Die Ritual-Morde der Juden

Die Ritual-Morde der Juden an Kindern, die man ihnen immer schon vorgeworfen hat, scheinen tatsächlich stattgefunden zu haben und noch stattzufinden. Der Autor Ariel Toaff hat ein Buch darüber geschrieben mit dem Titel „Passovers blood“. (Es scheint auch eine deutsche Übersetzung mit dem Titel „Das Fest des Blutes: Die Juden Europas und ihre Ritualmorde“ als PDF zu geben. Hier, wer Lust hat: https://downloads.booktopia.live/3947190107/books-s1s12386025s-1ss2sf2a1071ds-2s-XIPXEGKBIDKBADKIXIPX.html) Ein böser Antisemit kann der Autor nicht sein, da er selbst Jude ist.

Hier ein weiteres Buch über die Ritual-Morde der Juden von Arnold Leese „Jewish Ritual murder“:

Über die Morde muss man sich eigentlich auch nicht wundern, da diese im Talmud, dem „heiligen Buch“ der Juden gewissermaßen manifestiert sind. Dort steht:

Der Beschlaf mit Dreijährigen ist gestattet“. (Jabmuth 57b, Jabmuth 60a, Aboda zara 37a)

Man kann davon ausgehen, dass ein Kind einen solchen Beischlaf meistens nicht überlebt. Man kann ferner davon ausgehen, dass für einen solchen Beischlaf keine jüdischen Kinder genommen werden, sondern Kinder der Goyim, wie uns Juden abwertend nennen.

Töten dürfen uns die Juden auch, wenn es nach ihrer „Religion“ geht:

„Den besten der Goyim sollst du töten.“ (Aboda zara 26 b, Jad chasaka 49 b,Kidduschin 40 b, u. 82 a, Mechita 11a)

Anderen heiligen Schweinekram findet man hier:

https://www.mosaisk.com/auschwitz/Talmud-Judaismus.php

Vernichten wollen sie uns auch bald, wie sie selber zugeben. Hier:

https://derdissident.net/2020/10/13/rabbis-sagen-wir-europaer-sind-das-volk-amalek-das-vernichtet-werden-muss

Ich kann nur sagen: Erwachet, ihr Schlafschafe, erwachet…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s