FOLTER-TAGEBUCH: Sitze im ICE 613 von Frankfurt nach …

…München. Heute ist Sonntag, 26.6.2022, 1930 Uhr. War gerade am Flughafen Frankfurt. Bin fast eine Stunde in der Flughafen-Halle hin und her gelaufen, weil ich bestrahlt worden bin. Herz-Gegend,  durch den Rücken. Heute morgen müsste ich aus Hamburg wegen Schmerzen flüchten,  weil ich extrem am Unterleib bestrahlt worden bin. Hatte gestern im TI-Chat (Chat für Targeted Individuals, wo sich Strahlenfolter-Opfer austauschen) etwas gesagt, was die Teufelskinder sehr verärgert hat. Hatte gesagt, dass man im Mittelalter Gott nicht anzweifeln dürfte oder man musste in den Kerker, heute darf man den Holocaust nicht anzweifeln oder man muss in den Kerker. Dass man also Gott mit dem Holocaust vertauscht hat, es herrscht der Holocaust-Gott oder die Holocaust-Religion. Einige wurden dafür allerdings auch schon mit dem Tode bestraft, natürlich nur ganz inoffiziell. In den USA zum Beispiel kann man aufgrund des „free-speech“-Verfassungspunktes noch wirklich sagen, was man denkt, im Gegensatz zur BRD, wo überall Maulkorb-Gesetze lauern: Anti-Rassismus-Gesetz, Antidiskriminierungs-Gesetz, Anti-Hass-Rede-Gesetz und weiß der Geier, was noch kommt. Nicht  zu vergessen natürlich das Antisemitismus-Gesetz bzw Volksverhetzungs-Gesetz zum Schutze meiner besten Freunde. Die darf man somit nicht mehr kritisieren und zum Beispiel sagen:

„Guck mal, die haben die Impftstoffe hergestellt und an denen sterben jetzt viele Menschen .“

Sonst bin ich böse oder eben ein „Antisemit“ oder „Volksverhetzer“.

Die Millionen Menschen, die jetzt krank werden oder sterben und noch sterben werden, sind da nicht so schlimm.

So ist das „im besten Deutschland das es jemals gegeben hat“ (Zitat Gruß-August und Totalversager Frank-Walter Steinmeier).

Also, wie gesagt, die Amerikaner dürfen also noch wirklich sagen, was sie denken, die werden dann aber mit Strahlenwaffen (elektromagnetischen Waffen) aus dem Verkehr gezogen, insbesondere dann, wenn sie jene Menschen kritisieren. Von einem „Silent genocide“ spricht man deswegen schon dort, jetzt mal vom Impf-Genozid dort ganz abgesehen.

Weil also Gott mit dem Holocaust vertauscht wurde, deswegen haben sie voll aufgedreht. Schon in der Nacht im Nachtzug von Mannheim nach Hamburg. In Hamburg am Morgen schnell zwei Kaffee getrunken in der DB-Lounge,  dann nen bisschen noch durch die Gegend gehumpelt (meine linke Hüfte und Knie beschießen sie auch mit Strahlenwaffen) und schwupp in den nächsten Zug abgehauen. Der hat mich dann nach Frankfurt gebracht.

Sitze hier im Zug mit meinem Aluminium-Brust-Panzer, zusätzlich habe ich mir mit Aluminium einen  Schutz-Latz für den Unterleib gebastelt. Ich war mal Amateurboxer, die haben bekanntlich einen Tiefschutz. Den habe ich mir mit vielen Schichten Aluminium aufgerüstet. Die Idee war sehr gut, weil er gut schützt. Dennoch erwischen sie mich oft da unten und im Blasenbereich,  selbst im Gehen. Über Satellit machen die das, da bin ich mir jetzt ziemlich sicher. Weil ich schon allein mit einem Kumpel (auch TI) auf einem Hügel in Franken gesessen habe, weit und breit war niemand zu sehen. Trotzdem wurde ich bestrahlt. Ich meine, die Täter geben das ja auch selbst zu mit der Bestrahlung über Satelit (siehe unten Quelle 2).

Wenn das mit der Bestrahlung am Unterleib so weiter geht, wird das ein Turbo-Blasenkrebs oder sonst ein Krebs da unten, schätze ich. Muss mal zum Arzt gehen, checken lassen. Dann bestrahlen sie, wie gesagt, schon seit längerer Zeit meine linke Hüfte, die linke Leiste auch. Kann auch sein, dass sie in der Leiste die Hauptschlagader zum Platzen bringen oder anschmoren wollen. Habe neuerdings angeschwollene Blutgefäße am linken Unterbein. Das muss von der Bestrahlung kommen. Hier:

Wenn ich hier im Zug sitze mit meiner kompletten Aluminium-Panzerung gucken mich die Leute natürlich komisch an. Einige gucken ängstlich, weil das ein bisschen aussieht wie ein Sprengstoff-Gürtel. Denen sage ich dann, das sei ein Rückenkorsett. Hatte deswegen auch schon mal einen SEK-Einsatz, weil ein Polizist in Zivil dachte, dass sei tatsächlich einer. Er hatte dann das SEK-Einsatzkommando gerufen, ohne mich vorher gefragt zu haben. In Hanau stoppte der Zug plötzlich und Polizisten mit Maschinenpistole und Sturmhaube haben mich im Zug gesucht. Habe sie dann aber beruhigen können, mit besänftigenden Handbewegungen und den Worten, das sei ein Rückenkorsett.

Die waren aber schon ziemlich nervös. Mit Schweißperlen auf der Stirn, extrem erweiterten Pupillen und Finger direkt am Abzug und so. Hätte ich eine falsche Bewegung gemacht, hätten sie abgedrückt.

Wie einige wissen, wird YouTube von der Jüdin Susan Wojcicki angeführt. Viele meiner Videos der Vergangenheit wurden ohne nachvollziehbaren Grund gelöscht. Bei einem meiner letzten Videos auf YouTube habe ich mal wieder gemerkt, dass YouTube tatsächlich JewTube ist: Ein Video mit dem Titel „Die Aluhut-Mutante und der jüdische Messias“ (siehe unten Quelle 1) war mal bei 960 Klicks. Eine Woche später war es bei 730 Klicks.

Normal ist das nicht.

So verliert man dann auch irgendwann die Lust auf JewTube, äh, YouTube…

****************************************************************************

QUELLEN:

Quelle 1:

Quelle 2:

Hier der Beweis, dass Juden mich und andere Menschen in der BRD mit elektromagnetischen Waffen foltern:

Quelle 3:

Wer Zweifel an der Existenz von elektromagnetischen Waffen hat, der wird hier überzeugt werden. Ich rate jeden, sich damit zu befassen. Gerade diejenigen, die sich nicht unterjochen lassen wollen. Denn die Kabale (aka Teufelskinder aka Zio-Satanisten ) will euch mit diesen Waffen aus dem Verkehr ziehen:

Quelle 4:

Die Webseite von Dr Eric Karlstrom (USA) über den Terror durch diese Waffen in den USA. Dort spricht man schon von einem stillen Genozid. In Europa gibt es ebenso immer mehr Opfer. Dr Eric Karlstrom  sagt, dass hauptsächlich Juden und Freimaurer die Auftraggeber sind:

Hier die deutsche Übersetzung obiger Webseite:

Quelle 5:

Hier ein wichtiges Interview mit Dr Eric Karlstrom. Er berichtet Näheres über die satanischen jüdisch-freimaurerischen Kreisen hinter diesem Terror durch Strahlenwaffen und dem Impf-Genozid:


Wer mich unterstützen will, der kann dies am besten durch den Kauf meines Buches tun.  Die Teufelskinder haben mit ihrem Terror dafür gesorgt, dass ich meine Arbeit verloren habe. Muss meine Bahncard 100 finanzieren,  daher ich Unterstützung gut gebrauchen kann:

Oder hier:

Paypal Link: https://www.paypal.me/mfangerau
Kontoverbindung: Marc Fangerau
BIC: HASPDEHHXXX       IBAN: DE22 2005 0550 1236 4000 48


Hansi und Klaus: „Die Maske“

Da ich außer Strahlenfolter-Opfer auch Schriftsteller bin, habe ich mir vorgenommen, die vielen Übel und Probleme der Gegenwart in Form von Dialogen zwischen den Figuren Hansi und Klaus darzustellen. Hier folgt die erste Szene. Grüße, Marc Fangerau

SZENE 1: Die Maske

Klaus (56), übergewichtig und kräftig gebaut,  sitzt allein auf einer Bank im Park und trinkt aus einer Flasche Bier. Der schlanke Hansi (45) kommt. Er trägt eine Lidl-Plastiktuete in der Hand. Er setzt sich mit auf die Parkbank und holt eine Plastikflasche Bier aus der Tüte.

HANSI: Hör mal, das ist ja alles nicht mehr wahr. Ich war gerade im Supermarkt, da keift mich die kleine, blöde Kassierin an der Kasse laut an, ich solle die Maske richtig über die  Nase setzen, weil das ja sonst gar nichts bringen würde. Ja, nun beruhigen Sie sich mal, sagte ich zu ihr  und war schon dabei die Maske ganz über die Nase zu ziehen. ‚Ich sagte, die Maske über die Nase, sonst erteile ich ihnen Hausverbot!‘, schreit sie micht dann plötzlich wie eine Furie an und zeigt mir den Finger auf mich als hätte sie ne Knarre in der Hand. Ich werd hier noch wahnsinnig in diesem Staat (Er trinkt aus der Bierflasche). 

KLAUS: Die Masken bringen sowieso nix. Ich habe sogar gehört, man soll davon erst recht krank werden, weil man die ganze Zeit den eigenen Atem, die ganzen Bakterien und den ganzen Scheiss einatmet.

HANSI: Ja natürlich (er schreit geradezu)! Dat kann doch nicht gesund sein, wenn man …

Zwei Polizisten kommen vorbei. Klaus und Hansi setzen schnell die Maske auf und lächeln gequält während die beiden passieren.

HANSI (nochmal mit gedämpfter Stimme): Dat kann doch nicht gesund sein, wenn man den ganzen Tag dieses scheiss Ding auf hat. Der Pole oder Russe, der den ganzen Tag mit ne Wodkaflasche am Hauptbahnhof sitzt, hat schon eine ganz vergammelte Fresse von der Maske.

KLAUS: Ja, irgendwann muss man dat Ding auch mal wechseln (er nimmt einen Schluck).

HANSI Ja, Mensch, wer hat denn schon als Obdachloser Geld für so ne scheiss Maske. Bevor der ne neue Maske holt, holt der sich ne neue Flasche (er nimmt einen Schluck).

KLAUS (guckt einen Moment nachdenklich in die Leere): Hör mir bloß auf mit diesem ganzen Quatsch. Bei McDonald’s zum Beispiel: wenn du am Schalter den Burger  bestellst, musst du das Ding tragen. Wenn du am Tisch sitzt, kannste die Maske wieder absetzen. Als wenn das Virus am Schalter leben würde und am Tisch auf einmal tot ist. Hör auf du (er trinkt).

HANSI (guckt in die Leere): Ja, stimmt habe ich noch nicht drüber nachgedacht. 

KLAUS: Und wenn das alles ne  lebensgefährliche Pandemie wäre, dann würde die Regierung die Masken gratis verteilen. Stattdessen machen die damit noch nen Reibach. Widerlich! (er nimmt einen Schluck)

HANSI: Der Schnoeder, Flöter oder Södolf oder wie der heisst, jedenfalls der Ministerpraesident von Bayern. Seine Frau soll sogar eine Maskenfabrik haben.

KLAUS (guckt ihn an): Ist nicht wahr?

HANSI: Doch, ehrlich. Jetzt nicht Masken direkt, sondern diese Plastik-Schutzschilder. Stand im Internet (er holt sein Smartphone raus, deutet mit der Flasche drauf und steckt es wieder ein).

KLAUS: Man soll aber auch nicht alles glauben, was im Internet steht.

HANSI: Hör auf! Ohne das Internet wären wir verloren (er nimmt einen Schluck).

KLAUS: Ich komme auch ohne gut klar.

HANSI: Deswegen weisst du auch nur die Hälfte.

KLAUS: Ich habe Augen, Ohren und Verstand, das reicht mir.

HANSI: Jo (er nimmt einen Schluck). Auf jeden Fall werden wir hier nach Strich und Faden verarscht.

KLAUS Worauf du einen lassen kannst (nimmt einen Schluck). Ich frag mich nur, was das alles soll. Was oder wer dahinter steckt.

HANSI: Naja, die Elite.

KLAUS: Welche Elite?

HANSI: Die Weltelite. Eine Gruppe von sehr reichen, mächtigen Männern. Die wollen über die Hälfte der Menschheit beseitigen und den Rest versklaven.

KLAUS: Das hast du aus dem Internet. Habe ich recht?

HANSI: Ja.

KLAUS: Hab ich mir gedacht (er nimmt einen Schluck).

HANSI: Du glaubst mir nicht? Hab ich recht?

KLAUS: Nö. So nen Quatsch muss ich auch nicht glauben.

HANSI: Die geben das doch selber zu.

KLAUS: Wer?

HANSI: Naja, die Weltelite, dass die die Weltbevölkerung reduzieren wollen.

KLAUS: Ach ja?

HANSI: Ja, in Georgia steht ein…

KLAUS: Wo?

HANSI: In Georgia,  USA.

KLAUS: Ah so (trinkt).

HANSI: Da steht ein riesiges Monument aus Stein, wo drauf steht, dass die Weltbevölkerung auf 500 000 Millionen reduziert werden soll. Da stehen noch nen paar andere Dinge drauf, aber ich denke mal, das ist das wichtigste (trinkt).

KLAUS (guckt ihn einen Moment ausdruckslos an): Und warum sollten die das tun wollen? Warum sollten die …die zwei Drittel der Menschheit liquidieren wollen?

HANSI: Na weil das Satanisten sind. Weil das verrückte Satanisten sind, die der Meinung sind, dass zu viele Menschen auf der Erde leben. Satanisten sind halt so. Die kannst du nicht mit mir, mit dir, mit meinem Vater,  mit deinem Vater…

KLAUS (unterbricht ihn): Mein Vater ist tot.

HANSI: Ja, dann mit deiner Mutter, mit Ecki, oder sonst wem vergleichen. Die sind einfach so. 

KLAUS: Und wie wollen die das machen?

HANSI: Naja, mit Corona. Die haben das Virus absichtlich in die Welt gesetzt, um eine Pandemie vorzutäuschen und um dann die Menschen zu impfen.  Der Impfstoff ist aber Dreck. Erstens weil die Frauen davon unfruchtbar werden und zweitens, weil er das Immunsystem zerstört. Und wenn Frauen unfruchtbar sind, dann kommen eben keine Kinder mehr . So machen die das (er will einen Schluck nehmen, setzt dann aber wieder ab). Und den Rest erledigen die mit 5G (er trinkt).

KLAUS: Mit 5G?

HANSI: Ja, die Bestrahlung ist so intensiv, dass 5G als Waffe benutzt werden kann. Dann kriegste Krebs, Blutkrebs, nen Herzkasper, Schlaganfall und weiß der Henker noch. Und deine Eier werden auch bestrahlt und auch die Männer werden unfruchtbar. So haste in ein paar Jahren Millionen Menschen ausgerottet.

KLAUS: Und die Regierung spielt mit und gibt dann auf alles seinen Stempel drauf, oder was?

HANSI: Ne, die wissen nicht alles. Die denken, das alles wird nur gemacht, um die Weltwirtschaft platt zu machen und gewissermaßen einen gesunden Neuanfang zu machen. Die nennen das „Great reset“. Hat ja selbst diese Flinten-Uschi …wie heisst die noch mal?…äh…von der Leyen. Uschi, Ursula von der Leyen vor laufender Kamera freudestrahlend zugegeben. Die hat sich jedenfalls so angehört, als wäre das Virus, die Pandemie, die Zerstörung der Wirtschaft alles schon gewusst und geplant gewesen.

KLAUS: Ich glaub das alles nicht.

HANSI: Doch, is so (nimmt einen Schluck)!

Klaus starrt einen langen Moment in die Leere. Er scheint Hansis Worte zu verdauen.

KLAUS: Naja, ich hab eh nicht mehr viel zu verlieren (nimmt einen Schluck). Und was machen die dann mit dem Rest? Die gehören dann mit zur Elite oder was? Vielleicht gehöre ich ja zu diesem Rest (er lacht und trinkt).

HANSI: Ne, die sollen versklavt werden.

KLAUS: Mit Peitsche und Galere oder was?

HANSI: Ne, mit künstlicher Intelligenz. Alles wird digitalisiert, inklusive Mensch. Das wären dann gewissermaßen deren Bio-Roboter.

KLAUS: Was ist künstliche Intelligenz?

HANSI: Naja, du hast dann so kleine Partikel, wirklich ganz, ganz kleine Partikel in deinem Körper drin. Die nennen das, glaube ich, Nano-Partikel oder Nanobots. Die bestehen zum Teil aus Aluminium. Und die kommunizieren oder…wie nennt man das?…äh…interagieren mit den elektromagnetischen Feldern von 5G. So wirst du dann kontrolliert, ausgelesen und gesteuert…und bist dann quasi ein Bio-Roboter (nimmt einen Schluck).

KLAUS: Und wie kommen die dann in den Körper? Die restlichen 500 Millionen kriegen dann alle eine Spritze mit Nano-Partikeln drin oder was?

HANSI: Ne, durch die Chemtrails. Durch die Abgase von den Düsenflugzeugen, die wir alle in den letzten Jahren eingeatmet haben. Da sind diese Nano-Partikel immer drin gewesen (will einen Schluck nehmen, setzt dann wieder ab). Die Geschichte mit den Chemtrails habe ich dir aber, glaube ich schon mal erzählt (nimmt einen Schluck).

KLAUS (starrt in die Leere): Ja, stimmt.

HANSI: Ich bin nur jetzt erst dahinter gekommen, was die damit vor haben.

Klaus starrt einen langen Moment in die Leere.

KLAUS (weiterhin in die Leere starrend): Jetzt verstehe ich auch, was die Maske soll.

HANSI (blickt ihn an): Hmh?

KLAUS: Ist ein Sklavenzeichen. Während der Sklaverei mussten in Brasilien Sklaven eine Maske tragen. „Mascara de flandres“ hieß das Ding. Und in okkulten Kreisen ist die Maske ein Zeichen der Unterwerfung. Wir müssen die Maske tragen, weil wir das Maul halten sollen, ganz einfach (nimmt einen Schluck)!

Wer mich in meinem Kampf für Wahrheit, Freiheit und Gerechtigkeit unterstützen möchte, der kann dies in Form einer Spende tun. Die Täter haben durch ihren ständigen Terror mit elektromagnetischen Waffen dafür gesorgt, dass ich meine Arbeit verloren habe. Daher ich Unterstützung gut gebrauchen könnte:
Hier mein paypal Link: https://www.paypal.me/mfangerau
Hier meine Kontoverbindung: Marc Fangerau
BIC: HASPDEHHXXX       IBAN: DE22 2005 0550 1236 4000 48

Wer will, kann mich auch durch den Kauf meiner Bücher unterstützen. Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob ich durch die verzögerte Auszahlung noch etwas davon hätte, wenn die Strahlenfolter so weiter geht. Insofern Spenden besser helfen würden. Hier:

Wozu dient die Maskenpflicht wirklich?

Wir sollen nicht mehr miteinander reden.

Wir sollen nicht mehr lachen.

Wir sollen nicht mehr singen.

Wir sollen nicht mehr protestieren.

Wir sollen Angst haben.

Wir sollen arbeiten.

An wen oder was erinnert das?

An Sklave sein.

Und bald wird oder soll die Impfung kommen. Diese Impfung soll eine RNA-Impfung sein, die für immer und ewig unser Erbgut verändern würde. Darüber hinaus soll sie Nano-Partikel enthalten. Diese Nano-Partikel (zb Aluminium und Quecksilber) würden dann mit den elektromagnetischen Feldern von 5G interagieren. Mithilfe von Künstlicher Intelligenz (KI) wären wir dann auslesbar, kontrollierbar, manipulierbar und überall auffindbar.

Wenn wir dennoch irgendwie protestieren und „ein Problem“ werden sollten, werden sie uns mit elektromagnetischen Waffen und 5G ausschalten.

Das würde dann die Neue Weltordnung sein.

Viel Vergnügen….

Wie wir unsere Zirbeldrüse entgiften

Besonders durch die Umweltgifte Aluminium (in Chemtrails und Trinkwasser), Fluorid (in Trinkwasser und Zahnpasta) und WLAN (nein, WLAN ist ganz und gar nicht gesund und mit 5G wird nichts besser werden) verkalkt unsere Zirbeldrüse.

Die Zirbeldrüse ist das Zentrum unserer Spiritualität, ja, man kann sagen: unserer Seele.

Damit wir nicht zu den seelenlosen Sklaven der Neuen Weltordnung mutieren, empfiehlt es sich die Zirbeldrüse zu entgiften.

Hier einige wertvolle Tipps:

Die Zirbeldrüse entkalken, reinigen und aktivieren

Hier zwei Videos über die langsame Zerstörung unserer Zirbeldrüse. Es sprechen Professor Dr Dr Enrico Edinger und Dr Dietrich Klinghardt

Strahlenfolter, Chemtrails, 5G

Hier eine Masse an Quellen über den Zusammenhang von Strahlenfolter, Chemtrails,  Aluminium, 5G und mehr, was alles den Herrschenden dient, um uns zu überwachen, zu kontrollieren und zu foltern, ja, um uns zu beherrschen…Jedoch leider alles auf Englisch. Die Deutschen schlafen halt noch:

https://m.box.com/shared_item/https%3A%2F%2Fapp.box.com%2Fs%2Fk4fm0btyufbmn0jck84ljplhezcj0tbr

Wie wir durch Chemtrails und 5G beherrscht und kontrolliert werden sollen

In dem unten folgenden Video spricht Professor Dr Dr Enrico Erdinger. Er  beschreibt die enormen Schäden für unsere Zirbeldrüse (das Zentrum der Spiritualität) und für unsere Gesundheit allgemein durch die Gifte in den Chemtrails (Aluminium, Barium, Strontium) und durch Elektro-Smog, wobei alles viel schlimmer werden würde, wenn 5G kommt.

Vor allem aber spricht er davon, dass das alles Absicht, dass das alles Plan sei, um uns zu kontrollieren und zu beherrschen.

Wessen Plan wohl? Der Plan der Finanz-Elite, der Mächtigen der Neuen Weltordnung, der internationalen Satanisten.

Die Wahrheit kommt mehr und mehr ans Licht.