Die Lüge von Butscha und der jüdische Messias

Immer mehr wird deutlich: Der Jude will mit seinen Lügen die Menschen wieder in einen Weltkrieg hineintreiben. Aus den Videos unten geht hervor: Ukrainische Soldaten (von denen viele ukrainisch-israelische Asov-Juden sind) verübten das Massaker in Butscha, um es den Russen in die Schuhe zu schieben.

Bitte schickt solche Videos zu den Massenmedien (DLF, ARD, ZDF, ANNE WILL, PLASBERG, MARKUS LANZ, ILLNER ETC). Die werden irgendwann auch stutzig und fangen an zu protestieren. Die wollen schließlich auch keinen Weltkrieg.

Wir müssen jetzt alle handeln und für die Wahrheit kämpfen, damit der Krieg nicht eskaliert und der Jude mit seinen teuflischen Plänen zur Weltherrschaft nicht durchkommt.

Juden wollen in der Ukraine ein zweites Groß-Israel schaffen, was der Jude Selenski selbst zugibt (siehe unten die Quelle). Dann muss man noch wissen, dass Selenski beste Kontakte zur jüdischen Endzeit-Sekte Chabad Lubavitch hat. Diese will die Ankunft des jüdischen Messias (den meisten bekannt als „Antichrist“) herbeizwingen. Es gibt zudem Juden, die im Ukraine-Krieg den endzeitlichen Krieg „Gog gegen Magog“ sehen. Dieser soll zu einem Weltkrieg eskalieren und Israel zum Herrscher über die Welt aufsteigen lassen. Ganz offensichtlich wird dem durch Kriegs-Lügen etwas nachgeholfen. Darüber hinaus kämpfen israelisch-ukrainische Söldner (Asov-Regiment) auf Seiten der ukrainischen Streitkräfte und verüben False-Flag-Attacken.

Zu den unten folgenden Videos, hier ein geraffter Ablauf, um zu verstehen, was in Butscha in Wahrheit passiert ist:

Mittwoch, 30.03.22Die letzten russischen Soldaten ziehen aus Butscha ab.
Donnerstag, 31.03.22Der Bürgermeister von Butscha kündigt im Web die Befreiung der Stadt an – keine Schreckensnachrichten.
Freitag, 01.04.22Die ukrainische Polizei stellt ein ausführliches Video ins Net über ihren Einmarsch in Butscha. Nur 1 Leiche ist da zu sehen.
Samstag, 02.04.22Das Deep State Organ New York Times (unter JÜDISCHER Kontrolle, sowie der Großteil der US-Medien) berichtet über stark gepixelte Satelliten-Aufnahmen von Butscha, wo angeblich Leichen auf den Strassen herumlägen.
Sonntag, 03.04.22Sonntagsjournalisten werden aus Kiev herangekarrt, um über die angeblich von den russischen Soldaten angestellten Kriegsverbrechen zu berichten.

Hier nun die Videos. WICHTIG: Man sollte auch die Video-Beschreibungen zwecks besserem Verständnis lesen:

Wer noch mehr Beweisvideos braucht, auf bitchute.com gehen und „Butscha“ in Suchspalte eingeben.

Hier ein wichtiges Beweis-Video über die Butscha-Lüge auf Telegram:

https://t.me/ungeimpft/9521

Hier ein Artikel über die Butscha-Lüge:

Es folgen weitere Kriegs-Lügen aus der Ukraine:

Hier ein Video mit der französischen Journalistin Anne Laure Bonnel. Sie berichtet, dass ukrainische Streitkräfte die eigene Zivilbevölkerung bombardieren, was den Russen angelastet wird:

Hier ein Beweis-Video,  dass ukrainische Soldaten auf die eigenen Zivilisten in Mariupol schießen. Auch hier müssen es vor allem ukrainisch-israelische Asov-Juden sein. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass echte ukrainische Soldaten auf die eigene Zivilbevölkerung schießen:

Hier ein französischer Elite-Soldat. Er war Augenzeuge als ukrainische Streitkräfte die eigene Zivilbevölkerung beschossen und die Medien es am nächsten Tag den Russen anlasteten:

https://t.me/globalpatriots/12358

Hierr Belege dafür, dass ukrainisch-israelische Asov-Juden nicht nur die ukrainische Zivilbevölkerung  bombardieren und töten, sondern auch ukrainischen und russischen Soldaten die Organe rauben:

https://153news.net/watch_video.php?v=32968

Hier Belege dafür, dass dieselben Asov-Juden ukrainische Soldaten erschießen bevor sie sich den Russen ergeben:

Auch das russische Außenministerium ist mittlerweile dahinter gekommen, dass israelisch-ukrainische Söldner auf Seiten des Asov-Regiments kämpfen oder gar das Asov-Regiment anführen. Hier ein Artikel dazu:

http://te.legra.ph/Moskau-Israelis-k%C3%A4mpfen-in-der-Ukraine-an-der-Seite-des-Asow-Regiments-05-05

Im folgenden Artikel israelischen Zeitung wird bewiesen, dass Juden im Asov-Regiment kämpfen

https://www.timesofisrael.com/senior-zelensky-adviser-40-jewish-heroes-fighting-in-mariupol-steel-plant/

Hier ein Telegram-Video mit Zivilisten aus Mariupol, dem Ort, von dem westliche Medien berichten, Russen würden dort viele Zivilisten töten. Die Zivilisten selbst berichten nur, es seien ukrainische (Asov) Streitkräfte:

https://t.me/ddb_Radio/94463

Eine Lüge dürfte auch der russische Bombenangriff auf die ostukrainische Stadt Kramatorsk gewesen sein. Die eingesetzten Flugkörper waren Tochka U Raketen. Diese werden von der russischen Armee nicht mehr benutzt, allerdings von der ukrainischen Armee. Hier ein Video dazu:

In Kiew selbst scheinen vielen dramatische Kriegs-Ereignisse wie Filmaufnahmen gedreht zu werden. Auch dort basiert also alles auf Lügen, wie diese Aufnahmen beweisen:

Weitere Kriegs-Lügen werden wohl noch folgen. Möglicherweise auch eine Lüge über einen Bio-Waffen-Angriff oder Chemie-Waffen-Angriff. Man muss auf das Schlimmste gefasst sein. Es muss jedenfalls alles angezweifelt werden. Der Jude ist zu jeder Art von Lüge fähig. 9/11, was die gesamten Kriege im Orient erst ausgelöst hat, war auch eine Juden-Lüge: Ein Mossad-Job (siehe bei Quellen ganz unten die Belege bzw. Beweise dafür).

Der Außenminister Russlands, Lawrow, hatte mit seinen vermeintlich antisemitischen Äußerungen in Bezug auf Selenski kürzlich schon das Richtige ausgesprochen. Selenski und die Juden hinter ihm sind Lügner und haben durchaus größenwahnsinnige Pläne.

Hier Belege dafür, dass Juden Russen und Ukrainer gegeneinander aufhetzen, um am Ende die Gewinner zu sein. Man sieht einen Haufen tanzender Juden, die gleichzeitig ukrainische und russische Flaggen wehen, als würden sie sich darüber freuen, wie sich die beiden Völker gegenseitig vernichten:

https://t.me/JewrassicLiars/49812?single

Hier nun der Beweis dafür, dass Selenski ein Groß-Israel in der Ukraine schaffen will. Er ist gewissermaßen eine Marionette des jüdischen Oligarchen Kolomojskyj:

https://www.infowars.com/posts/zelensky-says-his-goal-is-to-turn-ukraine-into-a-greater-israel/

Hier zwei weitere Artikel über die Pläne von Juden aus der Ukraine ein jüdisches Großreich zu schaffen:

https://telegra.ph/Khasaria-20-Soll-in-der-Ukraine-ein-zweites-Israel-entstehen-Die-wahren-Hintergr%C3%BCnde-hinter-dem-NATO-Ukraine-Russland-Konflikt-02-07

https://allll.net/wiki/%D0%9D%D0%B5%D0%B1%D0%B5%D1%81%D0%BD%D1%8B%D0%B9_%D0%98%D0%B5%D1%80%D1%83%D1%81%D0%B0%D0%BB%D0%B8%D0%BC_(%D0%BF%D1%80%D0%BE%D0%B5%D0%BA%D1%82)

Hier Belege dafür, dass der Jude Selenski und die gesamte ukrainische Regierung (wovon 70% Juden sind) ein verlogener, korrupter Haufen ist:

https://www.sueddeutsche.de/meinung/ukraine-korrupt-wie-eh-und-je-1.5217924

https://www.bpb.de/themen/europa/ukraine/342240/dokumentation-offshore-geschaefte-selenskyj-und-kolomojskyj-in-den-pandora-papers

