Strahlenfolter, Neue Weltordnung und Welt-Kommunismus

In Sowjetrussland wurden alle Menschen, die gegen das System waren, entweder durch Genickschuss hingerichtet oder in gigantische Umerziehungslager, Gulags genannt, entsorgt.

Die Täter waren Bolschewiken und ihr Ziel war der Welt-Kommunismus.

Heute werde alle Menschen, die gegen das System der Neuen Weltordnung sind, durch elektromagnetische Waffen, auch Strahlenwaffen genannt, hingerichtet oder durch ständige Folter zum Schweigen gebracht. Dies ist besonders dann der Fall, wenn sie diesem System der Neuen Weltordnung gefährlich werden könnten oder auf die Hintermänner und Strippenzieher zeigen. Letzteres ist bei mir zum Beispiel der Fall, daher versucht man mich seit etwa zwei Jahren mit diesen Waffen zum Schweigen zu bringen. Nur durch ständiges auf der Flucht sein und Einfallsreichtum in Form von selbst gebastelten Schutzvorrichtungen bin ich bisher dem Tode entgangen. Viele andere, die gegen das System der Neuen Weltordnung sind, in dem alle Grenzen abgeschafft und alle Völker vermischt werden sollen, werden als Fremdenfeinde, Rassisten, Nazis, Rechtspopulisten oder Antisemiten gebrandmarkt. Diese werden durch Ausgrenzung, Existenz-Bedrohung, oder durch Androhung von Gefängnis oder Strafe zum Schweigen gebracht.

Die Strippenzieher und heimlichen Finanziers, damals wie heute, ist die internationale Finanz-Elite. Andere nennen sie die Mächtigen der Neuen Weltordnung. Andere nennen sie die internationalen Satanisten. Andere nennen sie Illuminati. Andere nennen sie die Kabale. Andere nennen sie die khazarische Mafia. Andere nennen sie die Teufelskinder. Andere nennen sie einfach nur die internationalen Lügenmäuler, denn sie sind Meister der Lüge und der Täuschung.

Und dass sie sich verschworen haben, das geben sie freimütig zu. Insofern sollte es sich hierbei um keine Verschwörungstheorie mehr handeln. Einer von ihnen sagte:

„Manche glauben gar, wir seien Teil einer geheimen Kabale, die entgegen die besten Interessen der USA arbeitet, charakterisieren mich und meine Familie als „Internationalisten“ und Verschwörer, die gemeinsam mit anderen weltweit eine integrierte globale politische und wirtschaftliche Struktur schaffen – die einheitliche Welt, wenn sie so wollen. Wenn das die Anklage ist, dann bin ich schuldig, und ich bin stolz darauf.“

Ihr Ziel ist, damals wie heute, der Welt-Kommunismus, der als Neue Weltordnung getarnt wird. Dieses System der Neuen Weltordnung wird ein totalitäres System sein, in dem alle Völker, vor allem aber die europäischen Völker abgeschafft, ja vernichtet werden sollen. Diese Vernichtung soll einerseits durch Auslöschung ihrer Identität im Zuge der aufgezwungenen Masseneinwanderung, andererseits durch aktive Tötung (Impfungen, 5G, Strahlenwaffen) stattfinden. Mit anderen Worten: Es soll ein gigantischer Völkermord geschehen. Die Neue Weltordnung wird ein totalitäres System sein, in dem wir keine Freiheiten mehr haben werden. In diesem System wird alles digitalisiert sein: die Finanzen, die Wirtschaft, viele Teile des Arbeitslebens, die Schulen, die Universitäten, einfach alles. So eben auch der Mensch.

Am Ende werden wir nur noch Nummern sein, die nicht mehr in der Lage sein werden, spirituelle Gedanken zu haben oder ihr Bewusstsein zu erweitern, da man unsere Zirbeldrüse – der Sitz unserer Spiritualität – durch die verschiedensten, absichtlich in die Welt gestreuten Umweltgifte (zB Aluminium, Glyphosat, Fluor) komplett zerstört haben wird. Die Zirbeldrüse ist der Sitz unseres Sechsten Chakras, dem Dritten Auge.

Wir werden nur noch eins können: Konsumieren und arbeiten. Arbeiten und konsumieren.

Und wir werden eins vor allem NICHT MEHR können: Wir werden nicht einmal mehr merken können, wir werden nicht einmal mehr begreifen können, DASS wir Sklaven sind.

In dem Moment wird es endgültig zu spät für alle Umkehr sein.

Übrig bleiben wird dann nur ein kleines Volk, das über alle anderen Menschen herrschen wird.

Darum ermahne ich euch und ich rufe die Völker der Welt dazu auf: Verbündet euch gegen diese Teufelskinder bevor sie euch zerstören und ihr deren Sklaven seid. Es muss jetzt und schnell geschehen. Denn das totalitäre System der Neuen Weltordnung – der Weltkommunismus – wird gerade jetzt, in der Gegenwart durch die gegenwärtige Pandemie-Lüge in kleinen, unmerklichen Schritten eingeführt.

Ich spreche die Wahrheit, denn ich bin die Wahrheit und ich sage euch: Die Wahrheit wird siegen, ob mit mir oder ohne mich…

Wie wir unsere Zirbeldrüse entgiften

Besonders durch die Umweltgifte Aluminium (in Chemtrails und Trinkwasser), Fluorid (in Trinkwasser und Zahnpasta) und WLAN (nein, WLAN ist ganz und gar nicht gesund und mit 5G wird nichts besser werden) verkalkt unsere Zirbeldrüse.

Die Zirbeldrüse ist das Zentrum unserer Spiritualität, ja, man kann sagen: unserer Seele.

Damit wir nicht zu den seelenlosen Sklaven der Neuen Weltordnung mutieren, empfiehlt es sich die Zirbeldrüse zu entgiften.

Hier einige wertvolle Tipps:

Die Zirbeldrüse entkalken, reinigen und aktivieren

Hier zwei Videos über die langsame Zerstörung unserer Zirbeldrüse. Es sprechen Professor Dr Dr Enrico Edinger und Dr Dietrich Klinghardt

Wie wir durch Chemtrails und 5G beherrscht und kontrolliert werden sollen

In dem unten folgenden Video spricht Professor Dr Dr Enrico Erdinger. Er  beschreibt die enormen Schäden für unsere Zirbeldrüse (das Zentrum der Spiritualität) und für unsere Gesundheit allgemein durch die Gifte in den Chemtrails (Aluminium, Barium, Strontium) und durch Elektro-Smog, wobei alles viel schlimmer werden würde, wenn 5G kommt.

Vor allem aber spricht er davon, dass das alles Absicht, dass das alles Plan sei, um uns zu kontrollieren und zu beherrschen.

Wessen Plan wohl? Der Plan der Finanz-Elite, der Mächtigen der Neuen Weltordnung, der internationalen Satanisten.

Die Wahrheit kommt mehr und mehr ans Licht.