Der Beweis, dass Juden in der BRD Menschen foltern und entsorgen

Systemkritiker, Dissidenten, Kritiker der Neuen Weltordnung oder einfach nur Menschen, die Wahrheit, Frieden und Gerechtigkeit haben wollen, werden schon seit Jahren still und heimlich mit elektromagnetischen Waffen terrorisiert und ermordet. Dies geschieht sowohl psychisch durch Mindcontrol als auch physisch durch Strahlenfolter. Dieses Programm begann in den 60er Jahren mit dem Namen „MK ULTRA“. Ziel, Sinn und Zweck: Die eigene Zivilbevölkerung gefügig zu machen. Diese Waffen sind auch bekannt als Strahlenwaffen, Neurowaffen, Mikrowellen-Waffen, psychotronische Waffen, elektronische Waffen, E-Waffen, Energie-Waffen, Direct Energy Weapons, EMF-Weapons.

Da die Opferzahlen nicht nur in Deutschland, sondern in vielen anderen Staaten des Westens rasant zunehmen, möchte ich Sie alle bitten aufzuwachen und diese Waffen ernst zu nehmen. Denn eines Tages könnte es Sie selbst oder einen Freund oder Familienangehörigen treffen.

Ich zeige Ihnen jetzt einige Videos und Fotos von mir und anderen Zielpersonen. Diese Videos und Fotos beweisen, dass Menschen hierzulande mit elektromagnetischen Waffen gefoltert werden, denn Wunden und Verletzungen kann man sich nicht einbilden. Weiter unten werde ich beweisen, dass in meinem Falle Juden die Täter sind:

Wunden nach Bestrahlung im Zug:

Ein anderes Mal im Zug:

Wunden und Schwellungen nach Bestrahlung im Gesicht:

Hier das Folter-Opfer Dr Herbert Baumbach (Neurologe). Er wohnt in der Amberger Straße in München. Dort befindet sich gewissermaßen eine Hochburg des Mossad. Über ihn wohnt ein ehemaliges Mitglied der israelischen Armee, den er als Täter im Verdacht hat. Zunächst ein Bild, auf dem der gesamte Unterleib durch permanente Bestrahlung verbrannt zu sehen ist:

Hier sein Unterarm, wo grün, gelb, blaue Wunden bzw. Hämatome zu sehen sind:

Hier wurde er an der Leiste bestrahlt bzw beschossen:

Hier Verletzungen am Unterschenkel im Zuge der Bestrahlung. Konkret sind Zerstörungen der Unterhautstrukturen, Lymphe, Bindegewebe, Mikrovaskularisation zu sehen:

Hier Wunden des Folter-Opfers Saadet K. aus Minden:

Hier Wunden des Folter-Opfers Marie-Luise aus Karlsruhe. Ihre Beine wurden dermaßen zerschossen, dass sie kaum noch laufen kann:

Hier Wunden bzw. Verbrennungen des Folter-Opfers Daniel S. aus Ludwigshafen. Er hatte übrigens das gegenwärtige Zinzes-Zins-Geldsystem kritisiert bis plötzlich der Terror mit Strahlenwaffen begann. Leicht zu erraten, wer in dieser Welt das Zinzes-Zins-Geldsystem beherrscht und infolgedessen der heimliche Auftraggeber hinter seiner Folter ist:

Hier ein Video mit dem Folter-Opfer Harald Graf aus Franken. Eine Nacht bevor er zu einer Kundgebung über Strahlenwaffen in Frankfurt fahren wollte, wurde er am Herzen bestrahlt. Im Video zeigt er eine tiefschwarze wunde Stelle am Herzen. Es ist nicht auszuschließen, dass man ihn ausschalten wollte, um seine Teilnahme an der Kundgebung zu verhindern. Auch er kritisiert schon seit Jahren die Neue Weltordnung (NWO). Das wird , wie in vielen anderen Fällen, der Grund gewesen sein, warum er ins Visier genommen wurde:

Ich könnte noch mehr Wunden von Opfern hinzufügen. Das soll erst einmal reichen. Wir alle fühlen seltsame elektromagnetischen Wellen bzw. Strahlen auf uns zukommen, die schmerzen und diese Wunden verursachen.

Das Bemerkenswerte an der Folter mit elektromagnetischen Waffen ist, dass viele Zielpersonen seltsame rote, punktierte, zum Teil geometrische Wunden am Körper haben. Wie ich weiter unten zeigen werde, entstehen diese Wunden, wenn die Täter den nanotechnologischen Kontakt mit der Zielperson (Folter mit elektromagnetischen Waffen basiert auf Nanotechnologie) auffrischen müssen.

