Home

Sind Sie der Meinung, dass es fanatische Muslime gibt?

Diese Frage werden Sie sicherlich mit Ja beantworten können.

Sind Sie der Meinung, dass es fanatische Christen gibt?

Auch diese Frage kann man mit Ja beantworten.

Sind Sie der Meinung, dass es fanatische Juden gibt?

Auch diese Frage sollte man mit Ja beantworten können.

Und weil ich diese fanatischen Juden – man nennt sie auch Zionisten –  kritisiere, versucht man mich mit elektromagnetischen Waffen zum Schweigen zu bringen. Da man es bisher nicht geschafft hat, mich zum Schweigen zu bringen, versucht man mich nun mit den selben Waffen zu liquidieren. Elektromagnetische Waffen werden benutzt, weil sie keine Spuren hinterlassen, um etwa die Täter ausfindig zu machen.

Hier der aktuellste Tötungsversuch:

Ich bin allerdings nicht das einzige Opfer. In Deutschland und in der gesamten westlichen Welt findet ein stiller, geheimer High-Tech-Genozid statt. Die Opfer sind in erster Linie, wie ich, Zionismus-Kritiker und Gegner der Neuen Weltordnung, von denen es in der Welt mittlerweile Tausende gibt. Die werden dann auf eine geheime schwarze Liste gesetzt und gewissermaßen zum Abschuss freigegeben.

Die folgende englischsprachige Webseite gibt Ihnen einen tiefen Einblick in dieses Grauen, mit Aussagen von Tätern in den Geheimdiensten. Insofern sollte die Existenz dieses Genozids nicht mehr anzuzweifeln sein. Bitte setzen Sie diese Webseite in den Google Chrome-Browser, klicken dann auf Deutsch und Sie werden eine recht gute Übersetzung erhalten:

Organized Gang Stalking (GISTAPWO – 666), Mind Control, and Cults

Aus dieser Webseite geht des weiteren hervor, dass die geheime massenhafte Tötung von Menschen durch High-Tech-Strahlenwaffen gleichzeitig auch der Anfang der Durchführung des Plans der Eliten sein könnte, die Weltbevölkerung auf 500 Millionen zu dezimieren, wie es in den „Georgia Guidestones“ in Stein eingemeißelt ist. Dass dieser Plan als Teil der Neuen Weltordnung tatsächlich existiert, kann man selbst schon auf Wikipedia nachlesen. Hier:

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Georgia_Guidestones

Mit anderen Worten: Es findet in dieser Welt ein gigantischer, geheimer Holocaust statt. Aus diesem Grunde sollten Sie bitte von nun an alles stehen und liegen lassen und die Webseite https://gangstalkingmindcontrolcults.com zu ihrer wichtigsten im Leben machen. Denn die Aufdeckung dieses Holocaustes erfordert die Hilfe und Unterstützung aller Menschen.

Zurück zu meinen Fall:

Vor allem werden aber, mit mir und immer mehr anderen Menschen auf der Welt, die Gegner der Neuen Weltordnung und Kritiker des Zionismus ins Visier genommen, weil diese die düsteren Pläne zur Beherrschung der Welt erkannt und durchschaut haben und damit die Pläne durchkreuzen könnten. Die Absicht, mich und andere Menschen zu töten wäre allerdings nicht verwunderlich, denn im Talmud, dem heiligen Buch der Juden, gibt es tatsächlich Tötungsbefehle, wie diese hier:

„Wenn sich ein Nichtjude mit der Thora befaßt, so verdient er den Tod.“ (Synhedrin 59a, Talmud)

„Den besten der Gojim (Nicht-Juden) sollst du töten.“ (Kiduschin 40b, Talmud)

Ich habe mich in der Vergangenheit mit der Thora befasst, offenbar hätte ich das nicht tun sollen.

Ich bin sicherlich nicht der beste der Gojim, ich bin nur einer der die Wahrheit spricht. Jedenfalls das, was ich für Wahrheit halte und das ziemlich offen. Möglicherweise reicht das schon aus.

Warum kritisiere ich jene fanatischen Juden?