Hier Belege dafür, dass Selenski eine Marionette der satanischen Neuen Weltordnung (NWO) ist. Wer jedenfalls wie Selenski das Satans-Zeichen macht, kann nicht mit der Wahrheit sein:

Hier Belege dafür, dass Selenski mit der jüdischen Endzeit-Sekte Chabad Lubavitch vernetzt ist:

https://www.timesofisrael.com/ukraines-jewish-president-elect-meets-with-chabad-rabbis

Die US-Abteilung dieser jüdischen Endzeit-Sekte kontrolliert auch die US-Regierung. Dazu muss man wissen, dass etwa 80% des Kabinetts von Biden Juden sind, allen voran Außenminister Anthony Blinken (siehe die Quellen ganz unten). Biden ist nur deren Marionette. Man kann davon ausgehen, dass diese US-Juden mit den ukrainischen Juden kooperieren, wobei Chabad Lubavitch Ost und West die Strippenzieher sind.

Diese Sekte will die Ankunft des jüdischen Messias herbeizwingen (d.h. sie werden dann irgendeinen Juden ihresgleichen zum Messias ernennen). Was soll nach jüdischer Prophezeiung sein, wenn der jüdische Messias kommt?

„Wenn der Messias kommt, sind alle (Nicht-Juden) Sklaven der Israeliten.“ (Talmud, Erubin 43b)

Im folgenden Video sieht man einen großen Haufen dieser Endzeit-Juden, wie sie schon vor 30 Jahren gesungen haben „Wir wollen den Messias jetzt!“. Mit anderen Worten: Sie arbeiten schon lange dran:

Was heißt nun, ’sie arbeiten schon lange dran‘?

Naja, die Welt wurde in den vergangenen Jahrzehnten durch jüdische Macht und jüdischen Einfluss in den Zustand hineinmanövriert, dass alle Nicht-Juden gewissermaßen die Sklaven der Juden sein würden, wenn der jüdische Messias kommt. Dazu zählen:

1) Die Anschläge des 11.September: Eine Mossad-Operation, um den „Krieg gegen den Terror“ zu rechtfertigen. Ziel, Sinn und Zweck: Unruhe im Orient zu erzeugen, um die Flüchtlinge nach Europa zu treiben und Platz für ein Groß-Israel zu schaffen (siehe ganz unten die Quellen für die 9/11-Mossad-Operation).

2) Social Engineering

a) Abschaffung der traditionellen Familie durch Feminismus, Gendermainstreaming (Geschlechtergleichmacherei) und Transgenderismus. Führende Feministinnen waren und sind Juden. Ebenso die Herren der Frankfurter Schule, die als die Vordenker der 68er gelten und mit feministischen Ideen begonnen haben, die westlichen Gesellschaften zu zersetzen. Juden (und ihre Verbündeten in den Freimaurer-Logen und unter den Jesuiten) kontrollieren zudem die Medien, durch welche feministische Ideen und Transgender-Ideen propagiert werden. Die Menschen werden auf diesem Wege atomisiert oder vereinzelt und sind so durch Medien und Propaganda besser zu kontrollieren und manipulieren.

b) Alle weißen, westlichen Menschen als Rassisten, Nazis, Fremdenfeinde oder Frauenfeinde abzustempeln, zu denunzieren und zu kriminalisieren, wenn sie gegen Masseneinwanderung oder eben Feminismus, Geschlechtergleichmacherei etc. protestieren. Wenn Sie dann noch Juden benennen, die hinter allem stecken, kommt die Antisemitismus-Keule. Auf diese Weise wird den Menschen jedes Recht auf Protest und Meinungsfreiheit genommen. Das hat wiederum zur Folge, dass der Mensch gar keinen Zorn, Wut oder Ärger mehr zeigen darf und am Ende überhaupt keine Gefühle mehr zeigen kann. Die Folgen sind Depressionen und andere psychische Krankheiten. Man wird quasi zu einem leblosen Zombie. Der perfekte Arbeitssklave, der nie meckert. Man könnte dabei auch von einer KondiZIONierung der Menschen sprechen. Zusätzlich müssen dann viele Menschen Psychopharmaka einnehmen, was ohnehin jetzt schon der Fall ist. Da Juden die Banken und damit die Finanzen der Welt beherrschen, fließt der Erlös durch den Verkauf durch diese Psychopharmaka zusätzlich in deren Taschen.