Hier nun einige Fotos dieser seltsamen wunden Punkte:

An meiner Wade: Man sieht zwei Rechtecke und einen vertikalen Strich daneben. Sieht ein wenig aus, wie der Große und der Kleine Waagen. Normal ist dies sicherlich nicht:

Hier bei dem Folter-Opfer bzw Zielperson Marie-Luise aus Karlsruhe:


Hier bei Saadet K. aus Minden:

Hier bei Ralf Broermann aus Wilhelmshaven:

Hier bei Dr. Herbert Baumbach aus München:

Hier ein Video, wo ich diese seltsamen Punkte am Unterarm zeige:

Nun komme ich zu den Beweisen, dass in meinem Falle die Täter Juden sind:

Ich bin schon seit 2018 im Visier der Täter. Sie hätten mich wahrscheinlich längst liquidiert, würde ich nicht zwei ca. zwei Jahren draußen oder im Zug übernachten. Dass ich einen YouTube-Kanal (mit Namen „Teutonia balla balla“) habe, wo ich auf diese Verbrechen aufmerksam machen, ist wahrscheinlich auch ein Grund, warum ich noch lebe (ganz unten findet man unter dem Artikel „Webseiten über Strahlenwaffen“ eine Fülle an internationalen Webseiten über diese High-Tech-Waffen, als weitere Beweise dafür, dass diese Waffen existieren).

Die Strategie ist, die Opfer bzw. Zielpersonen sozial zu isolieren, da kaum jemand glaubt, dass diese Folter „im besten Deutschland, das es jemals gab“ (Frank-Walter Steinmeier) existiert. Dann werden die Menschen in aller Anonymität hingerichtet.

Vor Januar 2018 war dieser Kanal ein Satire-Comedy-Kanal. Also, bitte nicht denken, das sei alles immer noch Satire. Hier ein Beweis-Video auf meinem Kanal. Einer der Täter, der mich foltert, meinte:

„Die fachmännische, saubere Entsorgung von Antisemiten (mit elektromagnetischen Waffen) ist ein unabdingbarer Reinigungsprozess.“

Mit anderen Worten:

In der BRD werden etliche unschuldige Bürger entgegen aller Rechtsstaatlichkeit heimlich mit elektromagnetischen Waffen terrorisiert und liquidiert.

Und dass ich nicht der einzige bin, belegen die Fotos oben der anderen Opfer und das Foto weiter unten (siehe Quelle 1). Auf meine Frage hin „Wieviele böse Antisemiten habt ihr denn schon entsorgt?“ , antwortete er:

„Viel zu wenige (Privatmeinung).“

Wieviele könnten das sein, die im Netz den Zionismus, den Judaismus (die Religion der Juden) oder die Neue Weltordnung kritisiert hatten und dann plötzlich – durch ständige elektromagnetische Bestrahlung – einen Herzinfarkt erlitten oder Suizid begangen haben?

Zehn? Zwanzig? Hunderte? Tausende?

Niemand kann es sagen.

Aber das wäre doch mal ein Fall für die Öffentlichkeit, würde ich sagen.

Wer könnten demzufolge die Täter sein?

Juden vielleicht?

Ein Täter hat jedenfalls zugeben, dass er Jude ist und zwar mit dem folgenden Kommentar (den ich zur Sicherheit abgelichtet habe. Siehe die Kommunikation unten bei Quelle 1). Er nennt sich auf YouTube „postmortale Begegnung mit Irene Baraka“:

„Israel hat schon aufgrund seiner Historie das Recht, eine Masseneinwanderung…zu unterbinden…Diese Leute schicken wir (wir Juden bzw Israelis) ganz einfach zu ihnen. Viel Freude damit.“

Jetzt könnte einer behaupten:

„Ja, das ist ja nur ein Trittbrett-Fahrer,  der nur so tut als wäre er ein Jude, um dich in die Irre zu führen.“

Dem muss ich entgegnen: Dann hätte er dies offensichtlicher getan. Dann hätte er einen Davidstern als Profilbild gehabt. Dann hätte er von Anfang an gesagt:

„Hallo, ich bin ein Jude und ich werde dich jetzt mit meiner Bande foltern“ oder so ähnlich.

Hat er aber nicht!