Weil ich der Meinung bin, dass  ihre „heiligen“ Bücher voller menschenverachtender Gebote sind und weil sie die Palästinenser unterdrücken. Hier weitere Kostproben aus dem Talmud:

„Die Güter der Nichtjuden gleichen der Wüste, sie sind ein herrenloses Gut und jeder, der zuerst von ihnen Besitz nimmt, erwirbt sie.“ (Baba bathra 54b)

„Dem Juden ist es erlaubt zum Nichtjuden zu gehen, diesen zu täuschen und mit ihm Handel zu treiben, ihn zu hintergehen und sein Geld zu nehmen. Denn das Vermögen des Nichtjuden ist als Gemeineigentum anzusehen und es gehört dem ersten [Juden], der es sich sichern kann.“ (Baba kamma 113a)

„Die Wohnung eines Nichtjuden wird nicht als Wohnung betrachtet.“ (Erubin 75a)

„Weshalb sind die Nichtjuden schmutzig? Weil sie am Berge Sinai nicht gestanden haben. Als nämlich die Schlange der Chava beiwohnte, impfte sie ihr einen Schmutz ein; bei den Jisraéliten, die am Berge Sinai gestanden haben, verlor sich der Schmutz, bei den Nichtjuden aber verlor er sich nicht.“ (Aboda zara 22b)

„Wer die Scharen der Gojim sieht, spreche: Beschämt ist eure Mutter, zu Schande die euch geboren hat.“ (Berakhoth 58a)

„Wer die Gräber der Gojim sieht, spreche: Beschämt ist eure Mutter, zu Schande die euch geboren hat.“ (Berakhoth, 58b)

„Eher gib einem Jisraéliten umsonst als einem Nichtjuden auf Wucher.“ (Baba mezia 71a)

„Ihr (Juden) aber seid meine Schafe, die Schafe meiner Weide, Menschen seid ihr, ihr heißt Menschen, nicht aber heißen die weltlichen Völker Menschen, sondern Vieh.“ (Baba mezia 114b)

„Der Samen der Nichtjuden ist Viehsamen.“ (Jabmuth 94b)

„Der Beischlaf der Nichtjuden ist wie Beischlaf der Viecher.“ (Aboda zara 22b)

„Ein Mädchen von drei Jahren und einem Tag ist zum Beischlaf geeignet.“ (Jabmuth 57b, Jabmuth 60 a, Aboda zara 37a)

„Der Notzüchter braucht kein Schmerzensgeld zu zahlen, weil das Mädchen diese Schmerzen später unter ihrem Ehemann gehabt haben würde.“ (Baba kamma 59a)

„Wenn jemand wünscht, daß seine Gelübde des ganzen Jahres nichtig seien, so spreche er am Beginn des Jahres: jedes Gelübde das ich tun werde, ist nichtig; nur muß er beim Geloben daran denken.“ (Nedarim 23b)

Hier weitere Informationen zu dieser „Thematik“, mit ähnlich menschenverachtenden Aussagen von heutigen Juden über Nicht-Juden:

https://www.mosaisk.com/auschwitz/Talmud-Judaismus.php

Ich bin ferner der Meinung, dass jene fanatischen Juden die Welt beherrschen wollen. Einige Menschen sagen sogar, dass sie die Völker versklaven wollen. Auch das wäre nicht all zu weit hergeholt, denn auch dazu gibt es gewissermaßen ein Gebot:

„Sobald der Messias kommt, sind alle [Nichtjuden] Sklaven der Israéliten.“(Erubin 43b, Talmud)

Jetzt könnte man sagen: „Ach, dieses Gebot und die anderen Gebote sind uralt. Auch in der Bibel gibt es schlimme, schreckliche Stellen. Kein Jude von heute richtet sich mehr danach.“

Dem ist aber nicht so. Wie Sie der obigen Quelle und ferner aus dem folgenden Video (gegen Ende des Videos) entnehmen können, betrachten Juden von heute uns Nicht-Juden durchaus als zukünftige Sklaven:

https://www.bitchute.com/video/LVwhUeT6TDs/

Auch auf dem Kanal „Know more news“ von Adam Green werden Sie hochinteressante Videos finden. Hier der Link zum Kanal:

https://www.youtube.com/channel/UCaRjFptz7970mppuiGuZtpQ

Hochinteressant, weil man auf diesem Kanal sehr verstörende Inhalte finden wird, wie Juden über uns Nicht-Juden denken.