3) Geo-Engineering wie Chemtrails und Klima-Lüge. In den Chemtrails sind Giftstoffe (Aluminium, Barium, Strontium) enthalten, die in den vergangenen Jahrzehnten über die westlichen Staaten von Düsenflugzeugen verstreut worden sind. Diese Giftstoffe sind in den Organismus der Menschen eingedrungen und spielen einer Rolle zur Kontrolle und Steuerung der Menschen mithilfe elektromagnetischer Felder und Künstlicher Intelligenz (KI). Und der von Menschen verursachte Klima-Wandel ist eine Lüge: Von dem 0,038 % CO2-Gehalt in der Luft sind nur 0,00046 % anthropogenen Ursprungs. Es ist äußerst unwahrscheinlich, dass dieser Anteil zu einer Erderwärmung führt. Ein Ziel, Sinn und Zweck hinter dieser Lüge ist alles zu digitalisieren, um die Menschen besser kontrollieren zu können. Als Urheber von beidem sind hier insbesondere die Rothschild-Juden und ihre Komplizen zu nennen, die durch ihr Geld und ihre Macht alle Regierungs-Apparate, Militär, Medien und Konzerne infiltriert haben.

4) Masseneinwanderung nach Europa und Nordamerika. Hinter diese stecken hauptsächlich Juden, um die weißen, europäischen Völker zu schwächen und zu zersetzen und am Ende durch Rassenvermischung abzuschaffen. Eine physische Vernichtung durch Gewalt ist nicht auszuschließen: Weiße US-Amerikaner sind zum Beispiel schon jetzt überproportional häufig Opfer von schwarzer Gewalt. Ebenso sind Europäer häufig Opfer von Migrantengewalt. Doch all dies wird von den Massenmedien verschwiegen. Warum? Weil sich diese, wie gesagt, unter der Kontrolle von Juden befindet. In Südafrika findet gar schon seit Jahren ein Genozid an den weißen Farmern durch Schwarze statt, von dem aus dem selben Grunde kaum jemand weiß (einfach mal googeln „white genocide Southafrica“). Insbesondere ist hier der Jude George Soros zu nennen, der mit seinem Geld die Migranten-Ströme nach Europa und Nordamerika finanziert und unterstützt. Außerdem finanziert er Black Lives Matter. Hier nun die Jüdin Barbara Spectre. Sie gibt zu, dass Juden eine zentrale Rolle bei der Masseneinwanderung einnehmen. Die Täuschung besteht darin, dass sie die Abschaffung oder gar Vernichtung der weißen Völker mit „Multi-Kulti“ positiv formuliert. Juden hingegen halten in Israel nichts von „Multi-Kulti“. Dort nimmt man keine oder kaum Migranten oder Flüchtlinge auf. Sind sie schon dort, werden sie nach Europa weitergeschleust:

Es ist übrigens auch kein Zufall, dass sich unter den Flüchtlingen aus der Ukraine sehr viele Schwarzafrikaner, Araber, Afghanen etc befinden. Die haben jetzt seltsamerweise alle einen ukrainischen Pass. Wie geht das? Den haben sie von der jüdisch-ukrainischen Regierung (auch ZOG genannt= Zionist Occupied Government. Die BRD gehört übrigens dazu. Nur ist dies weniger offensichtlich) bekommen, mit dem Ziel, Deutschland und Europa noch mehr zu schwächen und zu zersetzen.

Hier ein Artikel über den von Juden erhofften Krieg „Gog gegen Magog“, den Juden im Ukraine-Krieg verwirklicht sehen. Durch diesen soll, wie gesagt, der jüdische Messias kommen, in Jerusalem gekrönt werden und Israel zum Welt-Herrscher aufsteigen:

https://www.thesun.ie/news/6818535/russia-ukraine-war-messiah-prophecy/

Insofern ist es kein Zufall, dass „Corona“ übersetzt „Krone“ oder „Krönung“ heißt!

Insofern ist es ebenso kein Zufall, dass die Impfstoffe gegen die globale Pandemie hauptsächlich von Juden entwickelt worden sind. An diesen gesunden jetzt nur nicht massenhaft Menschen, sondern erkranken und sterben massenhaft Menschen.