Ich hatte ihn die ganze Zeit als Jude angesprochen, weil ich erstens schon ahnte, dass er ein Jude ist. Und weil ich zweitens hoffte, dass er sich verplappern würde indem er direkt oder indirekt zugibt, dass er Jude sei, was dann auch letztendlich geschah. Drittens scheinen auch in den USA Juden die verdeckten Auftraggeber zu sein. Siehe dazu weiter unten die Webseite von Dr Eric Karlstrom ( Quelle 3).

Schön auch zu sehen, dass er zugibt, dass die Juden Israels ihre Flüchtlinge weiter nach Europa und Deutschland schleusen.

Das wäre sicherlich auch eine Info, welche die Öffentlichkeit erfahren sollte. Der Zentralrat der Juden beschwert sich immer gern über „böse, rassistische Deutsche“, die etwas gegen Masseneinwanderung haben, aber selbst ins gelobte Heimatland wollen die lieben Juden keine Migranten oder Flüchtlinge aufnehmen.

Hier dazu auch ein entsprechendes Video über den Rassismus in Israel gegenüber Flüchtlingen. Man wird staunen. Eine Israelin schreit sogar: “ We are proud to be racist.“ (bitte das Video am besten schnell kopieren und abspeichern. Es wird im Netz nämlich zunehmend alles gelöscht, was das auserwählte Völkchen in einem schlechten Lichte zeigen könnte):

Zurück zur Folter gegen meine Person und andere Bürger in diesem Land:

Hier auch ein Jude, der sich unter einem meiner Blogartikel hier über mich lustig macht. Aufgrund der ständigen Bestrahlung mit elektromagnetischen Waffen muss ich quasi ständig in Bewegung bleiben, weil die Bestrahlung schmerzt, sobald man längere Zeit still steht, da man dann mit diesen Waffen fixiert wird. Diese Juden foltern und ermorden hier etliche unschuldige Bürger, dann verspotten sie sie noch und spielen gleichzeitig das „arme, kleine, unschuldige Völkchen“. Auch interessant zu sehen, dass dieser Jude mit den Worten „die ganze Welt ist erdengleich vom Judentum durchdrungen“ zugibt, dass Juden alle Schaltstellen der Macht infiltriert haben:

Hier ein weiterer Kommentar dieses Juden. Er gibt mit diesen Worten zu, dass wir Nicht-Juden aus deren Sicht Untermenschen sind und dass sie die Welt beherrschen wollen:

Es wäre allerdings auch nicht verwunderlich, wenn Juden tatsächlich hinter diesem Terror mit elektromagnetischen Waffen steckten.

Der Friedensnobelpreis-Träger Alexander Solschenizyn sagte, dass sie in der Sowjetunion Millionen massakriert haben.

Hier:

„The bloodthirsty jewish terrorists have murdered sixty six million in Russia from 1918 to 1957.“

Damals hat man die Menschen mit Genickschuss oder Gulag entsorgt, heute scheint man das hochtechnologisch mit elektromagnetischen Waffen zu machen.

Unter dem „armen, kleinen, unschuldigen Völkchen“ scheinen es auch ein paar ziemlich radikale Kaliber zu geben.

Vielleicht richten sich einige zu sehr nach den Geboten im Talmud, dem „Heiligen Buch“ der Juden, der voller Hass und Menschenverachtung ist.

Eines dieser Gebote lautet:

„Den besten der Goyim (Nicht-Juden) sollst du töten.“

Möglicherweise reichen da auch schon die Goyim, die – wie ich – einfach nur sagen, was sie denken.

Hier folgen weitere Auszüge aus dem Talmud. Einige mögen aus dem Kontext gerissen sein, aber im Großen und Ganzen hat das alles nichts mit „Heiligkeit“, „Göttlichkeit“ oder „Friedfertigkeit“ zu tun:

https://www.mosaisk.com/auschwitz/Talmud-Judaismus.php

Mit 5G jedenfalls werden elektromagnetische Waffen dann noch schneller und intensiver eingesetzt werden können. Das haben mittlerweile auch viele Bürger in dieser Welt erfahren. In England zum Beispiel werden jetzt die 5G Türme reihenweise abgefackelt. Das selbe sollte man auch hierzulande tun, denn es ist eine tödliche Waffe und wurde schon vor Jahren von 26000 Wissenschaftlern in einer Petition abgelehnt. Hier:

Hier folgt nun eine Masse an Quellen als Beweise für die Existenz von elektromagnetischen Waffen. In den USA sind diese Waffen schon so weit verbreitet, dass man schon von einem stillen Genozid redet. Dr Eric Karlstrom und andere sind der Meinung, dass auch dort Juden die Täter bzw. verdeckten Auftraggeber sind. Dies kann man der folgenden, hochinformativen Webseite von Dr Eric Karlstrom entnehmen. Sie enthält mittlerweile auch wertvolle Informationen über die Corona-Lüge (Quelle 3):

