Dr Wodarg erklärt, warum die Impfungen so gefährlich sind

Hier ein wichtiger Artikel von DR. MED. W. WODARG:

Thrombosen, Herzinfarkte und Hirnblutungen sind nach allen Impfstoffen möglich 15.3.2021.

Vorab mein Kommentar: Die Impfungen zerstören unser Immunsystem, die Impfungen töten uns, die Impfungen verändern – bei den Überlebenden unter uns – das Erbgut. Wir werden andere Menschen sein und zwar transhumanistische Menschen, anders gesagt: Bio-Roboter. Diese werden wahrscheinlich nicht einmal ein Bewusstsein haben, um sich etwa zurückerinnern zu können, was und wer uns das alles angetan hat.

Das ist das Wichtigste und Wesentliche, was man wissen muss, was wir endlich alle begreifen müssen. Hier folgen nun Einzelheiten über diesen satanischen Plan von Dr Wodarg:

Coronaviren und ihre Spikes kommen bei unkomplizierter Infektion nicht ins Blut. Die Immunbarrieren in den oberen Atemwegen verhindern das bei allen leichten Atemwegsinfektionen nicht nur für Coronaviren*. Bei der Injektion von gentechnischen „Impfstoffen“ in den Oberarmmuskel wird das jedoch umgangen. Es gibt dann drei mögliche Risiken der Impfungen, die ähnliche schwerwiegende Folgen haben können**:

1.  Nach intramuskulärer Injektion muss damit gerechnet werden, dass die genbasierten Impfstoffe in die Blutbahn gelangen können und sich dann im Körper verbreiten [1].
In solchen Fällen muss sodann damit gerechnet werden, dass die Impfstoffe im Blutkreislauf verteilt und von Endothelzellen aufgenommen werden. Das sind die Zellen, mit denen Blutgefäßwände ausgekleidet sind. Es ist anzunehmen, dass solche Aufnahme in Endothelzellen insbesondere an Stellen mit langsamem Blutfluss, also in kleinen Gefäßen und Kapillaren, geschieht.
Wenn das geschieht, werden die genetischen Informationen der Impfstoffe (z.B. mRNA)  jene Endothelzellen veranlassen, Teile von Spike-Proteinen zu produzieren und an ihren Oberflächen den vorbeifließenden Blutzellen zu präsentieren.
Viele gesunde Personen haben CD8-Lymphozyten, die im Blut patrouillieren und solche Corona-Spike-Peptide erkennen, was auf eine frühere COVID-Infektion, aber auch auf Kreuzreaktionen mit anderen Coronavirus-Typen zurückzuführen sein kann [3; 4] [5].
Wir müssen davon ausgehen, dass diese CD8-Lymphozyten bei Kontakt einen Angriff auf die entsprechenden Zellen starten. Dadurch kann es an unzähligen Stellen im Körper zu Gefäßwandschädigungen mit anschließender Auslösung der Blutgerinnung durch Aktivierung der Blutplättchen (Thrombozyten) kommen. Das geschieht also wenn der Impfstoff selbst ins Blut gelangt.

Zwei weitere Risiken entstehen, wenn nicht der Impfstoff mit seinen genetischen Informationen, sondern die von unserem Körper durch ihn induzierten und in useren Zellen selbst hergestellten Spike-Proteine oder Teile davon ins Blut abgegeben werden. 

2.  Wenn solche gentechnisch in unseren Zellen erzeugten SARS-CoV-2-Spike-Proteine ins Blut gelangen, verbinden sie sich direkt mit den ACE2-Rezeptoren der Thrombozyten, was auch zu Blutverklumpungen und Thrombosen führt [6][7]. Das ist auch bei ganzen Coronaviren, die in seltenen Fällen ins Blut gelangen, beobachtet worden. Bei geimpften Personen wurde auch über so entstandene Thrombozytopenien berichtet [8][9][10].

3.  Hinzu kommt die Fähigkeit der SARS-CoV-2-Spike-Proteine sehr stark Zellfusionen zu initiieren. Die dadurch entstehenden Riesenzellen können ebenfalls zu Gefäßverlegungen, Entzündungsreaktionen und Mikrothrombosen führen.(11)

Was kann bei allen drei Ursachen die Folge sein:
Bei Blutuntersuchungen kann man das am Abfall der Thrombozytenzahl und am Auftreten von D-Dimeren (Fibrinabbauprodukte) im Blut erkennen. Klinisch kann es zu unzähligen Schäden in Folge von Durchblutungsstörungen im ganzen Körper, einschließlich im Gehirn, Rückenmark und Herz kommen. Wegen eines solchen Verbrauchs von Gerinnungsfaktoren und Blutplättchen können auch Blutungen in verschiedenen Organen auftreten und  z.B. im Gehirn tödliche Folgen haben.

