Ist Merkel Jüdin?

Es gibt im Internet diverse Quellen, die sagen, dass Merkel Jüdin sei. Ihre Mutter, mit Mädchennamen „Jentzsch“, soll eine polnische Jüdin gewesen sein. Ganz unten findet man zwei Quellen dazu. Und wenn die Mutter Jüdin ist, ist man nach „Juden-Recht“ Jude bzw Jüdin.

Jedenfalls ließe sich ihre anti-deutsche Politik so gut erklären. Somit ließen sich auch ihre häufigen, heftigen, seltsamen Zitteranfälle erklären, die Merkel überkommen, wenn sie die deutsche Nationalhymne hört. Man gewinnt dabei den Eindruck als würde sie am liebsten schreien wollen: „Stell das ab, ich kann es nicht mehr hören!“

Wie hier zum Beispiel (falls das Video mal wieder gelöscht wird, einfach googeln „Zitteranfall Merkel“). Erklärt werden die Zitteranfälle mit Wassermangel. Seltsam nur, dass sie bei der ukrainischen Hymne nicht zittert, wie andere Videos belegen:

Und dass sie kürzlich meinte, die Pandemie sei erst dann zu Ende, wenn die gesamte Welt geimpft sei, könnte sich mit den Vernichtungs-Plänen von Rabbis und anderen Juden decken. Hier die Vernichtungs-Pläne der Rabbis:

https://derdissident.net/2020/10/13/rabbis-sagen-wir-europaer-sind-das-volk-amalek-das-vernichtet-werden-muss

In jedem Falle ist Merkel eine glühende Zionistin, denn sie hat von Israel den B’nai B’rith Preis und den Theodor Herzl Preis erhalten. Solche Preise erhalten meistens nur Juden selbst oder aber eben glühende Zionisten.

Den Kalergi Preis hat sie auch schon erhalten. Kalergi war ein halb-jüdischer Freimaurer, der den Plan hatte, aus den Europäern eine negroid-asiatische Mischrasse unter der Führung von Juden zu machen. Hier seine Worte:

„Wir erstreben ein orientalisches Europa mit einer eurasisch-negroiden Mischrasse der Zukunft. Diese zukünftige Mischrasse wird äußerlich der altägyptischen Rasse ähnlich sein. Führer werden die Juden sein, als neuer Adel von Geistes Gnaden.“

Diesen Plan scheint Merkel in der Gegenwart tatkräftig umzusetzen.

Diese Frau ist das größte Unheil, das Deutschland je widerfahren konnte…

Hier die Quellen zu Merkels jüdischer Identität:

https://geschichteundwahrheit.wordpress.com/merkel-die-juedin/

Hier ihre Aussage, dass die Pandemie erst dann vorbei sei, wenn die ganze Welt geimpft werde. An der Vielzahl von Daumen unten für das Video erkennt man, dass Merkel gegen den Willen und gegen das Wohl der deutschen Bevölkerung redet und handelt; sondern eben eher im Interesse „einer fremden Macht“.

In Israel werden die Menschen übrigens so schnell geimpft wie in keinem anderen Land. Dabei treten so gut wie keine Nebenwirkungen bei den Geimpften auf, ganz im Gegensatz zu den mittlerweile schon vielen Toten und schwer Erkrankten in Deutschland und anderen Ländern der westlichen Welt.

Wird in Israel etwa nur mit einem Placebo geimpft?

Unten folgen zwei Quellen dazu. Aus der zweiten Quelle ergibt sich ferner, dass die Personen hinter dem Pfizer und Moderna Impfstoff hauptsächlich Juden sind. Darunter dann noch eine dritte Quelle, aus der deutlich hervorgeht, dass es Juden gibt, die uns tatsächlich vernichten wollen. Ganz unten ein Video, wo anhand meiner Person bewiesen wird, dass Menschen, die in der BRD das Judentum oder Juden kritisieren (aus der Sicht von Juden „Antisemiten“), mit elektromagnetischen Waffen zum Schweigen gebracht und – wenn sie nicht schweigen wollen – liquidiert werden. Auch in den USA scheinen Juden „Antisemiten“ oder anders gesagt: Menschen, die ihnen irgendwie im Wege stehen, mit den selben Waffen entsorgt zu werden. Siehe dazu ganz unten die Webseite von Dr Eric Karlstrom.

Ich kann den Menschen nur raten, so schnell wie möglich zu erwachen…

https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/warum-israel-so-viel-schneller-impfen-kann,SKWudbH

https://derdissident.net/2021/02/08/wird-in-israel-nur-mit-einem-placebo-geimpft/

https://derdissident.net/2020/10/13/rabbis-sagen-wir-europaer-sind-das-volk-amalek-das-vernichtet-werden-muss

Hier die Webseite von Dr Eric Karlstrom:

Ich habe meinen…

…Folteren (einer von ihnen: ein youtube Nutzer namens „Trockennasenaffee“, der sich einmal verraten hatte, da er sich über meine  Werbeseite-Aktion für meinen Blog in der Hamburger Innenstadt beschwerte. Von dieser Werbeaktion hatte niemand etwas wissen können, da ich sie weder im Vorhin noch im Nachhinein im Internet bekannt gemacht habe. Davon konnten also nur Menschen wissen, die mich tatsächlich verfolgt hatten) auf YouTube im Kommentarbereich geschrieben, dass ich mit allem – Videos drehen und Blogeinträge – aufhören würde, wenn sie mich  in Ruhe ließen. Doch mein Angebot ist auf Ignoranz gestoßen: weiterhin bestrahlen sie mich, besonders oder besser gesagt ausschließlich meine linke Kopfseite. Dies geschieht vor allem nachts, im Schlaf und gewissermaßen heimlich. Wenn die Bestrahlung in der Vergangenheit zu offensichtlich, zu merklich geschah, bin ich immer aufgestanden, habe die Wohnung verlassen und irgendwo draußen übernachtet. Das wollen sie durch heimliche Bestrahlung ab der Tiefschlafphase gewissermaßen verhindern.  Dabei kann man durchaus von Heimtücke reden. Heute Nacht bin ich jedenfalls aufgewacht und ich habe dieses seltsame, maschinenartige Summen gehört, das ich immer vernehme, wenn die Bestrahlung stattfindet und das auch bei anderen Opfern von Strahlenfolter zu vernehmen ist, wenn sie gefoltert werden. Zum Beispiel hatte es  mir Rosa aus Hamburg erzählt, mit der ich mich mal im Alsterhaus getroffen habe. Das Resultat ist nun: zunehmendes Kribbeln, Taubheitsgefühlt, Druck, leichter Schmerz linke Kopfseite.

Ich muss wohl wieder draußen schlafen, daheim ist es mir zu riskant.

Wie bereits gesagt, die Bestrahlung auf Herz und andere innere Organe hat erst einmal aufgehört, stattdessen bestrahlen sie nun meinen Kopf, mit dem Ziel mir eine Gehirnverletzung beizufügen und mich schwachsinnig zu machen. Denen schmeckt es wahrscheinlich nicht, dass ich in meinen Videos und Blog so viel von der Wahrheit berichte,  denn zu viel was ich berichte, macht tatsächlich Sinn.

Dann könnte es auffliegen, dass wir ja gar nicht in einem Rechtsstaat, sondern in einem Folterstaat leben, in dem die internationalen Satanisten herrschen: eine Kooperation von Freimaurern, Jesuiten und Zionisten.

Ich werde weiter kämpfen. Doch man wird mit der Zeit immer müder…