In den USA, wo diese beiden Kanäle beheimatet sind, gibt es noch wahre Meinungsfreiheit, daher man dort auch Juden kritisieren darf, ohne zensiert zu werden. In Deutschland ist das anders. Deutschland ist – man glaubt es kaum – sogar Zensurweltmeister.

Offenbar gibt es – gemäß dem erwähnten Video auf bitchute.com – tatsächlich Juden, die sich an die obigen, zutiefst menschenverachtenden Gebote halten.

Vielleicht hat deswegen  der alte Goethe schon gesagt:

„Sie haben einen Glauben, der sie berechtigt, die Fremden zu berauben.“

Und vielleicht hat auch der alte Voltaire aus demselben Grunde gesagt:

„Das jüdische Volk wagt, einen unversöhnlichen Haß gegen alle Völker zur Schau zu tragen. Es empört sich gegen alle seine Meister, immer abergläubisch, immer gierig nach dem Gute anderer, immer barbarisch, kriechend im Unglück und frech im Glück.“

Und Dostojewski wohl auch:

„Der Herr ganz Europas ist doch nur der Jude und seine Bank. Der Jude und die Bank beherrschen jetzt alles: sowohl Europa als auch die Aufklärung, die ganze Zivilisation und den Sozialismus. (. . .) Und wenn dann nichts als Anarchie, dann wird der Jude an der Spitze des Ganzen stehen.“

Und der Philosoph Martin Heidegger wohl auch:

Eine der verstecktesten Gestalten des Riesigen und vielleicht die älteste ist die zähe Geschicklichkeit des Rechnens und Schiebens und Durcheinandermischens, wodurch die Weltlosigkeit des Judentums gegründet.“

Der Philosoph Hegel auch:

„Das Schicksal des jüdischen Volkes ist das Schicksal Macbeths, der aus der Natur selbst trat, sich an fremde Wesen hing und so in ihrem Dienste alles Heilige der menschlichen Natur zertreten und ermordet, von seinen Göttern endlich verlassen und an seinem Glauben selbst zerschmettert werden musste.“

Der Philosoph Fichte auch:

„Fast durch alle Länder Europas verbreitet sich ein mächtiger, feindselig gesinnter Staat, der mit allen übrigen im beständigen Kriege steht, und der in manchen fürchterlich schwer auf die Bürger drückt; es ist das Judenthum. Ich glaube nicht, und ich hoffe es in der Folge darzuthun, daß dasselbe dadurch, daß es einen abgesonderten und so fest verketteten Staat bildet, sondern dadurch, daß dieser Staat auf dem Haß des ganzen menschlichen Geschlechts aufgebaut ist, so fürchterlich werde.                                                                            Derjenige Jude, der über die festen, man möchte sagen, unübersteiglichen Verschanzungen, die vor ihm liegen, zur allgemeinen Gerechtigkeits-, Menschen- und Wahrheitsliebe hindurchdringt, ist ein Held und ein Heiliger. Ich weiß nicht, ob es deren gab oder gibt. Ich will es glauben, sobald ich sie sehe. Nur verkaufe man mir nicht schönen Schein für Realität! […] Menschenrechte müssen sie haben, ob sie gleich uns dieselben nicht zugestehen; denn sie sind Menschen, und ihre Ungerechtigkeit berechtigt uns nicht, ihnen gleich zu werden. […] – Aber ihnen Bürgerrechte zu geben, dazu sehe ich wenigstens kein Mittel, als das, in einer Nacht ihnen allen die Köpfe abzuschneiden, und andere aufzusetzen, in denen auch nicht eine jüdische Idee sei. Um uns vor ihnen zu schützen, dazu sehe ich wieder kein anderes Mittel, als ihnen ihr gelobtes Land zu erobern, und sie alle dahin zu schicken.“

Martin Luther wohl auch:

„Jawohl, sie halten uns in unserem eigenen Land gefangen, sie lassen uns arbeiten in Nasenschweiß, Geld und Gut gewinnen, sitzen dieweil hinter dem Ofen, faulenzen, pompen und braten Birnen, fressen, sauffen, leben sanft und wohl von unserm erarbeiteten Gut, haben uns und unsere Güter gefangen durch ihren verfluchten Wucher, spotten dazu und speien uns an, das wir arbeiten und sie faule Juncker lassen sein […] sind also unsere Herren, wir ihre Knechte.“

Oder mit seinem Buch:

„Von den Juden und ihren Lügen.“

Die Liste ließe sich endlos lang fortsetzen, auch mit ausländischen Denkern. Offenbar waren die tiefsten und größten  Denker die größten Antisemiten. Denken scheint nicht gut zu sein. Wahrscheinlich ist „man“ deswegen bestrebt, unsere Gesellschaft zu verblöden.

