Home

Ich bin seit Januar 2018 Opfer von Mikrowellenterror, mit anderen Worten: Opfer von elektronischer bzw elektromagnetischer Bestrahlung (auch „Strahlenfolter“ genannt). Auf meinem YouTube Kanal „Teutonia balla balla“ dokumentiere ich diesen Terror ab März 2019 in Form von Videos. In diesem Blog liefere ich zusätzliche Informationen über diesen Terror und den Strahlenwaffen. Allerdings schreibe ich auf diesem Blog kaum noch, weil ich durch den täglichen Terror gegen meine Person ständig in Bewegung bleiben muss und daher kaum noch dazu komme. Videos drehen geht einfach schneller. Hier zwei  Links zu meinem YouTube-Kanal:

Ich möchte Sie alle bitten, diesen Blog, meine YouTube-Serie und auch die untenstehenden Webseiten und Links mit Informationen über diese Waffen unbedingt weiterzuleiten. Ich fürchte den Tod nicht. Wir alle müssen irgendwann sterben. Der Tod ist wie die Geburt Teil des Lebens. In meinem Fall bestünde ich nur darauf, dass es Mord gewesen sein würde. Insofern könnte es für den einen oder anderen durchaus spannend sein, durch meine Videos hautnah dabei zu sein, wie man versucht, langsam jemanden zu ermorden.

Elektromagnetische Strahlen bzw – Wellen können Wände durchdringen und verursachen bei den Opfern Organschäden und Zellentartungen, was – je nachdem wie intensiv die Bestrahlung ist – innerhalb relativ kurzer Zeit zum Tode durch Krebs, Organversagen oder Herzinfarkt führen kann. Weil die Psyche diesen Terror langfristig nicht aushält, haben viele Opfer auch schon durch Suizid ihr Leben beendet.

Hier seht ihr Fotos von Wunden durch die Folter gegen mich, wo man mich im Zug mit elektromagnetischen Waffen bestrahlt hat. Meine Haut brannte furchtbar:

Es gibt auch eine andere Form von Strahlenfolter. Die Wunden sind dann kleiner und punktierter, weil die Strahlen-Waffe nur eine Stelle bestrahlt, dafür dann aber die inneren Organe durchdringt und sie auch erheblich verletzen kann (wie etwa durch eine Mikrowellen-Waffe). Zu sehen zum Beispiel hier, an meinem Rücken der rote Fleck. Ich konnte am nächsten Morgen kaum atmen, so sehr tat mir die Lunge weh:

20190504_064954

Warum ich?

Weil ich nach jahrelangen Recherchen dahintergekommen bin, dass wir von Politik und den Medien belogen und betrogen werden. Die Massenmigration nach Deutschland und Europa ist Teil eines großen Plans, insbesondere Deutschland zu schwächen und zu destabilisieren. Ein verdeckt arbeitender Journalist hat folgendes Dokument aus einem Müllcontainer eines Hotels gefischt,wo 2012 eine Bilderberger-Konferenz (ein regelmäßiges, geheimes Treffen der Mächtigen der Neuen Weltordnung) stattfand. Dieses Dokument muss nicht erst interpretiert werden. Aus den folgenden Worten geht deutlich genug hervor, was man mit uns vorhat:

>>…dadurch die U.S.A. als direktes Vorbild, weshalb wir die „Vereinigten Staaten von Europa“ real umzusetzen vermögen. Ein regierbares, geeinigtes Europa ist jedoch nicht möglich, wenn das eine Land reich, das andere Land arm ist. Da sich flächendeckender Reichtum und Wohlstand aus den unterschiedlichsten Gründen und Gegebenheiten nicht in jedem europäischen Land entwickeln lassen, und dies auch gar nicht in unserem Interesse liegen kann, ist eine schnellstmögliche Angleichung durch Herabstufung kapitalreicher, wirtschaftsgesunder Länder an ärmere Länder unbedingt anzustreben.

…Diese Herabstufung werden wir durch Maßnahmen erreichen, indem wir intakte Länder, und hier denke ich in erster Linie an Deutschland, einbinden werden, die Verschuldung anderer Länder zu tragen und deren Defizite auszugleichen.

…Eine fortschreitende Schwächung wäre somit gewährleistet und erhielte (in Anerkennung der Notwendigkeit von Rettungsschirmen) durchaus ihre offizielle Legitimation. Die Wichtigkeit einer Verschuldung Deutschlands – und zwar über Generationen hinaus – muss keiner wirtschaftspolitischen Beurteilung standhalten, sondern als gesellschaftspolitische Notwendigkeit verstanden werden. So ist es auch der Bevölkerung zu vermitteln, denn ansonsten werden wir früher als erwartet auf Widerstand stoßen.

