Hansi und Klaus: Szene 1 „Die Maske“

Da ich außer Strahlenfolter-Opfer auch Schriftsteller bin, habe ich mir vorgenommen, die vielen Übel und Probleme der Gegenwart in Form von Dialogen zwischen den Figuren Hansi und Klaus darzustellen. Hier folgt die erste Szene. Grüße, Marc Fangerau

SZENE 1: Die Maske

Klaus (56), übergewichtig und kräftig gebaut,  sitzt allein auf einer Bank im Park und trinkt aus einer Flasche Bier. Der schlanke Hansi (45) kommt. Er trägt eine Lidl-Plastiktuete in der Hand. Er setzt sich mit auf die Parkbank und holt eine Plastikflasche Bier aus der Tüte.

HANSI: Hör mal, das ist ja alles nicht mehr wahr. Ich war gerade im Supermarkt, da keift mich die kleine, blöde Kassierin an der Kasse laut an, ich solle die Maske richtig über die  Nase setzen, weil das ja sonst gar nichts bringen würde. Ja, nun beruhigen Sie sich mal, sagte ich zu ihr  und war schon dabei die Maske ganz über die Nase zu ziehen. ‚Ich sagte, die Maske über die Nase, sonst erteile ich ihnen Hausverbot!‘, schreit sie micht dann plötzlich wie eine Furie an und zeigt mir den Finger auf mich als hätte sie ne Knarre in der Hand. Ich werd hier noch wahnsinnig in diesem Staat (Er trinkt aus der Bierflasche). 

KLAUS: Die Masken bringen sowieso nix. Ich habe sogar gehört, man soll davon erst recht krank werden, weil man die ganze Zeit den eigenen Atem, die ganzen Bakterien und den ganzen Scheiss einatmet.

HANSI: Ja natürlich (er schreit geradezu)! Dat kann doch nicht gesund sein, wenn man …

Zwei Polizisten kommen vorbei. Klaus und Hansi setzen schnell die Maske auf und lächeln gequält während die beiden passieren.

HANSI (nochmal mit gedämpfter Stimme): Dat kann doch nicht gesund sein, wenn man den ganzen Tag dieses scheiss Ding auf hat. Der Pole oder Russe, der den ganzen Tag mit ne Wodkaflasche am Hauptbahnhof sitzt, hat schon eine ganz vergammelte Fresse von der Maske.

KLAUS: Ja, irgendwann muss man dat Ding auch mal wechseln (er nimmt einen Schluck).

HANSI Ja, Mensch, wer hat denn schon als Obdachloser Geld für so ne scheiss Maske. Bevor der ne neue Maske holt, holt der sich ne neue Flasche (er nimmt einen Schluck).

KLAUS (guckt einen Moment nachdenklich in die Leere): Hör mir bloß auf mit diesem ganzen Quatsch. Bei McDonald’s zum Beispiel: wenn du am Schalter den Burger  bestellst, musst du das Ding tragen. Wenn du am Tisch sitzt, kannste die Maske wieder absetzen. Als wenn das Virus am Schalter leben würde und am Tisch auf einmal tot ist. Hör auf du (er trinkt).

HANSI (guckt in die Leere): Ja, stimmt habe ich noch nicht drüber nachgedacht. 

KLAUS: Und wenn das alles ne  lebensgefährliche Pandemie wäre, dann würde die Regierung die Masken gratis verteilen. Stattdessen machen die damit noch nen Reibach. Widerlich! (er nimmt einen Schluck)

HANSI: Der Schnoeder, Flöter oder Södolf oder wie der heisst, jedenfalls der Ministerpraesident von Bayern. Seine Frau soll sogar eine Maskenfabrik haben.

KLAUS (guckt ihn an): Ist nicht wahr?

HANSI: Doch, ehrlich. Jetzt nicht Masken direkt, sondern diese Plastik-Schutzschilder. Stand im Internet (er holt sein Smartphone raus, deutet mit der Flasche drauf und steckt es wieder ein).

KLAUS: Man soll aber auch nicht alles glauben, was im Internet steht.

HANSI: Hör auf! Ohne das Internet wären wir verloren (er nimmt einen Schluck).

KLAUS: Ich komme auch ohne gut klar.

HANSI: Deswegen weisst du auch nur die Hälfte.

KLAUS: Ich habe Augen, Ohren und Verstand, das reicht mir.

HANSI: Jo (er nimmt einen Schluck). Auf jeden Fall werden wir hier nach Strich und Faden verarscht.

KLAUS Worauf du einen lassen kannst (nimmt einen Schluck). Ich frag mich nur, was das alles soll. Was oder wer dahinter steckt.

HANSI: Naja, die Elite.

