Dr. Margareta Griesz-Brisson über Masken und Impfung

Dr. Margareta Griesz-Brisson über Masken und Impfung | Politikstube
https://politikstube.com/dr-margareta-griesz-brisson-ueber-masken-und-impfung/

… Erneut eine wichtige Botschaft von Neurologin Margareta Griesz-Brisson zum Thema Maskentragen. Sie erklärt sehr schön, wie wichtig eine ausreichende Sauerstoffzufuhr für alle unsere Organe und Zellen sind. Dies ist bereits ihr zweites Video zu dem Thema. Das erste Video könnt ihr HIER sehen. …

Der jüdische Messias ist gekommen. Was hat das für uns zu bedeuten?

Der jüdische Messias ist kürzlich in Israel angekommen.

Ein hoher Rabbi hält schon Gespräche mit ihm und sehr bald soll er offiziell ernannt bzw. offenbart werden. Hier ein Artikel dazu:

https://www.israelheute.com/erfahren/israelischer-rabbiner-erzaehlt-von-treffen-mit-dem-messias/

Hier ein weiterer Artikel über den jüdischen Messias:

RED ALERT: Wurde Israels “Messias” zu Pessach an der Kotel offenbart?

Und siehe unten die Videos über seine Ankunft.

Ganz zufällig kommt nach 3000 oder gar 4000 Jahren jüdischer Geschichte der jüdische Messias mitten in der Corona-Krise?!

Eine Zeit, in der viele Menschen ihre Existenz und ihre Grundrechte verloren haben und noch viel mehr verlieren werden. Einige sprechen dabei sogar von einer „Versklavung“.

Naja, wenn man weiß,  was im Talmud steht, dann macht seine jetzige Ankunft aus jüdischer Sicht auch Sinn:

 “Sobald der Messias kommt, sind alle [Nichtjuden] Sklaven der Israéliten.”
 (Talmud, Erubin 43b)

Oder anders gesagt: Der Antichrist ist gekommen!

Viele Europäer und Nordamerikaner werden durch die Impfungen sterben, viele werden sterilisiert wie es viele namhafte Wissenschaftler prophezeien. In Anbetracht der jetzigen Ankunft des jüdischen Messias dürfte auch dies nicht verwunderlich sein, denn auch die Vernichtung eines Großteils der Nicht-Juden soll stattfinden, wenn der jüdische Messias kommt. Im Talmud steht:

„…Die Nachkommen von Esau vernichten, den Dritten Tempel errichten und den Messias ernennen.“
(Talmud, Sefaria, Pesachim 5a; siehe dazu unten das volle Gebot in Englisch aus dem jüdischen Online-Talmud)

Die Nachfahren von Esau sind alle Europäer und alle europäisch stämmigen Nord-Amerikaner. Ob nun als nächstes der Dritte Tempel errichtet oder ob zuerst wir Europäer vernichtet werden sollen, bleibt abzuwarten. Ich befürchte allerdings zweiteres soll geschehen, denn die geimpften Menschen sind – wie Professor Yeadon unten sagt – schon verloren.

Dass für die Juden irgendwie alles nach Prophezeiung oder nach Plan läuft und auch tatsächlich sehr bald der Dritte Tempel errichtet werden soll, sagen auch viele Rabbis. Dies auch wieder ganz zufällig, nach 3000 Jahren jüdischer Geschichte soll ausgerechnet jetzt, inmitten der Corona-Krise der Dritte Tempel gebaut werden. So ein Zufall aber auch. Hier ein Rabbi dazu:

https://www.israelheute.com/erfahren/rabbi-dritter-tempel-einzige-heilung-fuer-coronavirus/

Dass nach der Prophezeiung im Talmud auch die Nachfahren von Esau , also wir Europäer und weißen Nord-Amerikaner vernichtet werden sollen, das verschweigen uns natürlich die netten Rabbis. Aber wenn man weiß, dass sich hauptsächlich Juden hinter den fatalen Impfstoffen verbergen, dann kann man eins und eins zusammenzählen.

