochen und hat eine Hausdurchsuchung durchgeführt (ich war nicht in der Wohnung). Aufgrund der Inhalte auf meinem Blog habe ich eine Anzeige erhalten wegen „VOLKSVERHETZUNG“! Einen Tag später habe ich mit einem Herrn (Herr Herzberger) vom Hamburger Verfassungsschutz telefoniert. Ich wurde von ihm aufgefordert , meinen Blog zu löschen.

Ich werde von Juden mit hochtechnologischen Strahlenwaffen gefoltert, ich bin jetzt der Böse und muss alle Beweise für diese Folter löschen!?

Was ist das für ein Rechtsstaat, in dem man sich von Juden aka israelischen Geheimdienst widerstandslos foltern lassen muss?

Vielleicht eine Judenrepublik aka Satans-Saat?

Hier nun mein offener Brief an Herrn Herzberger:

(ich bitte diesen Brief abzuspeichern. Es sind wertvolle Beweise im Kampf gegen das Böse, welches in diesem angeblichen „Rechtsstaat“ in Wahrheit heimlich herrscht)

Sehr geehrter Herr Herzberger vom Hamburger Verfassungsschutz,

ich kann insbesondere aus dem Grunde meinen Blog nicht löschen, da ich dort alle Beweise für die Folter gegen meine Person abgespeichert habe. Dies, in Form von Wunden und Screenshots der Kommentare der Täter, von denen einer indirekt zugegeben hat, dass er Jude ist (siehe dazu unten Quelle 5).

Da wäre ich ja schön blöd, diese ganzen Beweise zu löschen.

Sie meinten am Telefon, ich würde mir diese Folter nur einbilden. Auf mein Argument hin, dass es mittlerweile hunderte Webseiten über Strahlenwaffen (elektromagnetische Waffen, Neurowaffen, Mikrowellen-Waffen) gebe, wo die Betroffenen alle über die exakt selben Symptome und Schmerzen berichten (siehe unten bei Quellen die Webseiten), meinten Sie, das sei kein Argument. Sie erwiderten, es gebe ja auch hunderte Webseiten über die „flache Erde-Theorie“, daher gebe es noch lange keine flache Erde.

Wieso gibt es denn dann noch keine neue psychische Krankheit geben mit Namen „Strahlenwaffen-Psychose“!?

Wissen Sie, bei dieser Strahlenfolter werden, simpel ausgedrückt, elektromagnetische Wellen gebündelt, konzentriert und dann gezielt oft Menschen gerichtet. Das verursacht dann Schmerzen. So schwierig ist es eigentlich nicht, sich vorzustellen, dass eine solche Technologie entwickelt worden ist.

Und wenn dann die Betroffenenen, wovon es weltweit mittlerweile tausende gibt, auch noch physische Verletzungen infolge dieser Strahlenfolter vorweisen können (Hämatome, Verbrennungen, Schwellungen etc, wobei die meisten Verletzungen allerdings die inneren Organe betreffen und daher nicht sichtbar sind), dann kann es sich dabei um keine psychische Störung handeln.

Denn offensichtliche Verletzungen kann man sich nicht einbilden. Verstehen Sie das?

Ich habe diese Verletzungen (Schwellungen am Körper und im Gesicht) auch schon fotographisch und per Video festgehalten. Hier zum Beispiel:

Und hier:

Wie kann ich mir solche Verletzungen einbilden, wenn sie offensichtlich sind?

Wie kann ich mir solche Schwellungen selbst zufügen? Habe ich mir vielleicht die Haut mit lauter kleinen Botox-Spritzen selbst aufgebläht, damit alle denken, ich werde mit elektromagnetischen Waffen terrorisiert?

Na klar…

Hier Verbrennungen an meinem Oberkörper als ich ein anderes Mal im Zug bestrahlt worden bin:

Hier auch ein anderes Opfer von Strahlenwaffen. Herr Dr. Herbert Baumbach, aus München, den ich kürzlich über das Opfer-Forum kennengelernt habe. Auch er hat den starken Verdacht, dass Juden bzw. der Mossad ihn foltert. Ein Israeli, ein ehemaliger Soldat der israelischen Armee, wohnt über ihn, in der Amberger Straße. In der Amberger Straße befindet sich so etwas wie die BRD-MOSSAD-ZENTRALE. Er hat mir diese Fotos geschickt:

Der hat sich den Unterleib rot angepinselt und den Unterarm rot, grün, blau und gelb angepinselt, damit alle denken, er werde mit elektromagnetischen Waffen terrorisiert?