Wichtig ist: Für alle genannten Möglichkeiten, die zu einer disseminierten intravasalen Gerinnung (DIC) führen können, fehlt bei allen drei Impfstoffen der Nachweis, dass diese vor ihrer Zulassung zur Anwendung am Menschen durch die EMA ausgeschlossen wurden.

*Die mit atypischen Virusinfektionen in die Kliniken eingelieferten Patienten haben zumeist auch Mehrfachinfektionen (12) , die aber gerade in Zeiten der Fixierung auf Covid-19 leider nur selten differentialdiagnostisch abgeklärt werden.

**Die ersten beiden dargestellten Fragen sind  am 28.2.2020 auch von einer internationalen Wissenschaftlergruppe an die Europäische Arzneimittelzulassungsbehörde gestellt worden.


Referenzen:
[1] Hassett, K. J.; Benenato, K. E.; et al.(2019).Optimization of Lipid Nanoparticles for Intramuscular Administration of mRNA Vaccines, Molecular therapy. Nucleic acids 15 : 1-11.
[2] Chen, Y. Y.; Syed, A. M.; MacMillan, P.; Rocheleau, J. V. and Chan, W. C. W.(2020). Flow Rate Affects Nanoparticle Uptake into Endothelial Cells, Advanced materials 32 : 1906274.
[3] Grifoni, A. et al.(2020). Targets of T Cell Responses to SARS-CoV-2 Coronavirus in Humans with COVID-19 Disease and Unexposed Individuals, Cell 181 : 1489-1501.e15.
[4] Nelde, A.; Bilich et al. (2020). SARS-CoV-2-derived peptides define heterologous and COVID-19-induced T cell recognition, Nature immunology.
[5] Sekine, T. et al.(2020). Robust T Cell Immunity in Convalescent Individuals with Asymptomatic or Mild COVID-19, Cell 183 : 158-168.e14.
[6] Zhang, S.; Liu, Y.; Wang, et al. (2020). SARS-CoV-2 bindet Thrombozyten-ACE2, um die Thrombose in COVID-19 zu fördern, Journal of hematology & oncology 13 : 120.
[7] Lippi, G. et al. 2019 (COVID-19) infections: A meta-analysis, Clin. Chim. Acta 506 : 145-148.
[8] Grady, D. (2021). A Few Covid Vaccine Recipients Developed a Rare Blood Disorder, The New York Times, Feb. 8, 2021.
[9] Geoffrey D. Wool,: The Impact of COVID-19 Disease on Platelets and Coagulation, DOI: 10.1159/000512007
[10] Giannis D, Ziogas IA, Gianni P. Coagulation disorders in coronavirus infected patients: COVID-19, SARS-CoV-1, MERS-CoV and lessons from the past. J Clin Virol. 2020 Jun; 127: 104362.
[11] Theuerkauf et al., iScience 24, 102170, March 19, 2021[12]Nickbakhsh, Sema, (2019 ) Virus–virus interactions impact the population dynamics of influenza and the common cold, www.pnas.org/cgi/doi/10.1073/pnas.1911083116

(12)Virus–virus interactions impact the population dynamics of influenza and the common cold, Sema Nickbakhsh, et al.  (2019)MRC-University of Glasgow, Centre for Virus Research

Rabbi sagt: „The vaccine is to kill everybody“

Wieder einmal sind Rabbis sehr kooperativ, indem sie sagen, was die Pandemie für uns zu bedeuten hat. Der Rabbi im Video ab 11.20min sagt zu seinen jüdischen Schülern ganz offen:

„Don’t even think of getting the vaccine. The vaccine is to kill everybody. It’s a biological weapons.“

Hier:

Darum sagte wahrscheinlich auch der untere Rabbi, dass das Coronavirus nur für die Goyim, die Nicht-Juden bestimmt sei.

Unten sprechen weitere Juden über die Vernichtungspläne für die Nicht-Juden.

WANN WOLLT IHR ENDLICH BEGREIFEN, WAS DER JUDE MIT UNS VOR HAT?

Corona, der Impfstoff und die Juden

Schon gewusst? Es sind hauptsächlich Juden, die sich hinter dem Impfstoff verbergen. Da wäre zum Beispiel Albert Bourla, der Chef der Impfstoff-Firma Pfizer. Dann wäre da noch Mikael Dolsten, der Chef-Forscher der Impfstoff Firma Pfizer. Dann haben wir da noch Drew Weisman, der Hauptentwickler des Pfizer-Impfstoffs und Tal Zaks der Chef-Forscher der Impfstoff-Firma Moderna.