Hier Professor Yeadon und Professor Cahill und viele andere Ärzte über die tödlichen Folgen der Impfungen und die Juden hinter den Impfstoffen:

Wissenschaftler warnen: Menschen mit mRNA Impfung werden in 2 bis 10 Jahren sterben

Der Rest der Europäer wird sich dann mit den stetig einströmenden Afrikanern und Orientalen im Verlaufe der kommenden Jahrzehnte paaren und die Juden hinter Black Lives Matter (zb George Soros und Susan Rosenberg) regeln das schon irgendwie für die USA. Am Ende wird dann der perfekte, durch die mRNA Impfungen genetisch veränderte Sklave der Juden ungefähr so aussieht wie auf diesem Bild (bitte Telegram herunterladen):

https://t.me/derdissident/651

Und wer nun immer noch nicht glaubt, dass es Juden gibt, die einen Großteil von uns vernichten und den Rest versklaven wollen, der wird hier mächtige Rabbis sehen, WO SIE DIES SELBST ZUGEBEN:

Rabbis sagen die Vernichtung der Nicht-Juden voraus

Ich fasse zusammen: Mit der Coronavirus-Krise sollen sich auch die wichtigsten Prophezeiungen der jüdischen Religion erfüllen:

  • Errichtung des Dritten Tempels,
  • Ankunft des Messias und
  • Vernichtung eines Großteils der Nicht-Juden und Versklavung des Rests.

Diese Versklavung soll auf der Basis von Künstlicher Intelligenz (KI) stattfinden. Konkret: Nano-Technologie in Kombination mit 5G (Bio-Digitalität).

Diese Art von Versklavung hatte auch schon James F. Marino, ein US-amerikanischer Whistle-blower vorausgesehen. Das, was er über die USA berichtet, geschieht auch in Europa. Es ist ein „globales Projekt“:

„Es ist die Kontrolle des Rothschild-Zionismus über den Komplex des US-amerikanischen Militärgeheimdienstes und seine totale Subversion dieses Komplexes, auf die die amerikanische Staatsbürgerschaft kollektiv aufmerksam gemacht werden muss. Zumal dieser Orwellsche Komplex im Verborgenen verwendet wird, um die gesamte US-Bevölkerung zu kartografieren, um uns letztendlich auf eine kybernetische Rasse von Wesen zu reduzieren, deren Bewusstseinszustand von einem neuronalen Netzwerk von Computern mit künstlicher Intelligenz herrührt.

Stellen Sie sich eine Rasse von Menschen vor, die alle die gleichen Gedanken gleichzeitig denken und nicht in der Lage sind, einen individuellen Gedanken zu haben – eine wahre Sklavenrasse – und Sie können anfangen, das inhärente Übel zu verstehen, das diejenigen antreibt, die innerhalb der Hierarchie dieses Komplexes agieren.“

Corona heißt übersetzt übrigens „Krone“ oder „Krönung“.

Rabbis in Israel treffen sich auch schon mit dem jüdischen Messias und sehr bald soll er offiziell ernannt werden. Hier zwei Quellen dazu:

https://www.israeltoday.co.il/read/israeli-rabbi-says-hes-already-holding-meetings-with-messiah/


https://www.israeltoday.co.il/read/top-rabbi-messiah-name-will-soon-be-revealed/

Ich ermahne euch, der Antichrist ist gekommen und bald soll er gekrönt werden!

Daher auch die Masken: Sie sind Teil einer okkulten Zeremonie, nämlich um euch für die Krönung des Antichristen vorzubereiten. (Ganz unten auf dieser Seite findet ihr ein Video, wo ein französischer Priester über die okkulte Funktion der Masken aufklärt.)

Die Herrschenden werden ihn euch als etwas Gutes darstellen, als ein rettendes Licht, doch ich warne euch: Es wird die Hölle auf Erden sein.

Es folgen diverse Videos zur Ankunft des jüdischen Messias in Jerusalem, wobei die offizielle Krönung wohl noch folgen wird. Sollten die Videos mal wieder gelöscht werden, dann für Ersatzvideos googeln mit „die ankunft ben david der messias der juden!“

Hier die englisch sprachige Ausgabe für das Talmud-Gebot,  Sefaria, Pesachim 5a:

„Festivals observed by the Jewish people, they were entitled to three matters also referred to as rishon: To eradicate the descendants of Esau, to the construction of the Temple, and to the name of Messiah.“

Hier ein französischer Priester über die okkulte Funktion von Masken (falls das Video in diesem „Rechtsstaate“ gelöscht wird, bitte googeln für Ersatz „französischer Priester Maske“):

Dr Wodarg erklärt, warum die Impfungen so gefährlich sind

Hier ein wichtiger Artikel von DR. MED. W. WODARG:

Thrombosen, Herzinfarkte und Hirnblutungen sind nach allen Impfstoffen möglich 15.3.2021.