…Die Akzeptanz in der Bevölkerung ist zum jetzigen Zeitpunkt (noch) notwendig. Da es den Prozess der notwendigen Schwächung Deutschlands mit unterstützenden Maßnahmen zu beschleunigen gilt, möchten wir zeitgleich die Möglichkeit jedweder Einwanderung anregen und unterstützen. Und zwar massivst.

…Hier wird es auch in den nächsten Jahren wichtig sein, alle Möglichkeiten auszuschöpfen, die sich uns bieten. Das Land mit Zuwanderung zu fluten, sollte von allen als notwendig verstanden werden. Die deutsche Regierung ist aufgefordert, die Umsetzung ihres Auftrags (entsprechend der Vorjahre) auch weiterhin, nach Kräften, zu verfolgen.

…Protest und Aufbegehren wird, wenn es denn überhaupt in größerem Maße dazu kommen sollte, nur aus dem rechten Lager erwartet. Diesem wird sich die breite Masse nicht anschließen – das Risiko gesellschaftlicher Ächtung wäre (dank jahrzehntelanger erfolgreicher Erziehungsarbeit) einfach zu hoch.

…Wenn sich die Hinweise auf religiös-militante Ausschreitungen muslimischer Migranten auch häufen, es sei angemerkt, dass diese uns doch viel mehr nützen als schaden. Trägt ihr Einfluss nicht dazu bei, den Identitätsverlust der Deutschen zu beschleunigen? Entsteht nicht dadurch ein weitaus gemäßigteres Volk, als wie es uns in der Vergangenheit die Stirn bot? 

…Halten wir uns noch einmal vor Augen, worum es uns letztendlich geht: Wir möchten bis zum Jahre 2018…<<

(Quelle:https://zumnachdenker.wordpress.com/2016/02/03/geheim-dokument-die-zerschlagung-deutschlands-auf-alle-zeiten-hinaus-ist-programm/ )

Im Zuge dieses Plans sollen in den nächsten Jahren weitere  Millionen Migranten aus der Dritten Welt nach Deutschland kommen, wie zum Beispiel aus dieser Quelle hervorgeht:

https://www.epochtimes.de/politik/europa/eu-papier-von-2010-weitere-192-millionen-migranten-fuer-deutschland-a2696841.html

Die Drahtzieher hinter diesem Plan sind die Mächtigen der Neuen Weltordnung. Menschen, die – wie ich – auf diese Drahtzieher zeigen und die Wahrheit aussprechen, werden aufs Korn genommen. Man versucht sie mit Hilfe solcher Waffen mundtot zu machen oder zu liquidieren.

Warum legen sie mich nicht gleich um?

Weil es dann möglicherweise auffliegen würde, dass dieser „Rechtsstaat“ in Wahrheit ein totalitäres System ist, ähnlich wie das Sowjet-System, nur mit kapitalistischem Anstrich. Damals hat man die Dissidenten, also Systemkritiker, mit Genickschuss hingerichtet oder in die Gulags verschleppt. Heute – da auch die Waffentechnologie mit der Zeit fortgeschritten ist – macht man das mit elektromagnetischen Waffen. Die Strategie dabei ist die folgende: Durch den ständigen Terror will man mich langsam liquidieren oder auch nur mundtot machen, so dass ich politisch nichts mehr von mir gebe. Oder aber sie quälen mich so lange, bis ich irgendwann durchdrehe, einen Nervenzusammenbruch erleide, Suizid begehe oder in meiner blinden Wut auf die nicht sichtbaren Folterer wahllos Menschen angreife. Dann nämlich lande ich in der Geschlossenen und sie hätten mich auf diese Weise entsorgt (siehe die Links unten über das Schicksal weiterer Opfer).

Ich persönlich bin weder rechts noch links. Ich mag dieses Schubladen-Denken nicht. Die Linken haben teils gute Ideen, so auch die Rechten. Ich würde mich eher als „vorn“ bezeichnen. Was ich lediglich will, ist Wahrheit, Gerechtigkeit und Freiheit für das deutsche Volk, echte Freiheit wohlgemerkt. Wahrheit, Gerechtigkeit und Freiheit für alle Menschen natürlich, aber das deutsche Volk ist das Volk, das am meisten belogen und betrogen wird.

Wer sind die Täter?