Ich hatte auf meinem Youtube-Kanal ein Video gesetzt, wo ich die Juden gefragt habe, wie sie über die obigen Talmud-Stellen denken; ob etwa nur Zionisten daran glauben oder auch orthodoxe Juden. Doch das Video wurde wegen „Hassrede“ gelöscht. Mit anderen Worten: Ich habe den Hass und die Verachtung  im heiligen Buch der Juden offenbart, ich wurde dafür aber bestraft, ich bin dann derjenige, der „hasst“.

Wir leben in  einer seltsamen Welt…

Und wenn mir hier jemand den Vorwurf macht, ich sei ein Antisemit, so möchte ich entgegnen, dass ich, wenn überhaupt, ein Anti-Judaist bin. Denn ich kritisiere nicht die Juden als Rasse, sondern die jüdische Religion, den Judaismus.

In der Vergangenheit und heute haben Menschen das Christentum kritisiert und das mit Recht, denn wie hätte es sonst zur Reformation und Aufklärung kommen können?

In der Vergangenheit und heute haben Menschen den Islam kritisiert und auch dazu sollte jeder das Recht haben.

In diesem Rahmen des Rechts auf Meinungsfreiheit sollte auch jeder das Recht haben, das Judentum als Religion zu kritisieren ohne dabei als Antisemit abgestempelt zu werden.

Aus den obigen Talmud-Stellen und Videos geht deutlich hervor, dass es Juden gibt, die uns hassen, verachten oder als minderwertige Wesen ansehen.

Wie kann es angehen, dass man dies ungeschehen lässt während man die Menschen im umgekehrten Fall als „Hassverbrecher“ abstempelt und wegen Volksverhetzung ins Gefängnis steckt???

Einer der grössten Kritiker des Judentums war übrigens schon Jesus Christus als er sagte (Bibel, Johannes 8,44):

„Ihr habt den Teufel zum Vater, und nach eures Vaters Begierden wollt ihr tun. Der ist ein Mörder von Anfang an und steht nicht in der Wahrheit, denn die Wahrheit ist nicht in ihm. Wenn er die Lüge redet, so redet er aus dem Eigenen; denn er ist ein Lügner und der Vater der Lüge.“

Ich hoffe, dass man Jesus Christus jetzt, im Nachhinein, nicht auch als Nazi, Antisemiten oder „Hassverbrecher“ abstempeln wird…

 

Nun gut, jetzt mehr zu dem Terror durch elektromagnetische Waffen, auch Strahlenfolter oder Mikrowellenterror genannt.

Seit Januar 2018 bin ich Opfer von dieser Folter. Auf meinem YouTube Kanal „Teutonia balla balla“ dokumentiere ich diesen Terror ab Juni 2019 in Form von Videos. Bitte beachten Sie, dass die Serie „Teutonia balla balla“ vor Juni 2019 eine satirische Polit-Serie mit mir als Schauspieler war und nichts mit dem Horror zu tun hat, den ich jetzt erlebe.

In diesem Blog liefere ich zusätzliche Informationen über diesen Terror und den Strahlenwaffen. Hier weitere  Links zu meinem YouTube-Kanal:

 

 

Ich möchte Sie bitten, diesen Blog und vor allem die Informationen über diese Waffen unbedingt weiterzuleiten. Ich fürchte den Tod nicht. Wir alle müssen irgendwann sterben. Der Tod ist wie die Geburt Teil des Lebens. In meinem Fall bestünde ich nur darauf, dass es Mord gewesen sein würde. Und die Öffentlichkeit hat ein Recht darauf zu erfahren, dass in diesem scheinbaren Rechtsstaate Menschen still und heimlich ermordet werden.