Das ist keine Verschwörungstheorie, sondern entspricht voll und ganz der Wahrheit wie man auch der sehr angesehenen jüdischen Zeitung „Jerusalem Post“ entnehmen kann. Hier die Quelle dazu:

https://www.jpost.com/health-science/who-are-the-jews-behind-the-coronavirus-vaccines-649405

Wollen sie nur unser Bestes oder haben sie im Allgemeinen etwas anderes mit uns vor?

Ist das der Grund, warum die Menschen in Europa und in den USA nach der Impfung extreme Nebenwirkungen erfahren haben? Viele Menschen sind sogar schon gestorben. Dies kann man alles den folgenden Quellen entnehmen, wobei die Liste noch um ein Vielfaches verlängert werden könnte (man muss Telegram herunterladen, um die drei letzten Quelle sehen zu können):

https://www.theepochtimes.com/adverse-incident-reports-show-966-deaths-following-vaccination-for-covid-19_3723384.html

https://de.rt.com/inland/113748-sechs-corona-tote-im-seniorenheim/

https://www.epochtimes.de/politik/ausland/kerngesunde-39-jaehrige-mutter-stirbt-nach-zweiter-dosis-des-moderna-impfstoffs-a3470544.html?telegram=1

https://www.naturalnews.com/2021-03-04-pfizer-coronavirus-vaccine-killed-old-people.html

https://telegra.ph/Vertuscht-Australische-Marine-kämpft-mit-massiven-Nebenwirkungen-des-mRNA-Impfstoffs-03-18

https://t.me/deutschlandstehtauf/161

https://t.me/ATTILAHILDMANN_2/2951

https://t.me/gerechtigkeitfuersvaterland/2685

https://t.me/ATTILAHILDMANN/49062?single

Ist das der Grund, warum dieser Rabbi im Video sagt, dass das Virus nur für die Goyim bestimmt sei und nicht für die Juden? Man achte auch auf das schadenfrohe Grinsen in seinem Gesicht. Goyim, so nennen uns die Juden immer ganz freundlich:

Ist das der Grund, warum die Juden bei den Impfungen in Israel so wunderbar zügig voran kommen? Dabei treten kaum Nebenwirkungen auf. Tote gibt so gut wie keine, Dies steht ganz im Gegensatz zu den bereits vielen Toten und schwer Erkrankten nach bzw durch die Impfung in Europa und in den USA. Daher vermuten einige Menschen, dass die Juden in Israel mit einem Placebo geimpft werden, während man uns gewissermaßen Gift in den Körper jagt, wie man der folgenden Quelle entnehmen kann:

Ist das der Grund, warum in den heiligen Büchern der Juden Dinge drin stehen wie:

„Du sollst alle Völker verzehren und kein Mitleid in dir mit ihnen aufkommen lassen.“ (Tora)

„Der Samen der Goyim ist wie der Samen der Viecher.“ (Talmud)

Hier weitere Gebote aus ihren „heiligen Büchern“, in dem Fall aus dem Talmud:

https://www.mosaisk.com/auschwitz/Talmud-Judaismus.php

Ist das der Grund, warum es Juden gibt, die uns hassen und verachten? Hier:

https://derdissident.net/wie-juden-uber-nicht-juden-denken

Ist das der Grund, warum Rabbis die baldige Vernichtung der Nicht-Juden voraussagen? Hier:

https://derdissident.net/2021/02/28/judische-kabbalah-sagt-die-vernichtung-der-nicht-juden-voraus/

Ist das der Grund, warum Juden mit die größten Massenmörder in der Geschichte der Menschheit gewesen sind, wie einige Menschen sagen? Ist das der Grund, warum andere Menschen sagen, dass Juden selbst in der Gegenwart viele Menschen mit elektromagnetischen Waffen foltern und ermorden? Hier die Quellen dazu:

https://derdissident.net/2021/02/26/die-geheimen-morde-der-juden/

Schon gewusst: Juden wollen gemeinsam mit Freimaurern den Dritten Tempel in Jerusalem errichten? Lothar Wieler vom Robert Koch Institut zum Beispiel ist Leopoldina-Freimaurer. Wann soll der Dritte Tempel nach jüdischer Prophezeiung errichtet werden? Wenn der jüdische Messias kommt. Und was ist oder soll sein, wenn der jüdische Messias kommt?

„Wenn der Messias kommt, sind alle (Nicht-Juden) Sklaven der Israeliten.“ (Talmud)

Ist das der Grund, warum man mich mit elektromagnetischen Waffen beseitigen will? Weil ich die Wahrheit spreche?