Vorab mein Kommentar: Die Impfungen zerstören unser Immunsystem, die Impfungen töten uns, die Impfungen verändern – bei den Überlebenden unter uns – das Erbgut. Wir werden andere Menschen sein und zwar transhumanistische Menschen, anders gesagt: Bio-Roboter. Diese werden wahrscheinlich nicht einmal ein Bewusstsein haben, um sich etwa zurückerinnern zu können, was und wer uns das alles angetan hat.

Das ist das Wichtigste und Wesentliche, was man wissen muss, was wir endlich alle begreifen müssen. Hier folgen nun Einzelheiten über diesen satanischen Plan von Dr Wodarg:

Coronaviren und ihre Spikes kommen bei unkomplizierter Infektion nicht ins Blut. Die Immunbarrieren in den oberen Atemwegen verhindern das bei allen leichten Atemwegsinfektionen nicht nur für Coronaviren*. Bei der Injektion von gentechnischen „Impfstoffen“ in den Oberarmmuskel wird das jedoch umgangen. Es gibt dann drei mögliche Risiken der Impfungen, die ähnliche schwerwiegende Folgen haben können**:

1.  Nach intramuskulärer Injektion muss damit gerechnet werden, dass die genbasierten Impfstoffe in die Blutbahn gelangen können und sich dann im Körper verbreiten [1].
In solchen Fällen muss sodann damit gerechnet werden, dass die Impfstoffe im Blutkreislauf verteilt und von Endothelzellen aufgenommen werden. Das sind die Zellen, mit denen Blutgefäßwände ausgekleidet sind. Es ist anzunehmen, dass solche Aufnahme in Endothelzellen insbesondere an Stellen mit langsamem Blutfluss, also in kleinen Gefäßen und Kapillaren, geschieht.
Wenn das geschieht, werden die genetischen Informationen der Impfstoffe (z.B. mRNA)  jene Endothelzellen veranlassen, Teile von Spike-Proteinen zu produzieren und an ihren Oberflächen den vorbeifließenden Blutzellen zu präsentieren.
Viele gesunde Personen haben CD8-Lymphozyten, die im Blut patrouillieren und solche Corona-Spike-Peptide erkennen, was auf eine frühere COVID-Infektion, aber auch auf Kreuzreaktionen mit anderen Coronavirus-Typen zurückzuführen sein kann [3; 4] [5].
Wir müssen davon ausgehen, dass diese CD8-Lymphozyten bei Kontakt einen Angriff auf die entsprechenden Zellen starten. Dadurch kann es an unzähligen Stellen im Körper zu Gefäßwandschädigungen mit anschließender Auslösung der Blutgerinnung durch Aktivierung der Blutplättchen (Thrombozyten) kommen. Das geschieht also wenn der Impfstoff selbst ins Blut gelangt.

Zwei weitere Risiken entstehen, wenn nicht der Impfstoff mit seinen genetischen Informationen, sondern die von unserem Körper durch ihn induzierten und in useren Zellen selbst hergestellten Spike-Proteine oder Teile davon ins Blut abgegeben werden. 

2.  Wenn solche gentechnisch in unseren Zellen erzeugten SARS-CoV-2-Spike-Proteine ins Blut gelangen, verbinden sie sich direkt mit den ACE2-Rezeptoren der Thrombozyten, was auch zu Blutverklumpungen und Thrombosen führt [6][7]. Das ist auch bei ganzen Coronaviren, die in seltenen Fällen ins Blut gelangen, beobachtet worden. Bei geimpften Personen wurde auch über so entstandene Thrombozytopenien berichtet [8][9][10].

3.  Hinzu kommt die Fähigkeit der SARS-CoV-2-Spike-Proteine sehr stark Zellfusionen zu initiieren. Die dadurch entstehenden Riesenzellen können ebenfalls zu Gefäßverlegungen, Entzündungsreaktionen und Mikrothrombosen führen.(11)

Was kann bei allen drei Ursachen die Folge sein:
Bei Blutuntersuchungen kann man das am Abfall der Thrombozytenzahl und am Auftreten von D-Dimeren (Fibrinabbauprodukte) im Blut erkennen. Klinisch kann es zu unzähligen Schäden in Folge von Durchblutungsstörungen im ganzen Körper, einschließlich im Gehirn, Rückenmark und Herz kommen. Wegen eines solchen Verbrauchs von Gerinnungsfaktoren und Blutplättchen können auch Blutungen in verschiedenen Organen auftreten und  z.B. im Gehirn tödliche Folgen haben.