Na, klar….

Hier wurde er an der Leiste bestrahlt bzw beschossen:

Hier Verletzungen am Unterschenkel im Zuge der Bestrahlung: Zerstörungen der Unterhautstrukturen, Lymphe, Bindegewebe, Mikrovaskularisation:

Der hat übrigens auch diese seltsamen wunden Punkte am Körper, wie ich sie schon auch mehrfach bei mir festgestellt habe. Dieses Foto hat er mir geschickt:

Hier die gleichen seltsamen wunden Punkte an meinem Körper. Sieht aus wie der Große und der Kleine Wagen. Weiter unten wird erklärt, was es damit auf sich hat:

Hier das Folter-Opfer Ralf Broermann aus Wilhelmshaven. Er hat die gleichen seltsamen roten, wunden Punkte am Körper. Er hat mir dieses Foto geschickt:

Hier das Folter-Opfer Saadet K. aus Minden, mit dem ich ständig in Kontakt stehe. Sie geht jede Nacht durch die Hölle, weil man ihr durch die ständige Bestrahlung den Schlaf raubt. Sie hat mir diese Bilder geschickt:

Hier das Folter-Opfer Marie-Luise Neuber von Neuberg aus Karlsruhe. Auch sie klagt über Terror durch Strahlenwaffen, hat Schmerzen am ganzen Körper, kann kaum noch laufen. Hier ihr zerschossener Unterarm. Die gleichen seltsamen roten, wunden Punkte wie bei mir und den anderen Zielpersonen:

Hier ihre zerschossenen Beine:

Hier das Folter-Opfer Daniel S. aus Ludwigshafen, mit dem ich in Kontakt stehe. Er hat mir diese Bilder geschickt, mit Verletzungen des Auges und Verbrennungen am Oberkörper:

Hier das Folter-Opfer Harald Graf, der seit Jahren mit diesen Waffen terrorisiert wird. Die Bestrahlung durch elektromagnetische Waffen ist bei ihm Daheim so stark, dass er gezwungen ist, im Zelt zu schlafen. Eine Nacht haben sie ihm so stark am Herzen bestrahlt, dass es eine tiefschwarze, wunde Stelle ergeben hat. Möglicherweise wollte man ihn in dieser Nacht tatsächlich liquidieren, weil er tags darauf als Redner auf der Kundgebung gegen Neurowaffen/ Strahlenwaffen in Frankfurt am Römerberg eingeladen war:

Ich könnte die Bilder von etlichen anderen Folter-Opfern von elektromagnetischen Waffen hinzufügen, aber das soll erst einmal reichen. Wenn Sie mehr wünschen, dann geben Sie mir Bescheid.

Wir alle fühlen seltsame elektromagnetische Wellen auf uns zukommen, die Schmerzen verursachen!

Die Täter sind in meinem Falle so frech und selbstsicher, dass sie unter meinen Videos im Kommentarbereich zugeben, wie diese wunden Punkte bzw Narben entstehen. Dies kann nur bedeuten, dass sie von diesem Staat gedeckt werden bzw. den tiefen Staat in der BRD bilden und damit tun und lassen können, was sie wollen. Bei diesen roten, wunden Punkten handelt es sich um sogenannte Firewareupdates der Nanotransmitter, um den nanotechnologischen Kontakt mit der jeweiligen Zielperson aufzufrischen (siehe dazu unten Quelle 7 mit dem Kommentar des Täters und ein Video mit mir, wo ich diese seltsamen Punkte an meinem Unterarm zeige).

Übrigens gibt mittlerweile auch die Mainstream-Presse wie die New York Times zu, dass diese Waffen existieren, wie hier :

Aber wissen Sie was?

Ich denke, Sie wissen genau, dass diese Waffen existieren. Denn auch Geheimdienste setzen diese Waffen ein. Den Mossad habe ich nämlich auch schon bei meiner Verfolgung durch einen glücklichen Zufall erwischt (siehe unten Quelle 1 das Beweis-Video). Und da Mossad und deutscher Geheimdienst zusammenarbeiten, wissen Sie wohl genau, dass diese Waffen gegen die eigene Zivilbevölkerung eingesetzt werden.

Das soll aber alles geheim bleiben. Deshalb werden die Menschen als „psychisch krank“ dargestellt.

Weil diese Waffen geheim bleiben sollen, wurde wahrscheinlich auch eine Sammelklage von 70 Folter-Opfern von der Düsseldorfer Staatsanwaltschaft abgewiesen (mehr Infos dazu siehe unten Quelle 8).

