Hallo Leute, es ist mittlerweile…

…2107 Uhr und ich stelle fest: meine Verfolger sind mal wieder überall. Bin jetzt in Berlin gelandet, hatte ein Hostelzimmer genommen, hatte mich 15 min hingelegt und schon fingen die mit ihrer Mikrowellenwaffe an. Bin dann wieder auf und davon und jetzt am Berliner Hauptbahnhof. Habe den Eindruck, sie hätten es ganz eilig, mich zu liquidieren. Dieser Blog ist natürlich schlecht für die, weil ich so immer mehr Zeugen hätte. Das wollen sie wohl unterbinden.

Habe jetzt einen Zug in Richtung Köln genommen. Ich schätze mal, sie sind mit im Zug und drehen gleich ihre E-Waffen auf. Bin jetzt bald 48 Stunden wach, habe bis jetzt nur geruht. Das reicht zur Not auch, wie ich bei diesen Verfolgungsjagden immer wieder feststelle.

Ich halte euch auf dem Laufenden.

Immer wenn es – wie jetzt – spannend wird, dann entsteht in mir plötzlich ganz viel Adrenalin.

Der bringt einem Ende aber auch nichts, wenn man nonstop verfolgt, bestrahlt wird und ständig fliehen muss. Am Ende ist man am Ende und man betet nur noch, dass sie einen in Ruhe lassen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s