Hier die deutsche Übersetzung:

Hier auch ein „Handbuch für Targeted Individuals (Zielpersonen“). Der Autor bittet darum, dass dieses Buch weit verbreitet wird. Auch er spricht von Juden als Haupttäter:

Hier folgt eine Masse an Webseiten über Strahlenwaffen bzw. Strahlenfolter. Aufgrund der Masse an Menschen, die alle über exakt die selben Beschwerden und Symptome berichten, kann man diese Menschen nicht mehr als psychisch krank abstempeln:

Wenn ich also „plötzlich“ mal tot sein sollte, dann wird man wissen, wer dahinter stecken könnte. Die Diagnose würde dann wahrscheinlich „Corona“ lauten.

Ich meine, ich bin nicht wirklich so wichtig. Menschen werden geboren, Menschen sterben, manchmal werden sie auch ermordet. Das ist der Lauf der Dinge. Warum ich allerdings diesen Artikel hier schreibe, ist, um euch deutlich zu machen, dass hinter der Fassade des ach so „demokratischen“ Westens das abgrundtief Böse herrscht.

Quelle 1) Hier die Kommunikation mit diesem Täter unter einem meiner Videos (das Video findet man ganz unten):

Hier auch das Account-Foto des Täters „postmortale Begegnung mit Irene Baraka“. Man sieht den Tempelberg in Jerusalem. Dort wollen die Juden bald den Dritten Tempel errichten:

Vorher muss allerdings die Al Aksa Moschee der Muslime niedergerissen werden. Die Muslime sollen auch vernichtet und der Rest versklavt werden. Das verraten schon die kleinen Jungs des „armen, kleinen, unschuldigen Völkchen“. Hier ein Video:

https://t.me/derwahrekrieg/423

Daher an dieser Stelle mein Aufruf an alle Muslime: Verbündet euch mit den Christen und allen anderen Europäern. Der Jude will einen großen Krieg zwischen euch Muslimen und den Europäern, doch am Ende will euch der Jude auch vernichten.

Hier ein Video mit Rabbi Alon Anava, wo er dies genauso sagt (ab ca 2 Std im Video, der Rabbi mit dem schwarzen Bart):

Hier nun das Video, wo im Kommentarbereich die Kommunikation mit dem Täter zu finden ist (der Strang mit über 100 Kommentaren). Die Augen werden auch ins Visier genommen, indem die Täter den Sehnerv langsam von innen abtöten. Als Beweis siehe das Foto unter dem Video mit einem weiteren Kommentar des Täters. Meine stark geröteten Augen im Video lassen darauf hinweisen, dass ich nicht schauspielere. Im Kommentarbereich erkennt man ferner, dass es mehrere sind. Deshalb nennt man diese Form des Terrors auch „Gangstalking“:

Hier ein Kommentar des Täters, wie man den Zielpersonen langsam die Sehkraft zerstören kann:

Unten folgen weitere Videos über den Terror gegen meine Person. Zudem zeige ich, dass der Mossad bei diesem Genozid an den nicht-jüdischen Völkern ebenfalls mitwirkt.

Und jetzt haben wir „Corona“, wobei Juden selbst zugeben, dass sie sich hinter den Impftstoffen verbergen. Hier ein Artikel aus der israelischen Zeitung „Jerusalem Post“:

https://www.jpost.com/health-science/who-are-the-jews-behind-the-coronavirus-vaccines-649405

Ob die Impfungen wirklich so gesund sind, das bezweifeln immer mehr Menschen.

Der Rabbi mit Namen Alon Anava sagt jedenfalls zu seinen jüdischen Studenten (siehe das Video ganz unten ab 11,20min):

„Die Impfung ist eine Bio-Waffe. Sie ist da, um alle zu töten und zu kontrollieren. Denkt nicht einmal im Traum daran, sie zu nehmen.“

Wir Nicht-Juden sollen wohl denken, die Impfung sei eine tolle Sache.