Auch werden diese Waffen in den USA und Kanada eingesetzt. Dort spricht man schon von einem stillen, heimlichen Genozid. Auch dort sind Menschen der Meinung, dass Juden die Auftraggeber sind (siehe dazu unten Quelle 4 die Webseite von Dr Eric Karlstrom).

Juden haben schon in den sechziger Jahren damit begonnen, unschuldige Bürger in Deutschland zu terrorisieren. Dies betrifft auch Juden, sie sich vom Judentum abgewandt haben. Hier der erschütternde Folter-Bericht von Hans Kaufmann „Kein Menschenrecht auf Leihkaninchen“. Er war Zielperson des israelischen Geheimdientes:

https://archive.org/details/KeinMenschenrechtFuerLeihkaninchen

Auch hier ist man der Meinung, dass Juden global still und heimlich Menschen mit Strahlenwaffen foltern und entsorgen:

Die Juden, die mich foltern, sind so selbstsicher, dass sie sich mit solchen Kommentaren unter meinen Artikeln über mich lustig machen:

Und Sie, Herr Herzberger, wollen die Menschen, die sagen, dass Juden die Welt beherrschen wollen, in Anbetracht solcher Worte – die von Juden selbst kommen – weiterhin als Nazi oder Antisemit denunzieren?

Also, solange mich diese Juden mit diesen Waffen terrorisieren, werde ich weiter darüber auf meinem Blog berichten. Ich komme ihnen aber trotzdem entgegen: Meinen Telegram-Kanal werde ich einstellen bzw nur Dinge dort bekannt machen, die nichts mit Juden zu tun haben.

Die sollen mich einfach nicht mehr foltern. Sagen Sie denen das bitte!

Und was die vielen Impf-Opfer anbetrifft: Hier tummeln sich tausende und berichten über Impfschäden und Impftote:

https://t.me/Impfschaden_D_AUT_CH

Alles Nazis oder was, die sich als Impfopfer ausgeben?

Oder hier:

https://t.me/coronaimpftod

Mir ist es ein Rätsel, wie Sie diese Impfschäden alle ignorieren können und für wie dumm Sie die Menschen halten oder wie Sie diese als Verschwörungstheoretiker oder Schwurbler abtun können?

Achso:   Ich sagte ja gestern am Telefon, Michael Mannheimer (Masseneinwanderungs-Kritiker , danach Juden-Kritiker, nach dem er dahinter gekommen ist, wer hinter der Masseneinwanderung steckt: nämlich Juden) sei kurz nachdem er die folgende Seite von meinem Blog auf seinem Blog veröffentlicht hatte, tot gewesen. Wahrscheinlich wurde er ermordet:

Daraufhin sagten Sie spöttisch: „Was wollen Sie denn? Sie leben ja noch?“

Wissen Sie, warum ich noch lebe?

Weil ich auf meinem Blog bewiesen und veröffentlicht habe, dass Juden in meinem Fall die Täter hinter der Strahlenfolter sind. Das wissen jetzt tausende Menschen!

Und wenn ich plötzlich tot sein sollte, dann werden tausende Menschen wissen, dass die armen, kleinen, unschuldigen Jüdchen hier still und heimlich unschuldige Bürger foltern und ermorden.

Das wird den armen, kleinen, unschuldigen Jüdchen nicht bekommen, das kann ich ihnen aber versprechen.

Jetzt ganz mal davon abgesehen, dass hauptsächlich sie diese „tollen Impftstoffe“ hergestellt haben (siehe unten Quelle 6 den Beweis).

Übrigens hört man, dass immer mehr Ungeimpfte mit Strahlenwaffen ins Visier genommen werden (siehe unten Quelle 9). Zuletzt berichtete mir kürzlich eine Bekannte auf Rügen, dass ihr Mann mit höchstwahrscheinlich diesen Waffen getötet worden ist. Er war auf Anti-Impf-Demos und hatte plötzlich ähnliche Beschwerden wie ich und andere Zielpersonen (Targeted Individuals) von Strahlenwaffen. Dann war er tot. Sollen die ganzen Ungeimpften jetzt still und heimlich aus dem Weg geräumt werden, weil sie diese nanotechnologische Gift-Spritze nicht nehmen wollen? Ob da wohl auch die armen, kleinen, unschuldigen Jüdchen hinter stecken?

