Ich war jetzt einige Tage bei…

…meinem Kumpel Harald in Franken, Bayern nachdem ich die Bestrahlung in Hamburg nicht mehr ausgehalten hatte. Ich nehme stark an, dass man in Hamburg diese Strahlenwaffen noch mehr aufdrehen konnte, weil man in Hamburg und in vielen anderen deutschen Grossstädten am 3.Oktober 2020 5G eingeführt hat. 5G ist eine Waffe beziehungsweise kann wie eine Waffe benutzt werden, wenn man will. Hier ein Video dazu:

Harald ist auch Strahlenfolteropfer und muss seit vielen Jahren draussen im Wald, im Zelt übernachten, weil die Täter einen im Wald nicht so leicht verfolgen und terrorisieren können. Ich habe also die letzten Tage in einem Zelt übernachtet. Jetzt befinde ich mich im Zug von Kirchenlaibach in Franken nach Nürnberg, zurück auf den Weg nach Hamburg, wo ich wohne. Ich muss in Hamburg einige wichtige Dinge erledigen. Mir graut davor, zurück nach Hamburg zu fahren. Ich weiss halt nicht, ob die Täter ihre Waffen wieder mithilfe von 5G aufdrehen werden. Dann werde ich es nicht lange aushalten in Hamburg und werde gleich wieder flüchten müssen. Eigentlich müsste ich Deutschland verlassen oder immer nur noch im Wald leben, da ich das Gefühl habe, dass man mich liquidieren will. Ich rede halt zuviel auf meinem Blog und in meinen Videos, zu viel Wahrheit. Das ist nicht gut für manche Menschen, die die Wahrheit nicht ab können. Es kann allerdings auch sein, dass man mich jetzt einfach nur noch blind schiessen bzw. bestrahlen will. Denn ich habe auf meinem youtube-Kanal „Teutonia balla balla“ in den letzten Wochen so einige Videos hochgeladen, aus denen ziemlich offensichtlich hervorgeht, wer die Täter sein könnten – nämlich satanisch-zionistische, also radikale, fanatische Juden. Und wenn ich jetzt tot wäre, dann könnte das gewissermaßen auffallen und der Ruf des kleinen, armen, unschuldigen Völkchen, dessen radikale, fanatische Fraktion (etwa in Gestalt des Mossad) möglicherweise heimlich, still und leise BRD-Bürger liquidiert, wäre dahin. Auch in den USA und Kanada scheint jene Fraktion in dieser Hinsicht recht aktiv zu sein, wie aus dieser Webseite hervorgeht:

Hier jedenfalls ein Täter, der sich im Kommentarbereich unter meinen Videos gemeldet hat und meinte, dass man Antisemiten (wie mich) „entsorgen“ müsse. Es sei ein „unabdingbarer Reinigungsprozess“:

Hier ein Video, wo recht offensichtlich wird, dass der Mossad hinter mir her ist:

Die Täter bestrahlen seit gestern, vorgestern durch den Hinterkopf meinen Sehnerv quasi von innen. Die Resultate sind Kopfschmerzen und eine Abnahme der Sehkraft. Auf diese Weise könnten sie mich natürlich auch ausschalten: Als Blinder oder Halbblinder werde ich weder Videos drehen noch auf meinem Blog schreiben können. Ok, wie man sieht, kann ich noch schreiben. Insofern dürfte kein Anlass zur Sorge sein.

Schaun wir mal…Ich meld mich…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s