Elektromagnetische Strahlen bzw – Wellen können Wände durchdringen und verursachen bei den Opfern Organschäden und Zellentartungen, was – je nachdem wie intensiv die Bestrahlung ist – innerhalb relativ kurzer Zeit zum Tode durch Krebs, Organversagen oder Herzinfarkt führen kann. Weil die Psyche diesen Terror langfristig nicht aushält, haben viele Opfer auch schon durch Suizid ihr Leben beendet.

Hier sehen Sie Fotos von Wunden durch die Folter gegen mich, wo man mich im Zug mit elektromagnetischen Waffen bestrahlt hat. Meine Haut brannte furchtbar:

Es gibt auch eine andere Form von Strahlenfolter. Die Wunden sind dann kleiner und punktierter, weil die Strahlen-Waffe nur eine Stelle bestrahlt, dafür dann aber die inneren Organe durchdringt und sie auch erheblich verletzen kann (wie etwa durch eine Mikrowellen-Waffe). Zu sehen zum Beispiel hier, an meinem Rücken der rote Fleck. Ich konnte am nächsten Morgen kaum atmen, so sehr tat mir die Lunge weh:

20190504_064954

Warum ich?

Weil  ich erstens, wie gesagt, jene fanatischen Juden kritisiere und weil ich ferner nach jahrelangen Recherchen dahintergekommen bin, dass wir von Politik und Medien belogen und betrogen werden, wobei jene fanatischen Juden durchaus eine gewichtige Rolle spielen. Die Massenmigration nach Deutschland und Europa ist Teil eines großen Plans, insbesondere Deutschland zu schwächen und zu destabilisieren. Die genannten Juden drücken es nur etwas anders aus, etwa als eine „multikulturelle Bereicherung“, wie etwa Barbara Spectre in dem folgenden Video:

Ein verdeckt arbeitender Journalist hat allerdings folgendes Dokument aus einem Müllcontainer eines Hotels gefischt, wo 2012 eine Bilderberger-Konferenz (ein regelmäßiges, geheimes Treffen der Mächtigen der Neuen Weltordnung) stattfand. Dieses Dokument muss nicht erst interpretiert werden. Aus den folgenden Worten geht deutlich hervor, was man in Wahrheit mit uns vorhat:

>>…dadurch die U.S.A. als direktes Vorbild, weshalb wir die „Vereinigten Staaten von Europa“ real umzusetzen vermögen. Ein regierbares, geeinigtes Europa ist jedoch nicht möglich, wenn das eine Land reich, das andere Land arm ist. Da sich flächendeckender Reichtum und Wohlstand aus den unterschiedlichsten Gründen und Gegebenheiten nicht in jedem europäischen Land entwickeln lassen, und dies auch gar nicht in unserem Interesse liegen kann, ist eine schnellstmögliche Angleichung durch Herabstufung kapitalreicher, wirtschaftsgesunder Länder an ärmere Länder unbedingt anzustreben.

…Diese Herabstufung werden wir durch Maßnahmen erreichen, indem wir intakte Länder, und hier denke ich in erster Linie an Deutschland, einbinden werden, die Verschuldung anderer Länder zu tragen und deren Defizite auszugleichen.

…Eine fortschreitende Schwächung wäre somit gewährleistet und erhielte (in Anerkennung der Notwendigkeit von Rettungsschirmen) durchaus ihre offizielle Legitimation. Die Wichtigkeit einer Verschuldung Deutschlands – und zwar über Generationen hinaus – muss keiner wirtschaftspolitischen Beurteilung standhalten, sondern als gesellschaftspolitische Notwendigkeit verstanden werden. So ist es auch der Bevölkerung zu vermitteln, denn ansonsten werden wir früher als erwartet auf Widerstand stoßen.

…Die Akzeptanz in der Bevölkerung ist zum jetzigen Zeitpunkt (noch) notwendig. Da es den Prozess der notwendigen Schwächung Deutschlands mit unterstützenden Maßnahmen zu beschleunigen gilt, möchten wir zeitgleich die Möglichkeit jedweder Einwanderung anregen und unterstützen. Und zwar massivst.