Was Juden in Wahrheit aber vorhaben, das verraten uns Juden manchmal selbst, wenn man gut stöbert. Hier die Jüdin Barbara Marx Hubbard:

„Ein Viertel der Menschheit muss aus dem sozialen Körper eliminiert werden. Wir (Juden) sind verantwortlich für Gottes Auswahlprozess für den Planeten Erde. Er wählt aus, wir zerstören. Wir sind die Reiter des blassen Pferdes, des Todes.“ 

Damit dürfte wohl alles gesagt sein…

Wer nun aber immer noch nicht genug Beweise hat, was das „arme, kleine, unschuldige, auserwählte Völkchen Gottes“ vor hat, hier noch mehr Beweise:

Corona scheint für Juden eine andere Bedeutung zu haben als für die Goyim, die Nicht-Juden. Dies erkennt man an einem weiteren Kommentar des Juden, der mich mit seiner „Organisation“ foltert. Damit die Folter gegen meine Person aufhört, fordert er von mir eine Entschuldigung bei den Juden, die Löschung meines Telegram-Kanals und Einhaltung der Maskenpflicht.

Hier sein Kommentar (Quelle 2):

ICH LEGE HIER DIE BETONUNG AUF „EINHALTUNG DER MASKENPFLICHT“?!

ALS WENN DIESEM JUDEN, DER MICH UND ANDERE MENSCHEN IN DIESEM STAAT MIT SEINER ORGANISATION FOLTERT UND – WIE ER SELBST SAGT – SCHON EINIGE MENSCHEN ENTSORGT HAT, IRGENDETWAS AN MEINER GESUNDHEIT ODER DER GESUNDHEIT DER MENSCHEN LÄGE?

WARUM BESTEHT ER WOHL DARAUF, DASS ICH UND ALLE ANDEREN MENSCHEN DIE MASKE TRAGE?

ZUM EINEN VIELLEICHT, WEIL IN DEN MASKEN SELBST SCHON SCHÄDLICHE NANOPARTIKEL ENTHALTEN SIND, WIE ZUM BEISPIEL GRAPHENOXID. WENN MAN DIESE NANOPARTIKEL DURCH DIE MASKE AUF NASE UND MUND STÄNDIG EINATMET, DANN KÖNNEN SIE ZERSTÖRERISCH FÜR DEN ORGANISMUS WIRKEN. HIER EIN ARTIKEL DAZU:

HIER DER TELEGRAM-KANAL DAZU:

https://t.me/GrapheneAgenda/387

DESWEITEREN, WEIL AUS JÜDISCHER SICHT ETWAS GROßES BEVORSTEHT UND ZWAR EINE GROßE ZEREMONIE: DIE ERRICHTUNG DES DRITTEN TEMPELS UND DIE ANKUNFT DES JÜDISCHEN MESSIAS.

UND WAS SOLL NACH JÜDISCHER RELIGION SEIN, WENN DER JÜDISCHE MESSIAS KOMMT?

„Wenn der Messias kommt sind alle (Nicht-Juden) Sklaven der Israeliten.“ (Talmud, Erubin 43b)

DER KOMMENTAR DIESES JUDEN LÄSST SCHLUSSFOLGERN, DASS DIE MASKE TEIL EINER OKKULTEN ZEREMONIE IST, DENN BEI VIELEN OKKULTEN ZEREMONIEN MUSS MAN SICH VERHÜLLEN UND EBEN EINE MASKE TRAGEN.

VIELLEICHT KÖNNTE MAN ES AUCH SO AUSDRÜCKEN:

DIESER JUDE SAGT:

„Masken auf und Klappe halten! Unser Messias kommt bald und dann werdet ihr unsere Sklaven sein.“

UND DASS WIR BZW UNSERE NACHKOMMEN TATSÄCHLICH SKLAVEN SEIN KÖNNTEN, DÜRFTE MIT DEM UNTEN FOLGENDEN VIDEO DEUTLICH WERDEN.

IN DEN IMPFUNGEN SIND NANOPARTIKEL ENTHALTEN, DURCH WELCHE NEUGEBORENE BABYS VON GEIMPFTEN FRAUEN GEWISSERMAßEN TRANSHUMANISTISCHE WESEN SIND. DIESE WESEN SIND MITHILFE VON KÜNSTLICHER INTELLIGENZ UND ELEKTROMAGNETISCHEN FELDERN (WIE ZB 5G) AUSLESBAR, STEUERBAR UND KONTROLLIERBAR, ALSO QUASI SKLAVEN!