Apropos Masseneinwanderung:

Hier sehen wir die Jüdin Barbara Spectre, wie sie vor laufender Kamera zugibt, dass hauptsächlich Juden hinter der Masseneinwanderung stecken:

Hier sehen wir noch mehr Juden, wie Sie dies vor laufender Kamera zugeben:

Sie als Geheimdienstler wissen doch genau, dass wir im Zuge dieser immer noch anhaltenden und sogar wieder ansteigenden Masseneinwanderung immer mehr Probleme in Gestalt von Messerstechereien, Vergewaltigungen, Gewalt, Clan-Kriminalität, Islamismus etc haben?

Jetzt geben Juden in den besagten Videos vor laufender Kamera zu, dass sie hinter dieser Masseneinwanderung stecken. Einige sagen sogar, dass sie damit die europäischen Völker vernichten bzw abschaffen wollen.

Wie können Sie es nun den Deutschen (und allen anderen indigenen europäischen Völkern) übel nehmen, dass sie eine Abneigung oder gar Hass gegenüber Juden entwickeln?

Versetzen Sie sich doch mal in die Lage eines Mannes, dessen Frau oder Tochter von einem Schwarzafrikaner vergewaltigt wurde. Der erfährt nun, dass es immer mehr Vergewaltigungen durch Schwarzafrikaner und sonstige Migranten gibt. Mittlerweile ist es so weit gekommen, dass es jeden Tag eine Gruppenvergewaltigung gibt, wobei die Täter hauptsächlich Flüchtlinge und Migranten sind. Hier:

Und dann erfährt ein solcher Mann, dass hauptsächlich Juden diese Menschen ins Land geschafft haben.

Wie können Sie es diesem Mann übel nehmen, dass er nicht mehr gut auf Juden zu sprechen ist?

Wie können Sie diesen Mann als „Antisemiten“ abstempeln?

Was ist los, mit ihnen Herr Herzberger?

Wessen Brot ich ess, dessen Lied ich sing oder was?

Oder sind Sie gar selbst ein Jude? Oder Krypto-Jude? Krypto-Juden sind Juden, die ihre Identität als Jude verbergen und sich als Christ, Atheist, Muslim etc ausgeben. Man hört jedenfalls, dass es im gesamten Regierungs-Apparat von Krypto-Juden nur so wimmelt.

Bitte erwachen Sie, was hier in diesem Land geschieht ist nicht recht! Ihr ehemaliger Vorgesetzter Hans-Georg Maaßen hatte dies bereits ebenso erkannt. Oder ist der jetzt auch ein Nazi?

Ich will nur Wahrheit und Gerechtigkeit!

Die Jüdin Barbara Marx Hubbard sagte:

„Ein Viertel der Menschheit muss aus dem sozialen Körper eliminiert werden. Wir (Juden) sind verantwortlich für Gottes Auswahlprozess für den Planeten Erde. Er wählt aus, wir zerstören. Wir sind die Reiter des blassen Pferdes, des Todes.“  (Buch „Conscious Evolution, Revised Edition: Awakening the Power of Our Social Potential“)

Die Juden wurden offenbar von ihrem Gott geschickt, um ein Viertel der Menschheit zu liquidieren (was möglicherweise oder offenbar mit den Impfungen geschehen soll).

Den Rest der Menschheit wollen die Juden dann unter sich als Sklaven aufteilen, nachdem ihr Messias gekommen ist.  So gebietet es ihnen jedenfalls ihr Gott. Hier:

„Wenn der Messias kommt, sind alle (Nicht-Juden) Sklaven der Israeliten.“ (Talmud Erubin 43b)

Einige Juden haben mir auch schon persönlich gesagt, dass die Nicht-Juden (Goyim) für sie Untermenschen seien und dass die Juden die Welt beherrschen wollen. Hier ein Kommentar unter einem meiner Blogartikel:

Ich bin nun von Gott geschickt worden, um die Juden von diesem größenwahnsinnigen Plan abzuhalten und von ihrem Gott – der ganz offenbar der Teufel ist – zu befreien.

Damit bin ich der richtige Messias und kein Menschen-Versklaver.

Ist doch eine tolle Sache oder meinen Sie nicht auch?

Oder finden Sie es richtig, dass Menschen im Auftrage ihres Gottes Menschen versklaven dürfen?

Jetzt denken Sie mal scharf nach, Herr Herzberger.