KLAUS: Welche Elite?

HANSI: Die Weltelite. Eine Gruppe von sehr reichen, mächtigen Männern. Die wollen über die Hälfte der Menschheit beseitigen und den Rest versklaven.

KLAUS: Das hast du aus dem Internet. Habe ich recht?

HANSI: Ja.

KLAUS: Hab ich mir gedacht (er nimmt einen Schluck).

HANSI: Du glaubst mir nicht? Hab ich recht?

KLAUS: Nö. So nen Quatsch muss ich auch nicht glauben.

HANSI: Die geben das doch selber zu.

KLAUS: Wer?

HANSI: Naja, die Weltelite, dass die die Weltbevölkerung reduzieren wollen.

KLAUS: Ach ja?

HANSI: Ja, in Georgia steht ein…

KLAUS: Wo?

HANSI: In Georgia,  USA.

KLAUS: Ah so (trinkt).

HANSI: Da steht ein riesiges Monument aus Stein, wo drauf steht, dass die Weltbevölkerung auf 500 000 Millionen reduziert werden soll. Da stehen noch nen paar andere Dinge drauf, aber ich denke mal, das ist das wichtigste (trinkt).

KLAUS (guckt ihn einen Moment ausdruckslos an): Und warum sollten die das tun wollen? Warum sollten die …die zwei Drittel der Menschheit liquidieren wollen?

HANSI: Na weil das Satanisten sind. Weil das verrückte Satanisten sind, die der Meinung sind, dass zu viele Menschen auf der Erde leben. Satanisten sind halt so. Die kannst du nicht mit mir, mit dir, mit meinem Vater,  mit deinem Vater…

KLAUS (unterbricht ihn): Mein Vater ist tot.

HANSI: Ja, dann mit deiner Mutter, mit Ecki, oder sonst wem vergleichen. Die sind einfach so. 

KLAUS: Und wie wollen die das machen?

HANSI: Naja, mit Corona. Die haben das Virus absichtlich in die Welt gesetzt, um eine Pandemie vorzutäuschen und um dann die Menschen zu impfen.  Der Impfstoff ist aber Dreck. Erstens weil die Frauen davon unfruchtbar werden und zweitens, weil er das Immunsystem zerstört. Und wenn Frauen unfruchtbar sind, dann kommen eben keine Kinder mehr . So machen die das (er will einen Schluck nehmen, setzt dann aber wieder ab). Und den Rest erledigen die mit 5G (er trinkt).

KLAUS: Mit 5G?

HANSI: Ja, die Bestrahlung ist so intensiv, dass 5G als Waffe benutzt werden kann. Dann kriegste Krebs, Blutkrebs, nen Herzkasper, Schlaganfall und weiß der Henker noch. Und deine Eier werden auch bestrahlt und auch die Männer werden unfruchtbar. So haste in ein paar Jahren Millionen Menschen ausgerottet.

KLAUS: Und die Regierung spielt mit und gibt dann auf alles seinen Stempel drauf, oder was?

HANSI: Ne, die wissen nicht alles. Die denken, das alles wird nur gemacht, um die Weltwirtschaft platt zu machen und gewissermaßen einen gesunden Neuanfang zu machen. Die nennen das „Great reset“. Hat ja selbst diese Flinten-Uschi …wie heisst die noch mal?…äh…von der Leyen. Uschi, Ursula von der Leyen vor laufender Kamera freudestrahlend zugegeben. Die hat sich jedenfalls so angehört, als wäre das Virus, die Pandemie, die Zerstörung der Wirtschaft alles schon gewusst und geplant gewesen.

KLAUS: Ich glaub das alles nicht.

HANSI: Doch, is so (nimmt einen Schluck)!

Klaus starrt einen langen Moment in die Leere. Er scheint Hansis Worte zu verdauen.

KLAUS: Naja, ich hab eh nicht mehr viel zu verlieren (nimmt einen Schluck). Und was machen die dann mit dem Rest? Die gehören dann mit zur Elite oder was? Vielleicht gehöre ich ja zu diesem Rest (er lacht und trinkt).

HANSI: Ne, die sollen versklavt werden.

KLAUS: Mit Peitsche und Galere oder was?

HANSI: Ne, mit künstlicher Intelligenz. Alles wird digitalisiert, inklusive Mensch. Das wären dann gewissermaßen deren Bio-Roboter.

KLAUS: Was ist künstliche Intelligenz?

