Biden, Trump, Putin, Selenski: Alles Marionetten von Chabad Lubavitch?

ZUM ARTIKEL GANZ UNTEN SEI FOLGENDES GESAGT, LIEBE LEUTE:

TRUMP KANN AUCH NICHT DER RETTER SEIN. HINTER IHM STEHT SEIN JÜDISCHER SCHWIEGERSOHN JARED KUSHNER:

FÜHRENDES MITGLIED DER JÜDISCHEN ENDZEIT-SEKTE CHABAD LUBAVITCH IN DEN USA.

SIE WILL DIE ANKUNFT DES JÜDISCHEN MESSIAS AKA ANTICHRISTEN DURCH CHAOS, TOD UND ZERSTÖRUNG (CORONA, IMPFSTOFFE, MASSENEINWANDERUNG, KRIEG IN DER UKRAINE) HERBEIZWINGEN.

ALS FAVORIT FÜR DEN JÜDISCHEN MESSIAS GILT GAR SELBST JARED KUSHNER.

BEI PUTIN KANN MAN SICH AUCH NICHT 100% SICHER SEIN. ER KUMMELT MIT DER SELBEN ENDZEIT-SEKTE, NUR DIE RUSSISCHE VERSION.

SELENSKI EBENFALLS, NUR DIE UKRAINISCHE VERSION.

BIDEN, TRUMP, PUTIN, SELENSKI SIND – WIE ICH BEFÜRCHTE – ALLES KONTROLLIERTE OPPOSITIONEN, UM EINEN GIGANTISCHEN KONFLIKT ZU INSZENIEREN.

DAMIT WILL ICH NICHT UNBEDINGT SAGEN, DASS SIE SICH IHRER MARIONETTEN-FUNKTION BEWUSST SIND.

SIE WERDEN EINFACH GEGENEINANDER AUSGESPIELT.

DER PUPPENSPIELER IST MIT CHABAD LUBAVITCH DER JUDE, SIE IST QUASI DIE KABALE HINTER DER KABALE.

WIE SEIT EH UND JE HETZT DER JUDE DIE VÖLKER DURCH LÜGEN GEGENEINANDER AUF, UM AM ENDE MIT DER NWO ÜBER SIE ZU HERRSCHEN.

DARUM:

NWO (NEW WORLD ORDER) = JWO (JEWISH WORLD ORDER).

UND FAKT IST FERNER EINS:

DIE GESAMTE WESTLICHE ZIVILISATION SOLL FALLEN, WEIL DIE WEIßEN, EUROPÄISCHEN VÖLKER DIE NACHFAHREN VON ESAU EDOM UND AMALEK SIND, DIE DER JUDE VERNICHTEN MUSS, BEVOR ER SEINEN DRITTEN TEMPEL IN JERUSALEM ERRICHTET UND SEINEN MESSIAS ERNENNT:

„…die Nachfahren von Esau werden vernichtet, der Dritte Tempel wird errichtet und der Messias wird ernannt.“ (Talmud Pesachim 5a)

ALLE KRAFT UND MACHT ZUR FREIHEIT UND ZUM SIEG ÜBER DIE KINDER DES TEUFELS LIEGEN IN EUCH, LIEGEN IN UNS.

GOTT IST IN UNS, WIR SIND IN GOTT!

https://www.dailymail.co.uk/news/article-10666625/Russian-state-TV-host-called-former-President-Donald-Trump-reinstated.html

Offener Brief an Russia Today

Sehr geehrte Damen und Herren von Russia Today,

die deutschen Medien übetreffen sich ja geradezu, Navalny als den armen Dissidenten und Putin als den bösen Mörder darzustellen, wobei man immer auch die „schlimme Menschenrechtslage“ in Russland anprangert. Was nun aber im Geheimen in der BRD geschieht, davon sollte am besten niemand Kenntnis bekommen:  In der BRD (auch in den USA, Kanada u.a.) werden TAUSENDE Dissidenten still und heimlich mit elektromagnetischen Waffen gefoltert und – wenn sie nicht den Mund halten wollen – hingerichtet. Dr Eric Karlstrom sagt, dass satanisch-zionistische Juden (mit Rothschild und Konsorten an der Spitze) dahinterstecken, die sich auf diese Weise den Weg zur Neuen Weltordnung frei foltern und frei morden. Sie bilden gewissermaßen den tiefen Staat in der BRD (USA, GB, Kanada, Frankreich) und sind die eigentlichen Strippenzieher im Weltgeschehen.  

Ich bin ein Folteropfer dieser Waffen. Ich kritisiere jene satanisch-zionistischen Juden, deshalb stecken sie höchstwahrscheinlich auch bei mir dahinter. 

Hier die Webseite von Dr Eric Karlstrom über diese geheimen Verbrechen: https://translate.google.de/translate?hl=&sl=auto&tl=de&u=https%3A%2F%2Fgangstalkingmindcontrolcults.com%2F

Hier das Original: https://gangstalkingmindcontrolcults.com

Hier ein Beweisvideo, wo sich die Täter bzw ein Täter  im Kommentarbereich unter meinen Videos gewissermaßen verplappert hat. Er meinte, dass „Antisemiten entsorgt“ werden müssen. Er hat halt nicht damit gerechnet, dass ich daraus ein Beweis-Video machen werde. Der Tempelberg mit dem Felsendom in Jerusalem als Foto im Account von diesem Täter, könnte ein Hinweis dafür sein, dass es sich bei dieser Person tatsächlich um einen Juden handelt (ich habe das Bild zur Sicherheit abfotografiert):

Hier mein Blog mit ausführlichen Informationen über diese Waffen und die Corona-Lüge, die meines Erachtens (und der Meinung von vielen anderen Menschen, z.B. Kardinal Müller und auch internationalen Geistlichen) von den selben in die Welt gesetzt worden ist, um mit der Neuen Weltordnung über die Welt (vor allem aber Europa, USA und Kanada) zu herrschen: 

https://derdissident.net

Im Judentum gibt es das talmudische Gebot:

„Wenn der Messias kommt, sind alle Sklaven der Israeliten.“ 

Im Judentum hat sich irgendwann im Spätmittelalter eine Gruppe radikalisiert bzw satanisiert und sich gesagt: 

„Wir haben keine Lust mehr auf den Messias zu warten. Wir werden die Menschen selbst und aktiv versklaven.“

Dass es heutzutage Juden gibt, die uns Nicht-Juden (Goyim) tatsächlich als zukünftige Sklaven ansehen, geht mehr als deutlich aus diesem Video hervor:

Hier ein Video darüber, wie es zu dieser Radikalisierung im Judentum gekommen sein könnte:

Die Entwicklung dauert bis heute an. Und mit dieser „Pandemie“ scheint nun der Augenblick gekommen zu sein.

Je eher die eigentlichen Terroristen in dieser Welt  hinter Gittern sind, desto schneller wird die Menschheit genesen und das Judentum befreit sein und erlöst sein von diesen Satanisten.

Wer jetzt noch Angst vor der „Antisemitismus-Keule“ hat, der wird verloren sein. Denn genau diese wird von jenen Satanisten immer wieder gebraucht, um allen Widerstand im Keim ersticken und alle Erwachten verstummen zu lassen.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen allen ein fröhliches und freies Erwachen.

Es grüßt, 
Marc Robert Fangerau 

P.S.: Dieser Brief wurde auch an Russia today direkt geschickt.