Mit Göttlichen Grüßen

Marc Fangerau

P.S.: Haben Sie schon einmal was von Kali Yuga gehört? Kali Yuga ist das dunkle Erd-Zeitalter, in dem wir uns momentan befinden. Es ist das Zeitalter der Lüge, der Kriege, der Täuschung, der großen Verwirrung und des Niederganges. Es begann vor ca. 4000 bis 5000 Jahren. Das hatten schon die Heiligen Richis (die Vorväter der Hindus und Buddhisten) durch rein spirituelle Kraft erkannt. Raten Sie mal, was ebenfalls vor etwa 4000 bis 5000 Jahren entstanden ist?

Das Judentum! Insofern ist das Judentum nichts anderes als ein satanischer Lügen-Kult und erst dann, wenn dieser Lügen-Kult aufgelöst wird, kann ein neues, goldenes Zeitalter – ein Satya Yuga – beginnen.

Hier mehr Infos bzw Belege dafür:
 https://derdissident.net/2022/07/16/warum-ihr-euch-wegen-des-judentums-im-kali-yuga-befindet

**********************************************************************

QUELLEN

Quelle 1:

Mossad erwischt (Verzeihung, mein Kumpel hat die Kamera derart aufdringlich in meine Visage gehalten, nicht ich):

Quelle 2:

Webseiten über Strahlenwaffen:

Webseiten über Strahlenwaffen

Quelle 3:

Quelle 4:

Die Webseite von Dr Eric Karlstrom (USA) über den Terror durch diese Waffen in den USA und Kanada. In Europa gibt es ebenso immer mehr Opfer. Dr Eric Karlstrom  sagt, dass hauptsächlich Juden und Freimaurer die Auftraggeber seien:

Hier die deutsche Übersetzung obiger Webseite:

Hier ein wichtiges Interview mit Dr Eric Karlstrom. Er berichtet Näheres über die satanischen jüdisch-freimaurerischen Kreise hinter diesem Terror durch Strahlenwaffen und dem Impf-Genozid:

Quelle 5:

Quelle 6:

Hier alle Belege dafür, dass hauptsächlich Juden die Impfstoffe entwickelt haben und dass diese Impftstoffe in vielen und immer mehr Fällen fatal sind:

Quelle 7:

Hier der Kommentar des Täters über die roten wunden Punkte am Körper der Zielpersonen:


Hier ein Video, wo ich diese roten Punkte auf meinem Unterarm zeige:

Quelle 8:

Sammelklage von Folter-Opfern abgewiesen:

https://everydayconcerned.net/2021/08/11/breaking-news-call-to-those-dew-neuro-targeted-in-germany-german-police-have-finally-started-investigating-70-dew-attack-torture-cases-in-germany-send-in-your-case/amp/

Quelle 9:

Hier Videos über eine Zunahme an Strahlenwaffen-Terror (EMF-weapons, Direct Energy Weapons) International bei Ungeimpften. Um die Videos sehen zu können, muss man bitte Telegram herunterladen und zwar direkt von Telegram.org , da die Versionen von Google und IPhone bereits zensiert sind:

https://t.me/STFNREPORT/8023

https://t.me/STFNREPORT/8022

https://t.me/STFNREPORT/8028

Offener Brief an Polizei und Geheimdienste

Meine sehr verehrten Damen und Herren von den Geheimdiensten und der Polizei,

wir befinden uns seit zwei Jahren inmitten einer gigantischen Lügen-Pandemie.  Wie man hört und liest, haben auch viele von ihnen die Nase voll von den Lügen. Hier zum Beispiel ein offener Brief eines Polizisten:

https://multipolar-magazin.de/artikel/offener-brief-eines-polizisten

Jetzt steht aber noch ein Dritter Weltkrieg vor der Tür. Auch dieser wird mit Lügen gefüttert und herbeigetüftelt.

Hier viele Belege dafür, dass Juden ihn wollen. Sie brauchen einen großen Krieg/ Weltkrieg in Europa, um ihren Messias kommen zu lassen. Dies geben sie selbst zu:

Wollen Sie wirklich, dass hier die Bomben hochgehen?

Wollen Sie wirklich, dass hier alles in Flammen steht und der Jude sein totales Armageddon bekommt, damit er seinen Messias kommen lassen kann?

Er will diesen Krieg und er wird alles tun, damit er eskaliert.

Und Sie, von den Geheimdiensten: Wie lange noch wollen Sie ihre Zeit damit verschwenden, angebliche Rechtsextremisten, Verschwörungstheoretiker und Antisemiten zu verfolgen, wenn gleichzeitig ein Atomkrieg droht, den Juden – wie sie selbst zugeben – auch tatsächlich wollen?