HIER DAS VIDEO EINES SOLCHEN BABYS:

https://t.me/TraugottIckerothLiveticker/46347

HIER ALS BELEG DIE WORTE VON RABBIS ÜBER DIE BALDIGE ERRICHTUNG DES DRITTEN TEMPELS IN JERUSALEM UND DIE ANKUNFT DES JÜDISCHEN MESSIAS:

https://www.israelheute.com/erfahren/israelischer-rabbiner-erzaehlt-von-treffen-mit-dem-messias

https://www.israelheute.com/erfahren/israelischer-abgeordneter-zeit-fuer-den-bau-des-dritten-tempels/

UND WER NUN MEINT:

„Ach, so ein Quatsch. Die armen Juden in Israel sind besonders hart betroffen, denn dort gibt es ständig ganz schlimme Lockdowns und die Juden werden zwangsgeimpft.“

DIESEN MÖCHTE ICH FOLGENDE VIDEOS ZEIGEN. IN DEN BEIDEN VIDEOS IST ZU ERKENNEN, DASS EINIGE IN ISRAEL NUR SO TUN ALS WÜRDEN SIE IMPFEN UND DASS ISRAELISCHE CORONA-SANITÄTER ZUSAMMEN MIT RABBIS NACH FEIERABEND FREUDIG IM KREISE TANZEN.

WAS GIBT ES BEI EINER ANGEBLICH SCHLIMMEN PANDEMIE WIE CORONA ZU TANZEN UND ZU FEIERN, FRAGT MAN SICH?

KANN ES SEIN, DASS SIE TANZEN NACH DEM MOTTO:

„Ha, Ha, die Goyim sind wir schön am verarschen! „ ?

HIER DAS VIDEO:

https://t.me/basedireland/10840?single

VERGESSEN DARF MAN AUCH NICHT DAS MOTTO DES MOSSAD UND DER ISRAELISCHEN ARMEE:

„Wage war through deception – Führe Krieg durch Täuschung.“

UND DA DER MOSSAD UND DIE ISRAELISCHE ARMEE TEIL DER ISRAELISCHEN REGIERUNG SIND, KANN MAN DAVON AUSGEHEN, DASS AUCH DIE ISRAELISCHE REGIERUNG DIESES MOTTO BEHERZIGT.

ANDERS AUSGEDRÜCKT: DIE STRATEGIE DER ISRAELISCHEN REGIERUNG BESTEHT IN DER LÜGE UND DER TÄUSCHUNG.

DAS, WAS MIT DEN GEGENWÄRTIGEN INSZENIERTEN KRISEN (WOBEI EINE GROßE DÜRRE WOHL NOCH FOLGEN WIRD: ES GIBT MITTLERWEILE TECHNOLOGIEN WIE HAARP, DURCH WELCHE MAN ZB DIE BILDUNG VON WOLKEN VERHINDERN KANN) AUF EUCH ZUKOMMT, NENNT MAN NWO = NEUE WELTORDNUNG.

BEI DIESER SOLL ANSCHEINEND EIN GROßTEIL DER MENSCHHEIT VERNICHTET WERDEN. DER ÜBRIG GEBLIEBENE REST SOLLEN DANN WOHL SKLAVEN SEIN.

SKLAVEN DER JUDEN!

DAMIT WÄRE DIE NWO IN WAHRHEIT EINE JWO = JEWISH WORLD ORDER!

DABEI BEFOLGT DER JUDE NUR DAS, WAS IHM SEINE „RELIGION“ AKA SEIN GOTT GEBIETET:

„Du sollst alle Völker vernichten und kein Mitleid in dir mit ihnen aufkommen lassen.“ (Tora,5te Buch Mose)

„Wenn der Messias kommt, sind alle (Nicht-Juden) Sklaven der Israeliten.“ (Talmud, Erubin 43b)

DAMIT IST DER GOTT DER JUDEN EINDEUTIG DER TEUFEL HÖCHSTPERSÖNLICH!

ES IST NUN AN DER ZEIT, DASS IHR AUF DIE KINDER DES TEUFELS ZEIGT UND SIE MIT FESTEN WORTEN ANKLAGT. ES KANN NICHT SEIN, DASS IHR AUS ANGST VOR DER ANTISEMITISMUS-KEULE SCHWEIGT UND ES ZULASST, WIE DIESE JUDEN VOR LAUFENDER KAMERA VON EURER VERNICHTUNG REDEN (siehe dazu auch die Artikel mit Rabbis weiter unten), WOBEI DIE VERNICHTUNG SICH MIT DEN HAUPTSÄCHLICH VON JUDEN ENTWICKELTEN IMPFSTOFFEN UND ELEKTROMAGNETISCHEN WAFFEN BEREITS IM VOLLEN GANGE BEFINDET.

WARUM SITZEN SOLCHE JUDEN NOCH NICHT WEGEN VOLKSVERHETZUNG ODER GAR ANSTIFTUNG ZUM VÖLKERMORD HINTER GITTERN?