Ich dachte immer, wie leben in einem Rechtsstaat, in einer Demokratie. Oder ist es in Wahrheit eine Ziokratie?

In diesem Sinne, sehr verehrte Damen und Herren, wünsche ich ein herzhaftes und vor allem zügiges und schnelles Erwachen…

Hier die Beweise, dass „man“ versucht, mich mit elektromagnetischen Waffen zu beseitigen:

Wer sind die Juden hinter dem Impfstoff?

Schon gewusst? Es sind hauptsächlich Juden, die sich hinter dem Impfstoff verbergen. Da wäre zum Beispiel Albert Bourla, der Chef der Impfstoff-Firma Pfizer. Dann wäre da noch Mikael Dolsten, der Chef-Forscher der Impfstoff Firma Pfizer. Dann haben wir da noch Drew Weisman, der Hauptentwickler des Pfizer-Impfstoffs und Tal Zaks der Chef-Forscher der Impfstoff-Firma  Moderna.

Das ist keine böse Verschwörungstheorie, sondern entspricht voll und ganz der Wahrheit wie man auch der sehr angesehenen jüdischen Zeitung „Jerusalem post“ entnehmen kann. Hier die Quelle dazu:

https://www.jpost.com/health-science/who-are-the-jews-behind-the-coronavirus-vaccines-649405

Warum sollte es auch eine böse Verschwörungstheorie sein?

Juden wollen nur unser Bestes.

Das ist auch der Grund, warum es den Menschen in Europa und in den USA  nach der Impfung so prächtig geht. Ü B E R H A U P T keine unangenehmen Nebenwirkungen wie man sehr deutlich den folgenden Quellen entnehmen kann, wobei die Liste noch um ein Vielfaches verlängert werden könnte. Es gibt da zwar so ein paar blöde Verschwörungstheoriker, die behaupten, dass es nach den Impfungen in Europa und in den USA  sogar schon viele Tote gegeben habe – aber das ist nur böse Verschwörungstheorie und diese Menschen sind sowieso ganz, ganz böse Antisemiten. Aber seht selbst: Den Leuten geht es nach den Impfungen PRÄCHTIG (man muss Telegram herunterladen, um die erste Quelle und letzte Quelle sehen zu können):

Wer https://t.me/deutschlandstehtauf/161

https://www.theepochtimes.com/adverse-incident-reports-show-966-deaths-following-vaccination-for-covid-19_3723384.html

https://de.rt.com/inland/113748-sechs-corona-tote-im-seniorenheim/

https://www.epochtimes.de/politik/ausland/kerngesunde-39-jaehrige-mutter-stirbt-nach-zweiter-dosis-des-moderna-impfstoffs-a3470544.html?telegram=1

https://www.naturalnews.com/2021-03-04-pfizer-coronavirus-vaccine-killed-old-people.html

https://telegra.ph/Vertuscht-Australische-Marine-kämpft-mit-massiven-Nebenwirkungen-des-mRNA-Impfstoffs-03-18

https://t.me/gerechtigkeitfuersvaterland/2685

Es gibt sogar richtig, richtig, richtig böse Antisemiten, die behaupten, dass die Juden in Israel nur mit einem Placebo geimpft werden. Damit würde sich dann nämlich erklären, dass man in Israel so toll und zügig voran komme mit den Impfungen. Guckst Du hier die bösen Antisemiten und Verschwörungstheoriker:

Dass Juden wirklich nur unser Bestes wollen, kann man auch sehr deutlich ihren heiligen Büchern entnehmen. Da stehen nämlich sehr viele nette Dinge über uns Nicht-Juden drin. Wie hier zum Beispiel:

https://www.mosaisk.com/auschwitz/Talmud-Judaismus.php

Vor allem  dieses Gebot aus der Tora ist besonders liebenswert:

„Du sollst alle Völker verzehren und kein Mitleid in dir mit ihnen aufkommen lassen.“

Böse Antisemiten könnten jetzt sagen: „Mensch, passt auf Leute, sie sind bald am Ziel!“

Aber nein: Juden wünschen uns Goyim – so nennen uns die Juden immer ganz freundlich – wirklich immer und absolut nur das Beste. Das kann man nicht nur ihren heiligen Büchern entnehmen, sondern auch ihren schäbigen  Mäulern… äh, Verzeihung, liebevollen Mündern, wie man dieser ganzen Sammlung von Zitaten von Juden über Nicht-Juden entnehmen kann:

https://derdissident.net/wie-juden-uber-nicht-juden-denken

Und die Rabbis – die edlen, barmherzigen geistlichen Führer der lieben Juden – sind so nett zu uns Nicht-Juden, dass man es kaum in Worte fassen kann. Guckst Du hier:

https://derdissident.net/2021/02/28/judische-kabbalah-sagt-die-vernichtung-der-nicht-juden-voraus/

Juden waren und sind schon immer ein kleines, armes, unschuldiges Völkchen gewesen, das niemanden – nicht einmal einer Fliege – etwas zu Leide tun könnte, wie man ferner auch dieser Quelle entnehmen kann:

https://derdissident.net/2021/02/26/die-geheimen-morde-der-juden/

In diesem Sinne, sehr verehrte Damen und Herren, wünsche ich ein  fröhliches und vor allem zügiges und schnelles Erwachen.

Wir sind jetzt alle in der Pflicht, diesem netten, liebevollen, armen, kleinen, unschuldigen Völkchen beizubringen, wie nett, liebevoll, arm, klein und unschuldig es in Wahrheit ist…

Bemerkenswert

Rabbis sagen die Vernichtung der Nicht-Juden voraus

Vorab eine sehr wichtige Info: Bitte ladet den Messengerdienst Telegram herunter. Dort erhaltet ihr Informationen über die Coronavirus-Krise, die ihr von ARD, ZDF und Co nicht bekommt. Dann auf Telegram die folgenden Kanäle abonnieren:

@derdissident
@ExpressZeitung
@ExpressZeitungDiskussion
@ATTILAHILDMANN
@INAKARB
@EvaHermanOffiziell
@Eva_Herman_Diskussion
@Freiheitsboten
@QuerdenkerChat
@KlagemauerTV
@gerechtigkeitfuersvaterland
@deutschlandstehtauf

Nun zum Artikel:

Im folgenden Video sagen Rabbis anhand von Tora und Kabbala die Vernichtung der Gentiles (Nicht-Juden) voraus. Insbesondere das altbiblische Volk Amalek soll vernichtet werden. Das Volk Amalek sind aus jüdischer Sicht die heutigen Europäer und europäisch stämmigen Nordamerikaner. Dabei soll auch Covid 19 eine Rolle spielen, wie sie sagen. Mit anderen Worten: Die Vernichtung scheint kurz bevor zu stehen. Des weiteren erfährt man von den Rabbis, dass die 6 Millionen des Holocaustes und der 11. September „irgendwie“ schon prophezeit waren.

Hmmh?

Jedenfalls besten Dank an die Rabbis, die erfreulicherweise manchmal sehr offen bezüglich ihrer „philanthropischen Pläne“ sind. Umso schneller können wir alle aus diesem Albtraum erwachen und entsprechend handeln.

Göttlichen Dank an Adam Green von „Know more news“, der sich die Mühe gemacht hat, all diese netten Rabbis zusammenzuschneiden.

Hier das selbe Video ohne die Kommentare und Erklärungen von Adam Green. Ich empfehle aber das obige:

Hier gewissermaßen eine „Goyim (Nicht-Juden) Vernichtungs-Konferenz“ mit Rabbis und weiteren Juden in Israel. Die Vernichtung der Nicht-Juden scheint kurz bevor zu stehen. Einer trägt ein T-Shirt mit der Aufschrift „Force without mercy“ (Gewalt/Kraft ohne Mitleid). Da wird man gleich an die niedlichen Stellen in der Tora erinnert, welche da wäre:

„Du sollst alle Völker verzehren/vernichten und kein Mitleid in dir mit ihnen aufkommen lassen.

Hier das Video (bitte Telegram herunterladen, um das Video sehen zu können):

https://t.me/derdissident/203

Wer nun immer noch nicht genügend nette Rabbis gesehen hat, hier weitere Rabbis, die erfreulicherweise wieder recht offen sind und sagen, dass die Juden die Welt beherrschen werden …oder zumindest gern beherrschen würden:

Und hier noch mehr Rabbis. Da wird einem ganz warm ums Herz bei so viel Barmherzigkeit:

Bei diesen netten Rabbis ist besonders der letzte, blonde im Video wichtig: Er sagt, dass gewissermaßen ein gigantischer Massenmord, nämlich die Vernichtung von Amalek (Europa und Amerika) kurz bevor stehe:

Vielleicht mit 5G und den Impfungen im Zuge der Pandemie?

In Israel scheint es jedenfalls kaum Tote und schwer Erkrankte nach den Impfungen zu geben. Dies steht ganz im Gegensatz zu den bereits vielen Toten und schwer Erkrankten nach bzw durch die Impfungen in Europa und in den USA. Daher vermuten einige Menschen, dass in Israel nur mit einem Placebo geimpft werde. Auch scheint 5G eine große Rolle bei allem zu spielen. Es wird nur in Europa und in den USA mit einer Frequenz von 2.4Gz installiert, obwohl genau diese Frequenz sterilisierend ist. Hier mehr Infos dazu:

Wird in Israel nur mit einem Placebo geimpft?

Ansonsten würde ich Nachrichten, die Israel als extrem betroffen von der Corona-Krise darstellen, mit viel Skepsis betrachten. Für mich ist es eher auffällig, dass gerade der Staat oder das Volk, das – wie durch die Worte der Rabbis oben bewiesen – mithilfe der Pandemie bald über alle anderen Menschen herrschen soll, am schlimmsten von der Pandemie betroffen sein soll. Zweitens ist das Motto der israelischen Armee und des Mossad „wage war through deception“. Drittens dürfen wir nicht vergessen, dass Juden (zusammen mit Freimaurern) die globalen Medien beherrschen und uns somit wunderbar täuschen können. Viertens gibt es schon Videos im Netz, die beweisen, dass in Israel mit der „Pandemie“ viel getürkt, also getäuscht wird, wie etwa dieses hier:

https://t.me/gerechtigkeitfuersvaterland/2689

Dass Juden sich durchaus schon als Massenmörder bewahrheitet haben, geht aus den beiden folgenden Quellen hervor. Die Ukrainer zum Beispiel fordern von den Juden Reparationen für den sogenannten Holodomor (Hungerholocaust). Dabei sind bis zu 11 Millionen Ukrainer durch Lebensmittel-Entzug und Erschießungen durch Juden ermordet worden. Hier:

Wann entschädigen die Juden die Ukrainer ?

Alexander Solschenizyn, Vladimir Schirinowski und viele andere Russen waren und sind der Meinung, dass Juden während der Sowjet-Zeit Millionen Menschen ermordet haben (Solschenizyn sprach von 66 Millionen). Und Dr Eric Karlstrom und andere Experten auf dem Gebiet der elektromagnetischen Waffen sind der Meinung, dass Juden in der Gegenwart tausende Menschen mit eben elektromagnetischen Waffen foltern (mich zum Beispiel) und eben auch schon ermordet haben. Hier:

Der Jude als Massenmörder

Hass und Verachtung von Juden für Nicht-Juden, aus denen eben solche Massenmorde hervorgehen, erkennt man auch an den Worten von Juden. Hier eine ganze Sammlung:

Wie Juden über Nicht-Juden denken

Jetzt aber weiter mit den netten Rabbis:

Hier einer, der sagt, dass eine große Krise in Form einer Pandemie Israel zum Herrscher über die Völker machen werde (Die relevante Stelle beginnt ab ca 15.20min). Und jetzt haben wir eine Pandemie. So ein Zufall aber auch:

Eine große Krise, etwa in Form einer Pandemie scheint auch für andere Juden irgendwie eine notwendige Sache zu sein, um über die Völker zu herrschen. Sie nennen es dann nur „Neue Ordnung der Welt“ oder „Neue Weltordnung“ wie zum Beispiel die beiden Juden David Rockefeller und Jaques Attali. Mit anderen Worten: Die „New World Order (NWO)“ scheint in Wahrheit eine „Jew World Order (JWO)“ zu sein:

„Die Welt steht vor einem großen Umbruch. Alles, was wir brauchen ist die eine richtig große Krise und die Nationen werden die Neue Weltordnung akzeptieren.“ (David Rockefeller)

„Da es mit dem Finanzcrash schief gegangen ist, könnte eine gute, kleine Pandemie unsere Führer dazu bringen, die Bildung einer Weltregierung zu akzeptieren!“ (Jaques Attali)

Noch ein netter Rabbi (im folgenden Video ab 11.20min): Er sagt zu seinen jüdischen Schülern ganz offen:

„Don’t even think of getting the vaccine. The vaccine is to kill everybody. It’s a biological weapons.“

Aber der jüdische Messias kommt ja bald, sagt er weiter und dann wird wohl ein großes Fest gefeiert. Denn was ist, wenn der jüdische Messias kommt?

„Wenn der Messias kommt, sind alle Nicht-Juden Sklaven der Israeliten.“ (Talmud)

Im Video sehen wir zu Beginn übrigens auch den „ehrenwerten“ Führer Israels Benjamin Netanjahu. Er sagt, dass man in Israel wunderbar zügig voran komme und schon 90% der Juden Israels geheilt wären. Wie gesagt, man kommt ohne viele Tote und ohne viele Zwischenfälle nach den Impfungen wahrscheinlich so zügig voran, weil in Israel wohl nur mit einem Placebo geimpft wird.

Das war aber noch nicht alles mit den netten Rabbis. Jetzt kommt einer, der sagt, dass Amerika bald fallen und Israel als neue Superpower übernehmen werde. Europa ist aufgrund der von Juden gesteuerten, geplanten und finanzierten Masseneinwanderung und jetzt noch mit Corona sowieso schon so gut wie am Ende. Dann passt das ja auch alles zeitlich ganz gut mit der Ankunft des jüdischen Messias. Wer mir das mit der von Juden gesteuerten Masseneinwanderung nicht glaubt, der schaue sich das Video darunter mit der Jüdin Barbara Spectre an, wo diese es selbst zugibt:

Hier nun noch ein Video, wo weitere nette Rabbis sagen, die Seele der Juden stehe über der Seele der Nicht-Juden (von Juden nett Gentiles oder Goyim genannt). Und wer etwas dagegen hat, der ist was? Genau, ein „Antisemit“:

Hier nun noch ein Video, wo gezeigt wird, dass 6 Millionen Juden schon vor dem Zweiten Weltkrieg mehrfach in Gefahr waren oder gar vernichtet wurden. Was das bedeuten könnte, das überlasse ich ihnen:

Wer nun immer noch nicht genügend nette Rabbis gesehen hat, hier weitere Rabbis und andere nette Juden für die das Coronavirus und die Pandemie irgendwie eine ganz tolle Sache zu sein scheint:

Mit dem Coronavirus in die Diktatur der Neuen Weltordnung?

Und die Masken und die Tests, meine lieben Leute, sind gewissermaßen schon unsere Verchippung, um bald deren Sklaven zu sein, wenn ihr Messias aka Anti-Christ kommen soll. Hier die Beweise:

Wer nun noch in allen Details verstehen will, warum uns Juden vernichten und den Rest versklaven wollen, der lese das Buch „Beware the World to come“ von Christopher Jon Bjerkness. Hier der Link:

https://www.lulu.com/en/us/shop/christopher-bjerknes/beware-the-world-to-come/paperback/product-pwyzp8.html

Hier ein Video dazu:

Hier ein Artikel, den ich zu dieser Thematik verfasst habe:

CORONA: Hütet euch vor der Welt, die kommt

Der Jude ist anscheinend nicht das, als das es immer dargestellt wird: „Das arme, kleine unschuldige Völkchen.“

Im Sinne einer neuen Aufklärung oder Renaissance wären es vielleicht gut, wenn man diese Videos und dieses Buch so schnell wie möglich ins Deutsche und in alle anderen Sprachen übersetzt.

Oder ganz einfach nur aus dem Grunde, um die möglicherweise größte Katastrophe in der Geschichte der Menschheit zu verhindern und die wahren Terroristen dieser Welt allesamt so schnell wie möglich hinter Gittern zu bringen…

Wird in Israel nur mit einem Placebo geimpft?

In Israel sind kaum Sterbefälle oder Personen mit schweren Nebenwirkungen nach der Impfung zu beobachten. Die Rate beträgt nur 0.06 Prozent. Dies steht ganz im Gegensatz zu den mittlerweile schon hunderten Toten und schwer Erkrankten nach bzw. durch die Impfung in anderen Ländern, vor allem aber in Europa und den USA. Hier eine Liste, wobei die Liste noch um ein Vielfaches verlängert werden könnte. Dabei muss man bedenken, dass all dies nur die kurzfristigen Folgen der Impfung sind. Die langfristigen Folgen dürften weitaus schlimmer sein, da diese mRNA Impfung unsere Genetik bzw DNA verändert (man muss Telegram herunterladen, um die drei letzten Quelle sehen zu können):

34 Frauen erleiden nach der Corona-Impfung Fehl- oder Totgeburten

https://uncutnews.ch/34-frauen-erleiden-nach-der-corona-impfung-fehl-oder-totgeburten/embed/#?secret=aGmjZFIWbH

https://www.theepochtimes.com/adverse-incident-reports-show-966-deaths-following-vaccination-for-covid-19_3723384.html

https://de.rt.com/inland/113748-sechs-corona-tote-im-seniorenheim/

https://www.epochtimes.de/politik/ausland/kerngesunde-39-jaehrige-mutter-stirbt-nach-zweiter-dosis-des-moderna-impfstoffs-a3470544.html?telegram=1

https://www.naturalnews.com/2021-03-04-pfizer-coronavirus-vaccine-killed-old-people.html

https://telegra.ph/Vertuscht-Australische-Marine-kämpft-mit-massiven-Nebenwirkungen-des-mRNA-Impfstoffs-03-18

https://t.me/deutschlandstehtauf/161

https://t.me/ATTILAHILDMANN_2/2951

https://t.me/gerechtigkeitfuersvaterland/2685

https://t.me/ATTILAHILDMANN/49062?single

Es gibt nun Menschen, die behaupten, dass in Israel nur mit einem Placebo geimpft werde. Hier eine Quelle dazu:

Anhand dieser Szene könnte man auch behaupten, dass in Israel irgendwie anders oder gar daneben geimpft wird (man muss Telegram herunterladen, um das Video sehen zu können):

https://t.me/GoyimNewsNetwork/724

Und an diesem Video könnte deutlich werden, dass die gesamte Corona-Pandemie in Israel nur eine große Täuschung ist, damit wir glauben, dass die Juden in Israel besonders schlimm vom Virus getroffen wären (auch hier muss man Telegram herunterladen, um das Video sehen zu können):

https://t.me/gerechtigkeitfuersvaterland/2689

Anscheinend ist es tatsächlich so, dass man uns Nicht-Juden in Europa und in den USA gewissermaßen Gift in den Körper jagt, während die Juden einen Placebo bekommen.

Und 5G scheint nur in Europa und nur in den USA auf eine Frequenz eingestellt zu sein, die sterilisierend und extrem schädlich ist. Hier Dr Dietrich Klinghardt dazu:

Dann gibt es noch starke Belege dafür, dass Israel 5G erfunden hat, aber selbst im Land kaum oder gar nicht 5G installiert hat. Hier:

Was hat das alles zu bedeuten?

Kann es sein, dass der von Rabbis und anderen Juden gewünschte Völkermord an den Europäern und weißen US-Amerikanern bereits voll im Gange ist?

Für diejenigen, die noch nicht informiert sind: Aus Sicht von Rabbis und anderen Juden sind wir Europäer und europäisch stämmigen Nordamerikaner das verhasste Volk „Amalek“, das vernichtet werden muss (siehe dazu unten das Video mit den Rabbis).

Kann es sein, dass der Impstoff genau deswegen von Juden hergestellt wurde? Denn die Personen hinter dem Pfizer und Moderna Impfstoff sind allesamt Juden: Albert Bourla (Chef von Pfizer), Mikael Dolsten (Chef-Forscher von Pfizer), Drew Weisman (Hauptentwickler des Pfizer-Impfstoffs), Tal Zaks (Chef-Forscher von Moderna).

Hier eine Quelle dazu:

https://www.jpost.com/health-science/who-are-the-jews-behind-the-coronavirus-vaccines-649405

Kann es sein, dass die Firma Biontech nur zum Schein mit an Bord genommen wurde? Mit anderen Worten: Der Impfstoff wurde von Pfizer in mehreren Jahren entwickelt, lag also schon in trockenen Tüchern als die „Plandemie“ ausbrach und wurde dann angeblich in nur wenigen Monaten in Zusammenarbeit mit Biontech entwickelt? In jedem Falle ist es, wie nahezu jeder Viruloge bestätigen kann, ein Ding der Unmöglichkeit, dass ein hochkomplizierter Impfstoff wie ein mRNA-Impfstoff in nur wenigen Monaten entwickelt wird.

Dann ist es noch seltsam, das ein von Juden entwickelter Impfstoff für Juden ungefährlich ist und für Nicht-Juden gefährlich. Denken Sie nicht auch?

Es folgt das Video mit den Rabbis. Insbesondere der letzte Rabbi im Video sagt, dass jener Völkermord, jene Vernichtung kurz bevor stehe…oder eben – da das Video aus der Vergangenheit stammt – in der Gegenwart bereits voll im Gange ist.

Darunter folgt ein Video, wo Rabbis gewissermaßen eine Party machen und feierlich „Corona“ singen…als wäre Corona ein Segen für Juden.

Ich würde sagen: Je schneller wir erwachen, desto besser…

Hier folgen weitere Informationen über den jüdischen Hintergrund der ganzen Pandemie:

Hier folgen Zitate von vielen anderen Juden darüber, wie sehr sie die Nicht-Juden hassen, woraus man schließen kann, dass nicht nur die paar Rabbis im Video oben von der Vernichtung der Nicht-Juden träumen:

Wie Juden über Nicht-Juden denken

Für diejenigen, die immer noch denken, der Impstoff sei ungefährlich, hier nur einer von vielen Artikeln über seine fatalen Folgen:

https://www.extremnews.com/berichte/gesundheit/6ba617eea027773