HANSI: Naja, du hast dann so kleine Partikel, wirklich ganz, ganz kleine Partikel in deinem Körper drin. Die nennen das, glaube ich, Nano-Partikel oder Nanobots. Die bestehen zum Teil aus Aluminium. Und die kommunizieren oder…wie nennt man das?…äh…interagieren mit den elektromagnetischen Feldern von 5G. So wirst du dann kontrolliert, ausgelesen und gesteuert…und bist dann quasi ein Bio-Roboter (nimmt einen Schluck).

KLAUS: Und wie kommen die dann in den Körper? Die restlichen 500 Millionen kriegen dann alle eine Spritze mit Nano-Partikeln drin oder was?

HANSI: Ne, durch die Chemtrails. Durch die Abgase von den Düsenflugzeugen, die wir alle in den letzten Jahren eingeatmet haben. Da sind diese Nano-Partikel immer drin gewesen (will einen Schluck nehmen, setzt dann wieder ab). Die Geschichte mit den Chemtrails habe ich dir aber, glaube ich schon mal erzählt (nimmt einen Schluck).

KLAUS (starrt in die Leere): Ja, stimmt.

HANSI: Ich bin nur jetzt erst dahinter gekommen, was die damit vor haben.

Klaus starrt einen langen Moment in die Leere.

KLAUS (weiterhin in die Leere starrend): Jetzt verstehe ich auch, was die Maske soll.

HANSI (blickt ihn an): Hmh?

KLAUS: Ist ein Sklavenzeichen. Während der Sklaverei mussten in Brasilien Sklaven eine Maske tragen. „Mascara de flandres“ hieß das Ding. Und in okkulten Kreisen ist die Maske ein Zeichen der Unterwerfung. Wir müssen die Maske tragen, weil wir das Maul halten sollen, ganz einfach (nimmt einen Schluck)!

Judaismus: Die Religion der Weltherrschaft

Im folgenden Video sehen wir, dass Juden die Welt beherrschen wollen und wieder einmal muss man dem „armen, kleinen, unschuldigen Völkchen“ nichts unterstellen oder in den Mund legen: Sie geben es selbst zu. Genauso wie sie zugeben, dass sie das Coronavirus in die Welt gesetzt haben oder eine Pandemie eine willkommene Sache für sie ist, um über die Welt zu herrschen, wie ich auf diesem Blog bewiesen habe.

Ich ermahne alle Menschen: Erwachet, erwachet, erwachet…

Ansonsten rate ich, den bitchute-Kanal „Know more news“ so schnell wie möglich in der Welt zu verbreiten.

QAnon, Trump, Wahlbetrug: ALLES FAKE!?

Meine Sicht der Dinge:

Corona ist in die Welt gesetzt worden, um die Welt in eine gigantische Krise zu stürzen. Die erwachten Menschen denken zurecht, die Kabale stecke hinter dieser Krise, um die Menschheit zu versklaven. Um die Menschen zu beruhigen und keinen Widerstand entstehen zu lassen, wurde QAnon in die Welt gesetzt und Trump wurde und wird immer noch als Retter dargestellt. QAnon ist in Wahrheit eine psychologische Operation (PsyOp), wobei die geheimen Botschaften von QAnon von einem Quanten-Computer generiert werden. Auch der Wahlbetrug in den USA und die Niederlage Trumps sind nur Schein.

Das Ende des Spiels wird sein, dass Trump doch noch als Sieger hervorgeht. Er wird als Retter der Menschheit dargestellt und ein neues, scheinbar glänzendes Zeitalter einläuten. Es kann sein, dass er dies als Jude tun wird, denn es gibt Gerüchte und Videos, die sagen, dass Trump vor zwei Jahren zum Judentum konvertiert sei (einfach mal googeln „Trump, the first jewish president of the United States“). Wäre auch nicht all zu fern liegend, denn seine Tochter ist schon zum Judentum konvertiert und sein Schwiegersohn ist Jude mit Namen Jared Kushner. Jared Kushner ist ein überzeugter Zionist und überdies Mitglied von Chabad Lubovitch, einer Sekte des Kabala-Judentums. Kabale kommt übrigens von dem jüdischen Wort „Kabala“, was so viel wie „geheim“ bedeutet. Hinzu kommt, dass die Rothschilds Trump in den Neunzigern mit einem Milliardenkredit aus der Patsche geholfen haben. Das vergisst ein Rothshild nicht so leicht, vor allem nicht ohne Gegenleistung. Kann sein, dass Trump oder sein Schwiegersohn dann am Ende zum jüdischen Messias ernannt wird. Denn viele hohe Rabbis haben angekündigt, dass er bald kommen werde. In jedem Falle ist Jared Kushner kürzlich schon für den Friedens-Nobelpreis nominiert worden, was eine Vorstufe sein mag. Genauso wie vor Jahren der Kriegstreiber Obama, der diesen Preis tatsächlich erhielt, und bei der gewaltigen Black Lives Matter Bewegung, die kürzlich ebenso für den Friedens-Nobelpreis nominiert wurde, fragt man sich, warum. Auch hierdran sieht man, dass hinter der Vergabe diese Preises (zionistisch) politisches Kalkül steckt.