DIES KANN NUR DARAN LIEGEN, DASS JUDEN – WIE DER JUDE MIT DEM GEDICHT OBEN BEREITS DEUTLICH MACHTE – IN DIESER WELT HERRSCHEN.

DIES MUSS AUF ALLER SCHNELLSTEM WEG GEÄNDERT WERDEN.

GEHT NUN ZU DEN SYNAGOGEN DIESER KINDER DES TEUFELS UND KLAGT SIE MIT FESTEN WORTEN AN. 50, 100, 500 MENSCHEN KÖNNEN SIE NOCH WEGSPERREN.

ABER NICHT, WENN IHR TAUSENDE SEID.

AUF GEHT’S! DIE WAHRHEIT IST AUF EURER SEITE!

HIER EINE BOTSCHAFT AN DIE NICHT-JÜDISCHEN JURISTEN, AN DIE RICHTER, ANWÄLTE UND STAATSANWÄLTE:

DIESE REPUBLIK IST EINE JUDEN-REPUBLIK, IN WELCHER DER JUDE MITHILFE DER ENTSPRECHENDEN GESETZE (WIE PARAGRAPH 160) ALLE KRITIK AN SICH VERHINDERT, SOMIT ER TUN UND LASSEN KANN, WAS ER WILL. SELBST WENN ES DIE GRÖßTEN VERBRECHEN SIND.

IHR MÜSST NUN ENTSCHEIDEN, OB IHR WEITER DEN WEG DER LÜGE ODER DEN WEG DER WAHRHEIT GEHT.

DIE WAHRHEIT WIRD AM ENDE ALLERDINGS IMMER SIEGEN. DESSEN SEID EUCH GEWISS.

ICH SPRECHE DIE WAHRHEIT, DENN ICH BIN DIE WAHRHEIT UND ICH SAGE EUCH:

NUR DIE WAHRHEIT MACHT EUCH FREI!

DAS GEGENWÄRTIGE DUNKLE ZEITALTER DES KALI (KALI YUGA) KANN ERST DANN ENDEN, WENN DER JUDE ZUGIBT, DASS SEIN GOTT DER TEUFEL IST UND ER SEINE SYNAGOGEN SCHLIEßT.

ERST DANN KANN EIN GOLDENES ZEITALTER, EIN SATYA YUGA BEGINNEN…

Marc Robert Fangerau

HIER NUN EIN WEITERES VIDEO ÜBER DIE FOLTER GEGEN MEINE PERSON:

WIE GESAGT, ICH BIN NICHT DER EINZIGE, DER IN DER BRD (und sonst wo in der Welt) MIT STRAHLENWAFFEN TERRORISIERT WIRD. HIER ZWEI VIDEOS, DIE ICH MIT ANDEREN OPFERN (auch Zielpersonen oder Targeted Individuals genannt) GEDREHT HABE:

HIER BELEGE, DASS AUCH DER MOSSAD MITMACHT (ich bitte es zu entschuldigen, dass ich derart aufdringlich meine Visage in die Kamera halte. Mein Kumpel wollte halt nicht mit im Bild sein):

HIER DAS VIDEO MIT DEM RABBI, DER SAGT, DASS DIE IMPFUNG EINE BIO-WAFFE SEI (ab 11,20min):

HIER DER SELBE RABBI, WO ER DIE VERNICHTUNG EUROPAS (aus Sicht von Rabbis ist Europa „Edom“ ) DURCH MASSENEINWANDERUNG UND KRIEG MIT DEM ISLAM ANKÜNDIGT (der Rabbi mit schwarzen Bart beginnt ab ca 2,00 Std im Video):

HIER AUCH EIN GANZER ARTIKEL DARÜBER:

HIER NOCH MEHR VIDEOS, MIT JUDEN, DIE SICH ÄHNLICH AUSDRÜCKEN:

Hier nochmals viele weitere Quellen über Strahlenwaffen/ elektromagnetische Waffen:

34 Gedanken zu “Der Beweis, dass Juden in der BRD Menschen foltern und entsorgen

  1. Pingback: Die Juden hinter der Masseneinwanderung und der erhoffte Krieg gegen den Islam – Der Dissident

  2. Thorsten Reichel

    ich bins mal wieder thorsten reichel aus belin ihr plan geht fast auf bin jetzt schon durch die bestrallung leicht geschwächt habe herrausgefunden das wenn es bei dir der fall auch war das es eine reine pysikaliche sache ist sie haben mir in die augen geschossen rate warum damit was du nicht siehst elecktromagnetische teilchen voll irre aber war durch deine auge eindringen und den kampfstoff aktewieren deswegen sieht man so schlecht halte dir zwei magnetetn vor die augen und deine seh kraft wird wieder besser da ,,,die magneten die elektroteilchen die du nicht sieht aufgefangen werden alles was licht ist antenne ist ja elektromagnetisch ist kein schertz melde mich wieder gruß thorsten Reichel berlin spandau strallen opfer