…Hier wird es auch in den nächsten Jahren wichtig sein, alle Möglichkeiten auszuschöpfen, die sich uns bieten. Das Land mit Zuwanderung zu fluten, sollte von allen als notwendig verstanden werden. Die deutsche Regierung ist aufgefordert, die Umsetzung ihres Auftrags (entsprechend der Vorjahre) auch weiterhin, nach Kräften, zu verfolgen.

…Protest und Aufbegehren wird, wenn es denn überhaupt in größerem Maße dazu kommen sollte, nur aus dem rechten Lager erwartet. Diesem wird sich die breite Masse nicht anschließen – das Risiko gesellschaftlicher Ächtung wäre (dank jahrzehntelanger erfolgreicher Erziehungsarbeit) einfach zu hoch.

…Wenn sich die Hinweise auf religiös-militante Ausschreitungen muslimischer Migranten auch häufen, es sei angemerkt, dass diese uns doch viel mehr nützen als schaden. Trägt ihr Einfluss nicht dazu bei, den Identitätsverlust der Deutschen zu beschleunigen? Entsteht nicht dadurch ein weitaus gemäßigteres Volk, als wie es uns in der Vergangenheit die Stirn bot? 

…Halten wir uns noch einmal vor Augen, worum es uns letztendlich geht: Wir möchten bis zum Jahre 2018…<<

(Quelle:https://zumnachdenker.wordpress.com/2016/02/03/geheim-dokument-die-zerschlagung-deutschlands-auf-alle-zeiten-hinaus-ist-programm/ )

Im Zuge dieses Plans sollen in den nächsten Jahren weitere  Millionen Migranten aus der Dritten Welt nach Deutschland kommen, wie zum Beispiel aus dieser Quelle hervorgeht:

https://www.epochtimes.de/politik/europa/eu-papier-von-2010-weitere-192-millionen-migranten-fuer-deutschland-a2696841.html

Der tiefe Grund all dieser Vorhaben dürfte auf den „Kalergie-Plan“ zurückzuführen sein. Durch diesen sollen alle europäischen Völker abgeschafft und durch eine eurasisch-negroide Mischrasse ersetzt werden. Hier ein Video dazu. Im Video erfährt man zudem, dass Angela Merkel der Kalergie-Preis verliehen wurde. Vielleicht versteht man jetzt, warum sie mit der Zulassung der Massenmigration und der Unterzeichnung des Migrationspaktes so  gehandelt hat: Sie ist eine Handlangerin der Mächtigen der Neuen Weltordnung und keine Kanzlerin, die geschworen hat „allen Schaden vom deutschen Volke abzuwenden“. Darum wäre sie u.a. wegen Eid-Bruch im Gefängnis am besten aufgehoben. Ich bin zuversichtlich, dass dieser Tag noch kommen wird:

Der Kalergie-Plan scheint  jedenfalls in vollem Gange zu sein, wie wir durch den ständigen Zustrom von Afrikanern und Orientalen tagtäglich sehen können. Weiteres, was aus den Europäern im Zuge der Durchführung dieses Plans werden soll, gibt der US-Amerikaner Thomas Barnett (ein Mächtiger der Neuen Weltordnung) von sich: „Eine hellbraune Mischrasse mit einem IQ von 90: Schlau genug, um zu arbeiten, aber zu dumm, um  zu begreifen.“

Das ständige Sinken des Bildungsniveaus an „multikulturellen“ deutschen Schulen mag ein Indiz dafür sein, dass seine Worte Wirklichkeit werden.

Hier ein Video über die Pläne von Thomas Barnett:

Die Drahtzieher hinter solchen Plänen sind die Mächtigen der Neuen Weltordnung, die eben mit Menschen wie Rothshild, Rockefeller, George Soros und anderen vor allem zionistische Juden und Freimaurer sind, die die Weltherrschaft erlangen wollen. Auch das gibt man relativ  deutlich zu, wie etwa aus diesem Video hervorgeht:

https://www.bitchute.com/video/p4DpLVW9DKU/

Rockefeller hat sich in diesem Sinne nur etwas diplomatischer ausgedrückt. Er sagte:

„Manche glauben gar, wir seien Teil einer geheimen Kabale, die entgegen die besten Interessen der USA arbeitet, charakterisieren mich und meine Familie als „Internationalisten“ und Verschwörer, die gemeinsam mit anderen weltweit eine integrierte globale politische und wirtschaftliche Struktur schaffen – die einheitliche Welt, wenn sie so wollen. Wenn das die Anklage ist, dann bin ich schuldig, und ich bin stolz darauf.“

Bei solchen Worten sollte man immer das folgende Talmud-Gebot im Auge haben, was das eigentliche End-Ziel solcher Juden sein könnte:

„Sobald der Messias kommt, sind alle [Nichtjuden] Sklaven der Israéliten.“(Erubin 43b, Talmud)

Menschen, die – wie ich – auf diese Drahtzieher zeigen und die Wahrheit aussprechen, werden aufs Korn genommen. Man versucht sie mit Hilfe elektromagnetischer Waffen mundtot zu machen oder zu liquidieren.

Warum legen sie mich nicht gleich um?

Ich habe mittlerweile viel Wind um meine Person und den Terror gegen mich gemacht. Wenn sie mich gleich umlegen würden, könnte es auffliegen würde, dass dieser „Rechtsstaat“ in Wahrheit ein totalitäres System ist, ähnlich wie das Sowjet-System, nur mit kapitalistischem Anstrich. Damals hat man die Dissidenten, also Systemkritiker, mit Genickschuss hingerichtet oder in die Gulags verschleppt. Heute – da auch die Waffentechnologie mit der Zeit fortgeschritten ist – macht man das mit elektromagnetischen Waffen, die bequem aus der Ferne bedient werden können und nahezu selbst automatisch funktionieren. Die Strategie dabei ist die folgende: Durch den ständigen Terror will man die Opfer bzw Zielpersonen (auch TIs, targeted individuals genannt) durch Krebs, Organversagen etc. langsam liquidieren oder auch nur mundtot machen, so dass sie politisch nichts mehr von sich geben. Oder aber sie quälen die Zielpersonen so lange, bis sie irgendwann durchdrehen, einen Nervenzusammenbruch erleiden, Suizid begehen oder in ihrer blinden Wut auf die nicht sichtbaren Folterer wahllos Menschen angreifen. Dann nämlich landet man in der Geschlossenen und die Zielperson wäre auf diese Weise entsorgt (siehe die Links unten über das Schicksal weiterer Opfer).

Wer sind die Täter?

Ich vermute dahinter die Geheimdienste der Neuen Weltordnung, Schergen von Zionisten,  Freimaurern und linksextreme Gruppen, die gewissermaßen die Drecksarbeit für die Mächtigen der Neuen Weltordnung verrichten.

Hier ein Video über die Verwicklung von Geheimdiensten in diese Verbrechen:

Dass linksextreme Gruppen am Beispiel von Deutschland ebenso Täter sein könnten, wäre nicht verwunderlich. Denn die linke Antonio Amadeus Stiftung, die sich „Den Kampf gegen Rechts“ als Ziel gesetzt hat, und der Verfassungsschutz (und eben der dazugehörige Geheimdienst) arbeiten eng zusammen. Man muss wissen, dass die Antonio Amadeus Stiftung von der ehemaligen Stasi Agentin und Denunziantin Annetta Kahane geleitet wird. Für diese Frau, die im Geiste sicherlich noch eine stramme Kommunistin ist, ist wohl jeder, der gegen die Masseneinwanderung von Afrikanern und Orientalen ist, ein böser Rechter. Da sie zudem Jüdin ist, ist in ihren Augen wohl jeder Israel-Kritiker ein Antisemit.

Wie kann es angehen, dass man eine ehemalige Stasi-Agentin im heutigen Deutschland entscheiden lässt, wer gut und wer böse ist und damit überwacht werden soll und wer nicht?

Jedenfalls ist dies ein Zeichen dafür, wohin sich Deutschland entwickeln soll: nämlich zu einem totalitären, marxistischen System, mit dem Namen „Neue Weltordnung“.

Damit man sieht, dass diese Strahlenwaffen  für viele andere Bürger eine besorgniserregende Realität darstellen, folgen unten einige Videos, Links und Webseiten zu dieser Thematik.

Man kann sagen, dass mit diesen Waffen ein stiller, langsamer, geheimer Genozid durchgeführt wird. Dies geschieht nicht nur in Deutschland, sondern auch in anderen europäischen Ländern, besonders aber in den USA, wo die Opferzahlen sehr hoch sind.