Hier alle Belege für diese Tode und den Juden hinter den Impftstoffen:

Wissenschaftler warnen: Menschen mit mRNA-Impfung werden in zwei bis zehn Jahren sterben

Und es ist auch kein Zufall, dass jetzt, zu dieser globalen Pandemie der Krieg in der Ukraine ausgebrochen ist. Ein Krieg, an dem Juden tatkräftig mitwirken und den sich Juden so sehr herbeigesehnt haben und daraus am liebsten einen Weltkrieg hätten.

Insbesondere ist es auch kein Zufall, dass jetzt der Great Reset von Klaus Schwab (von dem man sagt, er sei ebenfalls Jude. Zumindest hat er beste Beziehungen zu Israel) stattfinden soll. Anders gesagt: Die Implementierung der NWO.

Nichts ist hier Zufall: Es ist alles eine Juden-Agenda zum Zwecke der Weltherrschaft und zur Unterjochung oder gar Vernichtung der Völker.

Ganz wie es ihr Gott ihnen aufgetragen hat:

„Du sollst alle Völker vernichten und kein Mitleid in dir mit ihnen aufkommen lassen.“ (Tora, 5te Buch Mose)

Ich würde sagen:

Es ist an der Zeit, die ewigen Lügenmäuler der Menschheitsgeschichte anzuklagen…

Marc Fangerau

Wer mich unterstützen möchte, hier meine Bankdaten. Ich krebse durch den Terror mit elektromagnetischen Waffen am Existenzminimum herum, daher ich jeden Cent gebrauchen kann:
Paypal Link: https://www.paypal.me/mfangerau
Kontoverbindung: Marc Fangerau
BIC: HASPDEHHXXX       IBAN: DE22 2005 0550 1236 4000 48

WEITERE QUELLEN ZUM ARTIKEL:

Hier ein wichtiges Video von Tilman Knechtel zu dieser Thematik. Es wird deutlich, dass der Ukraine-Krieg vom internationalen Judentum (insbesondere der Chabad Lubawitsch-Sekte in den USA, der Ukraine, Russland) orchestriert wurde, um Israel zum Weltherrscher zu machen:

Hier der Präsident von Syrien, Assad, der sagt, dass die Ukraine von zionistischen Nazis mit Selenski an der Spitze regiert wird:

Hier ein weiteres Video über die Lüge von Butscha. Die Leichen waren nicht vier Tage alt, wie sie es hätten sein müssen, da die Russen vier Tage vor den ukrainischen Film-Aufnahmen die Stadt verlassen hatten. Sie waren frisch:

Hier Belege für die Juden hinter dem 11. September 2001:

http://m.digitaljournal.com/news/politics/israelis-not-muslims-were-arrested-in-us-after-celebrating-9-11/article/450612

https://www.bitchute.com/video/Ln9X7VWCWdBW

Es gibt auch viele Russen, die wissen, dass die Juden innerhalb der ukrainischen Regierung den Konflikt eskalieren lassen wollen. Hier ein russischer Kämpfer im Donbass. Er spricht von „elenden Juden“:

https://www.timesofisrael.com/ukraine-run-by-miserable-jews-says-rebel-chief

Die Juden in Bidens Kabinett:

https://www.juedische-allgemeine.de/juedische-welt/bidens-mannschaft/

Die jüdische Endzeit-Sekte und Präsident Joe Biden. Diese Sekte hat allerdings in den vergangenen etwa 30 Jahren großen Einfluss auf jeden US-Präsidenten gehabt:

https://www.chabad.org/news/article_cdo/aid/2799540/jewish/VP-Joe-Biden-Cites-Rebbes-Teachings-Explains-How-Jewish-Values-Are-Americas-Bedrock.htm

10 Gedanken zu “Die Lüge von Butscha und der jüdische Messias

  1. Pingback: Die Lüge von Butscha — Der Dissident | matthias331

  2. Pingback: Große Worte von Herrn Putin. Aber… – Der Dissident

  3. Pingback: Tikkun Olam oder der Trick der Juden, die Welt verdeckt zu zerstören und dann zu heilen – Der Dissident

  4. Pingback: MZWNEWS – Tikkun Olam oder der Trick der Juden, die Welt verdeckt zu zerstören und dann zu heilen

  5. Pingback: Hamburg: Jüdische Schule kündigt Sklaven-Gesetze für Nicht-Juden an – Der Dissident

  6. Pingback: Die Endzeit-Lügen des Juden – Der Dissident

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s