    Gefällt mir

  3. Pingback: Warum wissen Juden schon vor den Wahlen, wer die Wahlen gewinnt? – Der Dissident

  4. Pingback: Chips im Körper zum Aufspüren und Töten von Dissidenten und Andersdenkenden – Der Dissident

  5. Pingback: Offener Brief an Annalena Baerbock – Der Dissident

  6. Pingback: Strahlenfolter: Ein ehemaliger Geheimdienstler packt aus – Der Dissident

  7. Amalek318

    So weit so Gut Deine Aufklärung! Allerdings unterliegst Du in einer Sache einem großen aber schwerwiegenden Denkfehler. Die Juden sind keine Religionsgemeinschaft sondern eine Rasse mit eigenständigem Genetischen Marker!
    Es geht auch nicht um Religionen, sondern um die Vernichtung der Weißen Rasse!
    Ansonsten laß Dich nicht unterkriegen!

    Gefällt mir

  8. Pingback: Über „Antisemitismus“ und den Holocaust-Gott – Der Dissident

  9. Pingback: Der Beweis, dass die Maske ein Sklavenzeichen ist – Der Dissident

  10. Pingback: Offener Brief an Frank-Walter Steinmeier – Der Dissident

  11. Pingback: Folter-Jude nennt mich „Menschenfeind“ – Der Dissident

  12. Pingback: Bio-Hacking: Jude gibt Folter wieder zu – Der Dissident

  13. Pingback: Sammelklage von 70 Folter-Opfern durch elektromagnetischen Waffen abgewiesen – Der Dissident

  14. Pingback: Jude fordert „demütige Entschuldigung“, sonst geht Folter weiter – Der Dissident

  15. Pingback: Liste Targeted Individuals (Zielpersonen) von Strahlenwaffen – Der Dissident

  16. Pingback: Immer mehr Ungeimpfte Opfer von Strahlenwaffen – Der Dissident

  17. Gerhard Umlandt

    Hallo Dissident,
    ich musste eine falsche E-Mail-Adresse angeben,
    weil mit meiner richtigen E-Mail-Adresse geht
    das WordPress-Formular nicht, ich habe den
    Einlog-Code seit Jahren nicht mehr.
    Wenn du mir schreiben willst, schreib ich hier im
    Text meine richtige Adresse:
    gerhard.umlandt@gmail.com
    Gruss

    Gefällt mir

  18. Pingback: Sitze wieder im Zug, wieder auf der Flucht. Der Jude…. – Der Dissident

  19. Pingback: Letzte Nacht haben sie mir den Sehnerv nochmals… – Der Dissident

  20. Pingback: Anzeige wegen Volksverhetzung und Gefährdung Jugendlicher – Der Dissident

  21. Pingback: Duden will das Wort „Jude“ verbieten – Der Dissident

  22. Pingback: Hamburg: Jüdische Schule kündigt Sklaven-Gesetze für Nicht-Juden an – Der Dissident

  23. Pingback: Nachricht an meine Telegram-Abonnenten – Der Dissident

  24. Pingback: Die Endzeit-Lügen des Juden – Der Dissident

  25. Pingback: Ex-Geheimdienstler packt aus über elektromagnetische Waffen – Der Dissident

  26. Pingback: TAGEBUCH: Es ist 12. Juni 2022, 9:47 Uhr. Ich … – Der Dissident

  27. Pingback: TAGEBUCH: „Wìr sind nicht mehr sicher! Staatsanwaltschaft und Richter – Der Dissident

  28. Pingback: TAGEBUCH: Sitze gerade im ICE von… – Der Dissident

  29. Pingback: Der Jude zeigt seine wahre Fratze – Der Dissident

  30. Pingback: TAGEBUCH: Sitze im ICE 613 von Frankfurt nach … – Der Dissident

  31. Pingback: Meine Email an Herrn Herzberger vom Hamburger Verfassungsschutz LKA 73 – Der Dissident

  32. Pingback: FOLTER-TAGEBUCH: Ich sitze im Waschsalon, um meinen… – Der Dissident

  33. Pingback: FOLTER-TAGEBUCH: Ich bin im ICE von… – Der Dissident

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s