In jedem Falle würde die Ankunft des jüdischen Messias der Beginn der Herrschaft der Juden über alle Nicht-Juden durch das totalitäre System der Neuen Weltordnung bedeuten. Denn im Talmud steht:

„Wenn der Messias kommt, sind alle (Nicht-Juden) Sklaven der Israeliten.“

Es ist alles inszeniert. Eine solch gigantische Krise mit Namen „Corona“, dazu gleichzeitig dieser angeblich größte und spektakulärste Wahlbetrug in der Geschichte der USA (aus welchem der halb-senile Joe Biden als Sieger hervorgeht) und dann die baldige Ankunft des jüdischen Messias – all das kann kein Zufall sein.

Moderne Sklaverei existiert: „Smart Dust“ – Der intelligente Staub!“

Mit dieser Technologie werden ich und viele andere Opfer (Zielpersonen) von elektromagnetischen Waffen überall in der Welt aufgespürt:

https://www.mzwnews.com/mediathek/moderne-sklaverei-existiert-smart-dust-der-intelligente-staub/

Wenn wir nicht bald alle aufwachen, werden wir die Sklaven der Mächtigen der Neuen Weltordnung sein, in einer digitalen Welt, auf der Basis von Künstlicher Intelligenz (KI, u.a. Nanotechnologie) und 5G, 6G etc.

Die Sklaven von wem konkret?

Um das zu veranschaulichen, will ich den US-amerikanischen Whistleblower mit Namen James F Marino zitieren. Das, was er über die USA berichtet, geschieht überall in der (westlichen) Welt. Es ist ein globales Projekt. Er sagte:

„Es ist die Kontrolle des Rothschild-Zionismus über den Komplex des US-amerikanischen Militärgeheimdienstes und seine totale Subversion dieses Komplexes, auf die die amerikanische Staatsbürgerschaft kollektiv aufmerksam gemacht werden muss. Zumal dieser Orwellsche Komplex im Verborgenen verwendet wird, um die gesamte US-Bevölkerung zu kartografieren, um uns letztendlich auf eine kybernetische Rasse von Wesen zu reduzieren, deren Bewusstseinszustand von einem neuronalen Netzwerk von Computern mit künstlicher Intelligenz herrührt.

Stellen Sie sich eine Rasse von Menschen vor, die alle die gleichen Gedanken gleichzeitig denken und nicht in der Lage sind, einen individuellen Gedanken zu haben – eine wahre Sklavenrasse – und Sie können anfangen, das inhärente Übel zu verstehen, das diejenigen antreibt, die innerhalb der Hierarchie dieses Komplexes agieren.“

Auch unter Juden gibt es radikale und fanatische. Diese müssen auf schnellstem Wege hinter Gittern gebracht werden, sonst werden wir alle unsere Freiheit verlieren…

Wie wir mithilfe von 5G und Corona die Sklaven der NWO werden sollen

Hier erklärt Dr Eric Karlstrom, wie wir von einer satanisch-zionistischen Elite (er sagt: Rothshild und Konsorten) mithilfe des Coronavirus und 5G in die Diktatur der Neuen Weltordnung geführt werden sollen. EIN SEHR WICHTIGES INTERVIEW, das jeder hören sollte (leider nur auf Englisch):

David Icke bei London Real, Deutsch — Gegen den Strom

Bryan Rose interviewt David Icke über die Hintergründe der sogenannten Corona Pandemie, den Zusammenhang zu 5G und die perfiden Pläne zur völligen Unterwerfung der Menschheit. Deutsches Voiceover gesprochen von Jo Conrad Bild und Ton sind nicht synchron, da der englische und der deutsche Text sehr unterschiedlich lang sein können. http://www.davidicke.com http://media.bewusst.tv/wp-content/uploads/2020/05/DavidIckeRoseDeutschBewussTV.mp4 David Icke bei London […]

David Icke bei London Real, Deutsch — Gegen den Strom

„Arzt extrahiert den RFID-Chip, aus einem Opfer des Sexhandels, von dem jeder glaubte er sei verrückt!!!“ Verschwörungstheorien ade, die Pille der Erkenntnis sollen die Psychiater einmal selber schlucken!“

Dass Menschen auch von Geheimdiensten gechipped werden können, sollte für jeden ab jetzt keine Verschwörungstheorie mehr sein…

Menschenkind

Ursprünglichen Post anzeigen