Man google den Begriff „electronic harassment“ und man wird hunderte Einträge und Videos finden. Die hohe Opferzahl in den USA begründet sich damit, dass besonders viele Amerikaner zunehmend erkennen, dass sie von dunklen Mächten beherrscht werden: Den Mächtigen der Neuen Weltordnung.

Auch diese beiden Herrschaften sind der Ansicht, dass die Mächtigen der Neuen Weltordnung dahinterstecken könnten, die wie eine globale Gestapo alle Menschen entsorgen, die im Wege stehen:

Hier ein weiterer Einblick auf den Terror, der mit der Neuen Weltordnung in der Zukunft auf uns ALLE zukommt, denn immer mehr Menschen werden sich widersetzen und werden somit ins Visier genommen:

https://www.jochen-roemer.de/Gottes%20Warnung/Kommende%20Jahre/nwo-cloud.html

Insofern ist es wichtig, dass auch ALLE erwachen.

Gezeichnet,

Marc Robert Fangerau

 

Es folgen informative Links und Videos

http://www.mikrowellenterror.de

https://www.e-waffen.de/

http://stopeg.de

https://www.buergerwelle.de/de/themen/technik/munzert_mikrowellewaffen.html

https://www.google.com/url?sa=t&source=web&rct=j&url=https://www.e-waffen.de/&ved=2ahUKEwjPj_-IhLniAhXOPOwKHVKzA2oQFjAAegQIAhAB&usg=AOvVaw1QgnK6Kq1fSowABu4pqmwN

https://www.google.com/url?sa=t&source=web&rct=j&url=https://www.e-waffen.de/&ved=2ahUKEwjPj_-IhLniAhXOPOwKHVKzA2oQFjAAegQIAhAB&usg=AOvVaw1QgnK6Kq1fSowABu4pqmwN

http://einiges-deutschland.com/2017/05/09/aehi/

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/elf-wellen-und-neue-waffen-fuer-geheimdienste-und-militaer-a1240084.html

https://dokumen.tips/documents/strahlenterror-funktionsbeschreibung-mikrowellenwaffen-mikrowellen-und-terrahertzwaffen.html

Organized Gang Stalking (GISTAPWO – 666), Mind Control, and Cults

Um weitere Informationen über diese Waffen zu erhalten, googeln Sie die folgenden Begriffe. Das Internet ist voll mit Opferberichten. Besonders in den USA ist die Opferzahl, wie gesagt, sehr hoch:

Strahlenfolter

Strahlenwaffen

Mikrowellenwaffen

Mikrowellenterror

Electronic harassment

Elektronische Waffen

Skalarwellen -Waffen

Psychophysischer Terror

Mind control

Targeted individuals

Hier ein hochinteressantes Video von der Physikern Dr Katherine Horten, die selbst einmal Opfer war und die sich schon seit Jahren mit dem Phänomen der Strahlenwaffen  befasst. Insbesondere wird hier gut erklärt, wie die Menschen durch Nano-Technologien von den Geheimdiensten gechippt werden, so dass sie jederzeit und überall auffindbar sind:

Hier ein Video von dem Psychologen Heiner Gehring, der schon vor knapp 20 Jahren zu diesem Thema einen Vortrag mit dem Titel „Mind control“ hielt (Inhalt des Vortrages: Elektronische Waffen; Überwachung, Manipulation und Terrorisierung des menschlichen Geistes). Das war vor 20 Jahren. Man kann davon ausgehen, dass die Technologien dazu in der Zwischenzeit weitaus fortgeschrittener sind:

Hier ein Video, wo mithilfe eines Messgerätes belegt wird, dass Opfer bzw. Zielpersonen elektromagnetisch belastet bzw. verstrahlt sind. Wie dieses Opfer unten fühle auch ich meistens entlang meiner oberen Wirbelsäule ein seltsames Kribbeln und Ziehen:

Hier ein Video von Oliver Janich, wo US-Regierungsdokumente den Terror und die Manipulation durch psycholelektronische Waffen beweisen:

 

Hier folgen einige Videos bzw YouTube-Kanäle von anderen Opfern: