Der Jude und das Kali Yuga

Ihr befindet euch in der Gegenwart im dunklen Zeitalter des Kali, genannt Kali Yuga. Es ist das Zeitalter der Lüge, der Täuschung, der Kriege, des Niederganges. In diesem Zeitalter herrscht der Dämon Kali.

Der Wikipedia-Eintrag über den Dämon Kali lautet:

„Kali (Sanskrit कलि kali, wörtlich: „Sorge“, „Zank“) ist im Hinduismus ein Dämon. Er wurde nach Bhagavatapurana 1.17 durch den tugendhaften Maharaja Parikshit gestellt und bestraft, weil er eine Kuh (Bhumi, die Erde) und einen Stier (Dharma, das Gesetz) gequält hatte.[1] Kali wurde zwar nicht getötet, aber er musste Maharaja Parikshits Reich verlassen. Auf sein Bitten hin wurden Kali die Orte zum Verbleib zugewiesen, an denen Glücksspiel, Alkoholverzehr, nichteheliche Sexualität und das Schlachten von Tieren stattfindet. Zudem wurde Kali gestattet, im Gold zu wohnen, da der Besitz von Gold unmoralisches Verhalten nach sich ziehe.

Kalis Ankunft nach dem Tod Krishnas markiert nach hinduistischer Sicht den Beginn des Kali-Yuga, des gegenwärtigen Eisernen Zeitalters. Dieses wurde nach dem Dämon  benannt.“

Viele Eigenschaften vom Dämon Kali treffen auf den Juden zu:

„Kali hat eine Kuh und einen Stier gequält!“

Wer quält Kühe, Stiere und Hühner zu Tode aus religiösen Gründen?

Der Jude. Hier:

Oder hier:

https://t.me/c/1469566692/9392

„Kali wurden die Orte zum Verbleib zugewiesen, an denen Glücksspiel, Alkoholverzehr, nichteheliche Sexualität und das Schlachten von Tieren stattfindet.“

Wer hat Pornografie und Feminismus in die Welt gesetzt, damit die Ehe und die Familie zerstört und die Gesellschaft zersetzt,  was zu Perversionen wie Sex mit Kleinstkindern und Babies geführt hat?

Der Jude. Hier:

Ganz davon abgesehen,  dass diese abscheulichen Praktiken in den satanischen Schriften der Juden manifestiert sind. Hier:

„Der Beischlaf mit dreijährigen nicht-jüdischen Kindern ist gestattet.“ (Talmud, Avodah Zarah 37a.1)

Dass dieses Gebot keine Fälschung, sondern tatsächlich in den „Heiligen Schriften“ der Juden zu finden ist, beweist diese von Juden anerkannte Online-Ausgabe des Talmud:

https://www.sefaria.org/Avodah_Zarah.37a.1?lang=bi

Hier die Juden, die hauptsächlich die traditionelle Familie abgeschafft und Feminismus und Transgender-Bewegungen vorangetrieben haben: Es sind die Chefideologen der Frankfurter Schule und die geistigen Väter der 68er: Max Horkheimer, Theodor Adorno, Herbert Marcuse, Erich Fromm, sowie Magnus Hirschfeld (mehr Infos dazu, siehe unten Quelle 7).

Wer hat gesagt  „we give them drugs (wie auch Alkohol) and computer games (Glücksspiel)“?

Der Jude Yuval Harari. Hier:

„Zudem wurde Kali gestattet, im Gold zu wohnen, da der Besitz von Gold unmoralisches Verhalten nach sich ziehe.“

Wessen Gott ist das Gold aka Mammon aka das Geld?

Es ist des Juden Gott.

Allen voran sind dem Juden die Lüge und die Täuschung heilig. Diese haben mit der Holocaust-Lüge, der inszenierten Corona-Pandemie, den Gift-Impfstoffen und dem inszenierten bzw. gewollten Ukraine-Krieg (alle Beweise siehe unten Quelle 1) geradezu monumentale, monströse Züge angenommen.

Somit ist der Jude aka die jüdische Religion aka der Gott der Juden der Dämon des Kali Yuga, die Bestie des Kali Yuga.

Das Satya Yuga, das Goldene Zeitalter, ist hingegen das absolute Gegenteil des Kali Yuga:

Es ist von Wahrheit, Tugendhaftigkeit und Rechtschaffenheit geprägt.

Es ist das genaue Gegenteil des Juden aka der jüdischen Religion.

Aus dem unteren Artikel (siehe unten Quelle 2) geht hervor, dass das Kali Yuga etwa 3000 v. Chr. mit der Sintflut begonnen habe.

In der Sintflut baute Noah die Arche und rettete damit sich und seine Familie.

Noah ist gewissermaßen der Ururvater der Juden, mit Abraham als einen seiner Nachfahren.

In diesem Sinne schickte mir kürzlich einer dieser Teufelskinder ein Gedicht, in dem sie sich als die Nachfahren Noahs sehen, mit dem Auftrage, die Welt zu beherrschen. Also nochmals, liebe Leute, diese Menschen geben ständig zu, dass sie euch beherrschen, vernichten und versklaven wollen, wie ich es mehrfach auf diesem Blog bewiesen habe (siehe die Beweise unten Quelle 4). Sie geben es selbst zu. Vor laufender Kamera. Wieviele Beweise braucht ihr noch? Hier:

Rudolf Steiner (der ein scharfer Kritiker des Judentums war) sagte, dass das Kali Yuga 1899 geendet haben soll. Nun, er könnte nicht ahnen, welch gigantische Lügen der Jude mit dem Holocaust und der Corona- Pandemie noch in die Welt setzen würde.

In Anbetracht solch gigantischer Lügen und Täuschungen der Gegenwart kann es noch nicht beendet sein.

Es kann erst mit dem Ende der jüdischen Religion enden!

Denn der Gott der Juden ist der Teufel, von dem sie befreit und erlöst werden müssen.

Erst dann kann das Satya Yuga beginnen!

Ich spreche die Wahrheit, denn ich bin die Wahrheit und ich sage euch:

Nur die Wahrheit macht euch frei!

Ich biete den Juden hiermit an, die Wahrheit anzunehmen und ihre Synagogen freiwillig zu schließen.

Wenn sie die Wahrheit töten oder wegsperren oder zensieren oder sonst wie aus dem Wege räumen, dann müsst ihr sie vernichten.

Am Ende würdet ihr nur aus Notwehr handeln. Denn sie sind in der Gegenwart dabei, euch mit ihren Impftstoffen zu vernichten. Die Vernichtung geschieht insbesondere durch Sterilisierung (was sich bei geimpften Kindern erst mit der Pubertät zeigen würde. Darum lasst unter keinen Umständen eure Kinder impfen). Den Ukraine-Krieg werden diese Teufelskinder zudem eskalieren lassen und das Pulverfass der Masseneinwanderung, hinter welcher hauptsächlich sie stecken (siehe unten Quelle 3), anzünden.

An dieser Stelle ein Wort an diejenigen, die bezüglich der Juden hinter der Masseneinwanderung argumentieren:

„Das macht ja keinen Sinn, dass Juden hinter der Masseneinwanderung steckten. Sie würden sich mit den vielen eingewanderten Muslimen ja selbst in Gefahr  bringen.“

Denen sei folgendes gesagt:

Wenn die Zustände in Europa (und in den USA bzw. Nordamerika) chaotisch und anarchisch genug sind und die westliche Zivilisation kurz vor oder am Ende steht, dann hauen sie ab nach Israel und lassen ihren Messias kommen. So wie es ihnen geschrieben steht:

„Als Belohnung wurde den Israeliten bei Rückkehr ins Gelobte Land …beschieden: die Ausrottung der Nachfahren Esaus (Edom und Amalek), die Erbauung des Tempels und der Name des Messias.“ (Talmud Pesachim 5a.14 und Sanhedrin 20b.8; siehe unten Quelle 5 die Talmud-Quellen dazu)

Mit anderen Worten: Sie vernichten verdeckt die gesamte westliche Welt (die Nachfahren von Esau) durch innere Zersetzung, Social Engineering,  Masseneinwanderung, Pandemie-Lüge, Impf-Genozid, Ukraine-Krieg (eventuell noch Weltkrieg) und wandern indessen allmählich zurück nach Israel. Möglicherweise stellen sie sich mal wieder als armes, verfolgtes Opfer dar, wegen der ganzen Muslime, die sich dann – wenn die Masseneinwanderung so weiter geht – in noch größerer Zahl in Europa befinden, obgleich sie selbst deren Einwanderung über verschiedene NGOs gesteuert, finanziert und unterstützt haben (zB durch den Juden George Soros).

In Israel wollen sie dann die Vernichtung der Nachfahren von Esau feiern, den Dritten Tempel in Jerusalem enthüllen und den jüdischen Messias ernennen (wie gesagt, all das geben sie vor laufender Kamera selbst zu, siehe Quelle 4. Besonders deutlich sagt es der blonde Rabbi am Ende des Videos unten Quelle 9. Er spricht von Amalek als die westliche Welt, dass die Vernichtung kurz bevor stehe und dass sich bereits viele Juden aus aller Welt in Israel eingefunden hätten).

Die Rückkehr soll stattfinden weniger 6 Millionen Juden, weil es in den Heiligen Büchern der Juden so geschrieben steht (auch das geben sie gewissermaßen selbst zu. Siehe unten das Video Quelle 8).

Daher mussten diese Kinder des Teufels die Holocaust-Lüge in die Welt setzen.

Dann soll mit Tikkun Olam die „Welt geheilt“ und mit Olam Haba die neue „kommende Welt“ aka Neue Weltordnung etabliert und von Israel aus die Welt beherrscht werden (siehe unten Quelle 6 mehr dazu).

Um es in aller Kürze zusammenzufassen:

Der Jude zerstört durch Lüge, Täuschung, Kriege und seinem Geld die Welt und will sich dann zum Welt-Herrscher machen (mit der NWO, die nichts anderes sein würde als der Welt-Kommunismus). Daran arbeitet er schon etwa 4000 Jahre lang.

Darum ist der Jude der Dämon, die Bestie des Kali Yuga!

So ähnlich sehen es die Heiligen Gurus Indiens. Sie sprechen ebenfalls vom drohenden Welt-Kommunismus und der totalen Gottlosigkeit. Nur sprechen sie die dahinter steckenden Juden nicht aus (siehe dazu unten bei Quelle 10 die Worte eines Gurus). Doch die meisten Menschen wissen, dass die Welt-Kommunisten mit Karl Marx an der Spitze Juden waren und sind.

Welt-Kommunismus und Judaismus sind ein und dasselbe: Der Juden-Gott soll über alle Nicht-Juden herrschen, mit den Juden als herrschende Rasse.

Ihr müsst jetzt handeln und sie vor ihren Synagogen anklagen.

Das Kali Yuga kann erst enden, wenn die jüdische Religion endet.

Marc Fangerau AKA derdissident.net AKA der wahre Messias


QUELLEN

Quelle 1:

Quelle 2:

https://anthrowiki.at/Kali_Yuga

Quelle 3:

Quelle 4:

Quelle 5:

Die Talmud-Quellen zu Vernichtung der Nachfahren Esaus,  Edom und Amalek = die westliche Welt:

https://www.sefaria.org/Pesachim.5a.14

https://www.sefaria.org/Sanhedrin.20b.8

Quelle 6:

Quelle 7:

Quelle 8:

Die Bedeutung des Holocaustes in der jüdischen Religion:

https://www.bitchute.com/video/qxGjLAMjqMLo

Quelle 9:

Quelle 10:

Interview mit Guru Srila Prabhupada:

2 Gedanken zu “Der Jude und das Kali Yuga

  1. Pingback: Offener Brief an Herrn Herzberger vom Hamburger Verfassungsschutz LKA 73 – Der Dissident

  2. Pingback: UNO, WEF, EU organisieren globalen Krieg gegen Landwirte — Menschenkind – Der Dissident

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s