Das Szenario aus Sicht von Juden soll sein, dass alle Juden heim nach Israel wandern, während sich die Menschen hier gegenseitig vernichten (siehe ganz unten ein Video mit Rabbis, die dies bestätigen).

Wie lange noch wollen Sie diese Menschen eines Bösen verdächtigen, wenn sie Juden anklagen, die sagen, dass sie viele Menschen vernichten wollen, und die sich dabei auf ihre „Heiligen Schriften“ berufen?

Wie lange noch?

Wie können Sie Menschen anklagen, wenn sie sich dagegen wehren, vernichtet zu werden?

Es ist jetzt an der Zeit zu handeln und die Wahrheit zu sprechen!

Denken Sie an ihre Frauen, denken Sie an ihre Kinder.

Sie müssen jetzt handeln und dieses Lügenschiff verlassen.

Ein paar müssen immer den Anfang machen, der Rest wird folgen.

Das Unrecht und die Lüge sind zu offenkundig.  Weg mit der Angst, Mut zur Wahrheit.

Die Verbrecher da oben können nur mit ihrer Hilfe weitermachen. Wenn Sie alle sagen „Stopp! Wir machen nicht mehr mit!“, die Massenmedien besetzt werden und verkündet wird, dass die Lüge herrschtE,  dann ist es vorbei.

Ihre Befreiung wird sich auch auf das Ausland übertragen, auch dort haben viele Polizisten natürlich die Nase voll von dieser Knechtschaft am eigenen Volke.

Deutschland spielt in der Welt eine Schlüsselrolle, in Deutschland muss und wird die Befreiung beginnen.

„Das Geheimnis des Glücks ist Freiheit und das Geheimnis der Freiheit ist Mut.“ Perikles

In diesem Sinne: Handeln Sie!

Marc Fangerau
https://derdissident.net/

Quellen:

Hier ein Video, wo der blonde Rabbi am Ende des Videos sagt, dass sich bereits viele Juden in Israel eingefunden haben, um die Krönung des jüdischen Messias abzuwarten. Die Vernichtung von “ Amalek“ (alle Europäer) stehe kurz bevor:

Ein Wort zur Ex-Stasi-Agentin Annetta Kahane

Manche von euch  mögen sich mit Verwunderung fragen, wie es bloß angehen kann, dass mit Annetta Kahane eine ehemalige Stasi-Denunziantin für den deutschen Staatsschutz (Verfassungsschutz und damit auch deutschen Geheimdienst) arbeitet? Denn man muss wissen, diese Frau leitet die Antonio Amadeus Stiftung, die sich dem „Kampf gegen Rechts“ widmet und dabei mit dem deutschen Staatsschutz eng zusammenarbeitet.

Wie kann das also angehen, dass eine ehemalige Stasi-SpitzelIN für die heutige Bundesregierung arbeitet, also wieder bespitzelt und denunziert?

Ganz einfach: Sie ist eine Jüdin, eine Auserwählte und nur Auserwählte können problemlos von einem totalitärem System ins andere wechseln.

Unser gesamter Staats-Apparat ist von (zionistischen) Juden infiltriert, womit auch die sogenannten Krypto-Juden gemeint sind: Juden, die ihre wahre Identität verbergen.

Der US-Amerikaner Dr Eric Karlstrom ist der Meinung, dass Juden auch in den Staaten heimlich die Fäden ziehen. Nicht nur das: Er ist auch der Meinung, dass sie heimlich all ihre Widersacher (Zionismuskritiker, Gegner der NWO) mit elektromagnetischen Waffen foltern und bei Notwendigkeit töten, wie aus seiner Webseite hier hervorgeht:

https://translate.google.de/translate?hl=&sl=auto&tl=de&u=https%3A%2F%2Fgangstalkingmindcontrolcults.com%2F

Mich würde es nicht wundern, wenn es Juden sind, die heimlich auch mich mit elektromagnetischen Waffen foltern und langsam töten wollen.

Auch das würde mich nicht wundern. Denn wie sagte noch der gute, alte Jesus Christus (Bibel, Johannes 8,44):

„Ihr habt den Teufel zum Vater, und was euer Vater begehrt, wollt ihr tun! Der war ein Menschenmörder von Anfang an und steht nicht in der Wahrheit, denn Wahrheit ist nicht in ihm. Wenn er die Lüge redet, so redet er aus seinem Eigenen, denn er ist ein Lügner und der Vater derselben.“

Und wer den Teufel zum Vater hat, der wird mitunter selbst zum Lügner und zum Mörder…