Ich habe heute Nacht mal…

…wieder draußen geschlafen. Wo kann ich aus strategischen Gründen nicht sagen, da ich mich sonst möglicherweise  in Gefahr bringen würde. Die Nacht war jedenfalls miserabel. Ich habe  mich die ganze Zeit hin und her gewälzt und dabei versucht, mein Herz vor den Skalarwellen zu schützen (manchmal sind es auch Mikrowellen). Das ist mir relativ gut gelungen, auch Dank des Schutzpanzers aus Aluminium, den ich in der Nacht immer träge. Hätte ich mir nicht diesen Brustpanzer gebaut, so wäre ich wahrscheinlich schon längst tot. Dies, nur noch mal an euch anderen Strahlenfolter-Opfer, als Tipp, um euren Oberkörper bzw eure inneren Organe, besonders aber das Herz zu schützen.

Dafür haben sie aber meine Augen erwischt, mal wieder, und meine Sehkraft ist noch einmal um ein ordentliches Stück schlechter geworden.

Wer sind „sie“, also die Täter?

Naja, ein kleines Volk, das sich für auserwählt hält, diese Welt zu beherrschen. Wie heißen sie noch mal, ich komme grad nicht drauf? Man muss zudem sehr aufpassen über sie zu reden. Ja, allein schon ihren Namen auszusprechen grenzt ja schon an Volksverhetzung… Jetzt fällt es mir wieder ein: Es sind die Gogifriesen. Ein außerirdisches Volk vom Planeten Gigon, am Stern Gaga, in der Galaxis Gagiga. Sie handeln im Auftrag ihres Gottes Gogi und wollen die Menschheit versklaven.  Wenn die Menschheit versklavt wäre, dann würde ihr Messias kommen und dann feiern sie ein großes Fest. So steht es ihnen von ihrem Gott Gogi geschrieben:

„Wenn der Messias kommt, sind alle Menschen unsere Sklaven.“

Gogi ist jedoch der Satan. Denn ein Gott, der die anderen Menschen als Sklaven betrachtet, ist immer der Satan.  Oder besser gesagt: Es war der Satan, denn er ist tot. Das müssen die Gogifriesen nur erst noch erfahren und begreifen.

Sie haben auch ihre Handlanger in den Geheimdiensten. Die verrichten für sie quasi die Drecksarbeit, indem sie ihre Gegner und Kritiker mit Strahlenwaffen terrorisieren und töten.

Ich  bin ein Scharfer Kritiker der Gogifriesen, deshalb haben sie mich auf den Kieker. Deshalb wollen sie mich liquidieren.

Sie wollen mich liquidieren, weil ich ihr Wesen und ihren teuflischen Plan zur Beherrschung der Welt durchschaut habe.

Ich bin jedoch nicht der einzige, der ihren Plan durchschaut hat. Immer mehr Menschen erwachen, deshalb versuchen sie auch immer mehr Menschen zu töten.

Umso dringender ist es notwendig, dass immer mehr Menschen erwachen, um sie am weiteren Töten zu hindern…

Wer steckt hinter der Massenmigration?

Zionisten stecken hinter der Massenmigration nach Europa und in die USA. Sie geben es im unteren Video selbst zu. Dem Video ist auch zu entnehmen, dass sie dabei einem religiösen Auftrag nachgehen: nämlich die Herrschaft über die Völker. Das Video ist leider ein US-amerikanisches Video und damit leider in englischer Sprache.

Warum ist das so?

Weil in den USA noch so etwas wie echte freie Meinungsäußerung gibt und die Wahrheit ans Tageslicht gebracht werden kann. In Deutschland wäre so etwas sofort zensiert worden. Darum ist Deutschland auch Zensur-Weltmeister (überprüfen Sie es über Google selbst, wenn Sie es nicht glauben), was ein eindeutiges Zeichen dafür sein dürfte, dass wir in einem unfreien Land, ja totalitären System leben (mit Gutmenschen als naive, blinde Helfer).  Leider merken es nur die wenigsten.

https://www.bitchute.com/video/p4DpLVW9DKU/

Buchtipp über die Neue Weltordnung

Hier ein sehr interessantes Buch über die Machenschaften der Mächtigen der Neuen Weltordnung und ihr Bestreben, die Welt zu beherrschen, man könnte auch sagen: die Menschheit zu versklaven:

„Von der Finanzherrschaft zur Neuen Weltordnung: Wer sind die Mächtigen dieser Erde“ von Wolfgang U. Voigts. Hier der Amazon-Link:

https://www.amazon.de/Von-Finanzherrschaft-zur-Neuen-Weltordnung/dp/9088790647/ref=sr_1_5?keywords=Wolfgang+Voigt&qid=1566497276&s=books&sr=1-5

Es lohnt sich schon, die Rezensionen unter dem Buch bei Amazon zu lesen. Sie sind sehr aufschlussreich.

Dieses Buch von Tilman Knechtel dürfte ebenfalls sehr aufschlussreich sein:

Wie Opfer von Geheimdiensten gechippt werden

Hier folgt ein hochinteressantes Video von der Physikern Dr Katherine Horten, die sich schon seit Jahren mit dem Phänomen der Strahlenwaffen (elektromagnetische Waffen wie Mikrowellen-Waffen und Skalarwellen-Waffen) befasst. In diesem Video wird gut erklärt, wie die Opfer mit Nano-Technologien gechippt werden, so dass sie von Geheimdiensten und anderen geheimen Organisationen jederzeit und überall aufgespürt und mit Strahlenwaffen terrorisiert werden können.