Ich vermute den deutschen Geheimdienst und linksextreme Gruppen, die gewissermaßen die Drecksarbeit für die Mächtigen der Neuen Weltordnung verrichten. Dies ist nicht verwunderlich, denn die linke Antonio Amadeus Stiftung, die sich „Den Kampf gegen Rechts“ als Ziel gesetzt hat, und der Verfassungsschutz (und eben der dazugehörige Geheimdienst) arbeiten eng zusammen. Man muss wissen, dass die Antonio Amadeus Stiftung von der ehemaligen Stasi Agentin und Denunziantin Annetta Kahane geleitet wird. Für diese Frau, die im Geiste sicherlich noch eine stramme Kommunistin ist, ist wohl jeder, der gegen die Masseneinwanderung von Afrikanern und Orientalen ist, ein böser Rechter.

Wie kann es angehen, dass man eine ehemalige Stasi-Agentin im heutigen Deutschland entscheiden lässt, wer gut und wer böse ist und damit überwacht werden soll und wer nicht?

Jedenfalls ist dies ein Zeichen dafür, wohin sich Deutschland entwickeln soll: nämlich in die extreme linke Richtung, zu einem totalitären marxistischen System. Unverständlich und traurig, dass der deutsche Geheimdienst da mitmacht.

Ich schließe nicht aus, dass auch ausländische Geheimdienste (CIA, NSA, Mossad) bei der Verfolgung von Dissidenten und Andersdenkenden in Deutschland eine Rolle spielen.

Damit man sieht, dass diese Strahlenwaffen auch für viele andere Bürger im In-und Ausland eine besorgniserregende Realität darstellen, folgen unten einige Videos, Links und Webseiten zu dieser Thematik.

Wenn ich hier nicht über den Strahlenterror gegen mich berichte, dann rede ich über – sollte ich dazu kommen – Politik, Gesundheit, die vielen Schattenseiten von „Multi-Kulti“ und die dazu zählende Flüchtlingskrise. Es gibt sicherlich viele positive Seiten von „Multi-Kulti“, aber die Schattenseiten muss man auch zeigen, ohne als Nazi, Rechter oder Rassist abgestemplet zu werden.

Gezeichnet,

M.R. Fangerau

Es folgen informative Links und Videos:

Hier ein hochinteressantes Video von der Physikern Dr Katherine Horten, die selbst einmal Opfer war und die sich schon seit Jahren mit dem Phänomen der Strahlenwaffen (elektromagnetische Waffen wie Mikrowellen-Waffen und Skalarwellen-Waffen) befasst. Insbesondere wird hier gut erklärt, wie die Menschen durch Nano-Technologien von den Geheimdiensten gechippt werden:

Hier ein Video von dem Psychologen Heiner Gehring, der schon vor knapp 20 Jahren zu diesem Thema einen Vortrag mit dem Titel „Mind control“ hielt (Inhalt des Vortrages: Elektronische Waffen; Überwachung, Manipulation und Terrorisierung des menschlichen Geistes). Das war vor 20 Jahren. Man kann davon ausgehen, dass die Technologien dazu in der Zwischenzeit weitaus fortgeschrittener sind:

Hier ein Video von Oliver Janich, wo US-Regierungsdokumente den Terror und die Manipulation durch psycholelektronische Waffen beweisen:

 

Hier diverse Webseiten und Artikel über Strahlenwaffen:

http://www.mikrowellenterror.de

http://stopeg.de

https://www.buergerwelle.de/de/themen/technik/munzert_mikrowellewaffen.html

https://www.google.com/url?sa=t&source=web&rct=j&url=https://www.e-waffen.de/&ved=2ahUKEwjPj_-IhLniAhXOPOwKHVKzA2oQFjAAegQIAhAB&usg=AOvVaw1QgnK6Kq1fSowABu4pqmwN

https://www.google.com/url?sa=t&source=web&rct=j&url=https://www.e-waffen.de/&ved=2ahUKEwjPj_-IhLniAhXOPOwKHVKzA2oQFjAAegQIAhAB&usg=AOvVaw1QgnK6Kq1fSowABu4pqmwN

http://einiges-deutschland.com/2017/05/09/aehi/

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/elf-wellen-und-neue-waffen-fuer-geheimdienste-und-militaer-a1240084.html

Um weitere Informationen über diese Waffen zu erhalten, googeln Sie die folgenden Begriffe. Das Internet ist voll mit Opferberichten. Besonders in den USA ist die Opferzahl sehr hoch:

Strahlenfolter

Strahlenwaffen

Mikrowellenwaffen

Mikrowellenterror

Electronic harassment

Elektronische Waffen

Skalarwellen -Waffen

Hier folgen einige Videos bzw YouTube-Kanäle von anderen Opfern:

Werbeanzeigen