Wird in Israel nur mit einem Placebo geimpft?

In Israel sind kaum Sterbefälle oder Personen mit schweren Nebenwirkungen nach der Impfung zu beobachten. Die Rate beträgt nur 0.06 Prozent oder gar noch weniger. Hier ein Beleg dazu:

https://www.timesofisrael.com/hmo-sees-only-544-covid-infections-among-523000-fully-vaccinated-israelis/

Dies steht ganz im Gegensatz zu den mittlerweile schon hunderten Toten und schwer Erkrankten nach bzw. durch die Impfung in anderen Ländern, vor allem aber in Europa und den USA. Hier eine Liste, wobei die Liste noch um ein Vielfaches verlängert werden könnte. Dabei muss man bedenken, dass all dies nur die kurzfristigen Folgen der Impfung sind. Die langfristigen Folgen dürften weitaus schlimmer sein, da diese mRNA Impfung unsere Genetik bzw DNA verändert (man muss Telegram herunterladen, um die drei letzten Quelle sehen zu können):

34 Frauen erleiden nach der Corona-Impfung Fehl- oder Totgeburten

https://uncutnews.ch/34-frauen-erleiden-nach-der-corona-impfung-fehl-oder-totgeburten/embed/#?secret=aGmjZFIWbH

https://www.theepochtimes.com/adverse-incident-reports-show-966-deaths-following-vaccination-for-covid-19_3723384.html

https://de.rt.com/inland/113748-sechs-corona-tote-im-seniorenheim/

https://www.epochtimes.de/politik/ausland/kerngesunde-39-jaehrige-mutter-stirbt-nach-zweiter-dosis-des-moderna-impfstoffs-a3470544.html?telegram=1

https://www.naturalnews.com/2021-03-04-pfizer-coronavirus-vaccine-killed-old-people.html

https://telegra.ph/Vertuscht-Australische-Marine-kämpft-mit-massiven-Nebenwirkungen-des-mRNA-Impfstoffs-03-18

https://t.me/deutschlandstehtauf/161

https://t.me/ATTILAHILDMANN_2/2951

https://t.me/gerechtigkeitfuersvaterland/2685

https://t.me/ATTILAHILDMANN/49062?single

Es gibt nun Menschen, die behaupten, dass in Israel nur mit einem Placebo geimpft werde. Hier eine Quelle dazu:

Anhand dieser Szene könnte man auch behaupten, dass in Israel irgendwie anders oder gar daneben geimpft wird (man muss Telegram herunterladen, um das Video sehen zu können):

https://t.me/GoyimNewsNetwork/724

Und an diesem Video könnte deutlich werden, dass die gesamte Corona-Pandemie in Israel nur eine große Täuschung ist, damit wir glauben, dass die Juden in Israel besonders schlimm vom Virus getroffen wären (auch hier muss man Telegram herunterladen, um das Video sehen zu können):

https://t.me/gerechtigkeitfuersvaterland/2689

Anscheinend ist es tatsächlich so, dass man uns Nicht-Juden in Europa und in den USA gewissermaßen Gift in den Körper jagt, während die Juden einen Placebo bekommen.

Und 5G scheint nur in Europa und nur in den USA auf eine Frequenz eingestellt zu sein, die sterilisierend und extrem schädlich ist. Hier Dr Dietrich Klinghardt dazu:

Dann gibt es noch starke Belege dafür, dass Israel 5G erfunden hat, aber selbst im Land kaum oder gar nicht 5G installiert hat. Hier:

Was hat das alles zu bedeuten?

Kann es sein, dass der von Rabbis und anderen Juden gewünschte Völkermord an den Europäern und weißen US-Amerikanern bereits voll im Gange ist?

Für diejenigen, die noch nicht informiert sind: Aus Sicht von Rabbis und anderen Juden sind wir Europäer und europäisch stämmigen Nordamerikaner das verhasste Volk „Amalek“, das vernichtet werden muss (siehe dazu unten das Video mit den Rabbis).

Kann es sein, dass der Impstoff genau deswegen von Juden hergestellt wurde? Denn die Personen hinter dem Pfizer und Moderna Impfstoff sind allesamt Juden: Albert Bourla (Chef von Pfizer), Mikael Dolsten (Chef-Forscher von Pfizer), Drew Weisman (Hauptentwickler des Pfizer-Impfstoffs), Tal Zaks (Chef-Forscher von Moderna).

Hier eine Quelle dazu:

https://www.jpost.com/health-science/who-are-the-jews-behind-the-coronavirus-vaccines-649405

Kann es sein, dass die Firma Biontech nur zum Schein mit an Bord genommen wurde? Mit anderen Worten: Der Impfstoff wurde von Pfizer in mehreren Jahren entwickelt, lag also schon in trockenen Tüchern als die „Plandemie“ ausbrach und wurde dann angeblich in nur wenigen Monaten in Zusammenarbeit mit Biontech entwickelt? In jedem Falle ist es, wie nahezu jeder Viruloge bestätigen kann, ein Ding der Unmöglichkeit, dass ein hochkomplizierter Impfstoff wie ein mRNA-Impfstoff in nur wenigen Monaten entwickelt wird.

Dann ist es noch seltsam, das ein von Juden entwickelter Impfstoff für Juden ungefährlich ist und für Nicht-Juden gefährlich. Denken Sie nicht auch?

Es folgt das Video mit den Rabbis. Insbesondere der letzte Rabbi im Video sagt, dass jener Völkermord, jene Vernichtung kurz bevor stehe…oder eben – da das Video aus der Vergangenheit stammt – in der Gegenwart bereits voll im Gange ist.

Darunter folgt ein Video, wo Rabbis gewissermaßen eine Party machen und feierlich „Corona“ singen…als wäre Corona ein Segen für Juden.

Ich würde sagen: Je schneller wir erwachen, desto besser…

Hier folgen weitere Informationen über den jüdischen Hintergrund der ganzen Pandemie:

Hier folgen Zitate von vielen anderen Juden darüber, wie sehr sie die Nicht-Juden hassen, woraus man schließen kann, dass nicht nur die paar Rabbis im Video oben von der Vernichtung der Nicht-Juden träumen:

Wie Juden über Nicht-Juden denken

Für diejenigen, die immer noch denken, der Impstoff sei ungefährlich, hier nur einer von vielen Artikeln über seine fatalen Folgen:

https://www.extremnews.com/berichte/gesundheit/6ba617eea027773