Wichtig ist: Für alle genannten Möglichkeiten, die zu einer disseminierten intravasalen Gerinnung (DIC) führen können, fehlt bei allen drei Impfstoffen der Nachweis, dass diese vor ihrer Zulassung zur Anwendung am Menschen durch die EMA ausgeschlossen wurden.

*Die mit atypischen Virusinfektionen in die Kliniken eingelieferten Patienten haben zumeist auch Mehrfachinfektionen (12) , die aber gerade in Zeiten der Fixierung auf Covid-19 leider nur selten differentialdiagnostisch abgeklärt werden.

**Die ersten beiden dargestellten Fragen sind  am 28.2.2020 auch von einer internationalen Wissenschaftlergruppe an die Europäische Arzneimittelzulassungsbehörde gestellt worden.


Referenzen:
[1] Hassett, K. J.; Benenato, K. E.; et al.(2019).Optimization of Lipid Nanoparticles for Intramuscular Administration of mRNA Vaccines, Molecular therapy. Nucleic acids 15 : 1-11.
[2] Chen, Y. Y.; Syed, A. M.; MacMillan, P.; Rocheleau, J. V. and Chan, W. C. W.(2020). Flow Rate Affects Nanoparticle Uptake into Endothelial Cells, Advanced materials 32 : 1906274.
[3] Grifoni, A. et al.(2020). Targets of T Cell Responses to SARS-CoV-2 Coronavirus in Humans with COVID-19 Disease and Unexposed Individuals, Cell 181 : 1489-1501.e15.
[4] Nelde, A.; Bilich et al. (2020). SARS-CoV-2-derived peptides define heterologous and COVID-19-induced T cell recognition, Nature immunology.
[5] Sekine, T. et al.(2020). Robust T Cell Immunity in Convalescent Individuals with Asymptomatic or Mild COVID-19, Cell 183 : 158-168.e14.
[6] Zhang, S.; Liu, Y.; Wang, et al. (2020). SARS-CoV-2 bindet Thrombozyten-ACE2, um die Thrombose in COVID-19 zu fördern, Journal of hematology & oncology 13 : 120.
[7] Lippi, G. et al. 2019 (COVID-19) infections: A meta-analysis, Clin. Chim. Acta 506 : 145-148.
[8] Grady, D. (2021). A Few Covid Vaccine Recipients Developed a Rare Blood Disorder, The New York Times, Feb. 8, 2021.
[9] Geoffrey D. Wool,: The Impact of COVID-19 Disease on Platelets and Coagulation, DOI: 10.1159/000512007
[10] Giannis D, Ziogas IA, Gianni P. Coagulation disorders in coronavirus infected patients: COVID-19, SARS-CoV-1, MERS-CoV and lessons from the past. J Clin Virol. 2020 Jun; 127: 104362.
[11] Theuerkauf et al., iScience 24, 102170, March 19, 2021[12]Nickbakhsh, Sema, (2019 ) Virus–virus interactions impact the population dynamics of influenza and the common cold, www.pnas.org/cgi/doi/10.1073/pnas.1911083116

(12)Virus–virus interactions impact the population dynamics of influenza and the common cold, Sema Nickbakhsh, et al.  (2019)MRC-University of Glasgow, Centre for Virus Research

Rabbi sagt: „The vaccine is to kill everybody“

Wieder einmal sind Rabbis sehr kooperativ, indem sie sagen, was die Pandemie für uns zu bedeuten hat. Der Rabbi im Video ab 11.20min sagt zu seinen jüdischen Schülern ganz offen:

„Don’t even think of getting the vaccine. The vaccine is to kill everybody. It’s a biological weapons.“

Hier:

Darum sagte wahrscheinlich auch der untere Rabbi, dass das Coronavirus nur für die Goyim, die Nicht-Juden bestimmt sei.

Unten sprechen weitere Juden über die Vernichtungspläne für die Nicht-Juden.

WANN WOLLT IHR ENDLICH BEGREIFEN, WAS DER JUDE MIT UNS VOR HAT?

Die geheimen Morde der Juden mit Strahlenwaffen

Dr Eric Karlstrom, Dr Robert Duncan, Stephen O Keefe, James F. Marino, Dr. Rauni Kilde u.a. sagen, dass satanisch-zionistische Juden still und heimlich tausende US-Amerikaner, Kanadier und Europäer mit elektromagnetischen Waffen foltern und ermorden. Elektromagnetische Waffen (auch Strahlenwaffen genannt; Engl: direct energy weapons) sind hochtechnologische Waffen, die Wände und Stahl durchdringen können. Die Opfer sind Menschen, die viele offene Fragen zum 11.September 2001 haben. Es sind ferner Friedensaktivisten, Geschichtsrevisionisten, Gegner der Neuen Weltordnung und vor allem Menschen, die Juden, den Judaismus und Zionismus kritisieren. Sie sterben aufgrund der ständigen Bestrahlung mit hochdosierten elektromagnetischen Wellen an Herzinfarkt, Herzmuskelentzündung, Krebs, Organversagen oder durch Suizid, da der Mensch diesen ständigen Terror nicht lange aushält. Die Opferzahl ist so hoch, dass Dr Eric Karlstrom schon von einem heimlichen Genozid oder Holocaust redet. Unten finden Sie die Webseite von Dr Eric Karlstrom und weitere Webseiten über diese Waffen mit ausführlichen Informationen und Belegen.

Auch ich kritisiere das Judentum bzw die Religion der Juden mit Namen Judaismus. Auch ich werde mit diesen Waffen terrorisiert. Nur durch ständiges auf der Flucht sein (zb im Zug oder durch Übernachtungen im Auto im Wald), konnte ich bisher dem Tode entgehen. Auch bei mir müssen satanisch-zionistische Juden die Täter sein. Als Beleg dafür folgen unten Videos, wo die Täter ihre Folter im Kommentarbereich meiner Videos zugeben. Ein Täter, der sich im Internet mit dem Kopf einer toten Frau schmückt und sich „Postmortale Begegnung mit Irene Baraka“ nennt, meinte: „Antisemiten müssen entsorgt werden“. Auf seinem YouTube-Account sieht man wie folgt den Tempelberg in Jerusalem. Das ist die heiligste Stätte der Juden, wo Juden bald den Dritten Tempel errichten wollen. Auch den Mossad habe ich bei der Verfolgung und der Folter meiner Person einmal erwischt (siehe unten als Beleg das Video dazu). Anhand dieser Belege muss ich stark annehmen, dass die Täter tatsächlich Juden sind.

An all dem merke ich, dass wir in keinem Rechtsstaat oder Demokratie leben, sondern in einer Ziokratie, in der alles kritisiert werden darf, nur nicht das „auserwählte Volk“ der Juden. Tut man dies doch, ist man ein Antisemit und landet, wenn man Pech hat, wegen Volksverhetzung hinter Gittern. Umso eher, wenn man den Gott dieser Ziokratie mit Namen „Holocaust“ kritisiert oder in Frage stellt. Reichen die Beweise für eine Anklage wegen Volksverhetzung nicht aus, werden die Menschen mit diesen geheimen Waffen zum Schweigen gebracht. Dies ist umso mehr in den USA der Fall, da es dort noch so etwas wie „free speech“ (freie Meinungsäußerung) gibt, die bei uns nur noch auf dem Papier existiert. Da man diese Menschen nicht gerichtlich entsorgen kann, wenn sie Juden kritisieren, tut man es eben mit Strahlenwaffen.

Allen Menschen muss jetzt bitte bewusst werden: Es gibt radikale, fanatische, böse Christen. Es gibt radikale, fanatische, böse Muslime. Es gibt allerdings auch radikale, fanatische, böse Juden.

Und diese dürfen weder in Deutschland, in den USA noch sonstwo in der Welt ungestraft Menschen foltern und liquidieren, sondern gehören auf schnellstem Wege hinter Gittern…

Es folgen alle Quellen:

Wer immer noch nicht glaubt, dass es auch radikale, fanatische, menschenverachtende, folternde, mordende Juden gibt, hier eine ganze Liste von Zitaten, von Juden über Nicht-Juden:

Wie Juden über Nicht-Juden denken

Hier die Webseite von Dr Eric Karlstrom über den globalen Terror durch elektromagnetische Waffen, einmal in Deutsch, einmal das englischsprachige Original. Er sagt, dass hauptsächlich Juden dahinter stecken. Mit anderen Worten: Die Bolschewiken (es waren hauptsächlich Juden, finanziert und unterstützt von Juden der damaligen Finanz-Elite) von damals haben die Gegner des Welt-Kommunismus mit Genickschuss und Gulag entsorgt. Die Bolschewiken von heute (ebenfalls hauptsächlich Juden, verkleidet als die Mächtigen der Neuen Weltordnung) entsorgen die Gegner des Welt-Kommunismus mit Strahlenwaffen…oder eben Gefängnis wegen „Volksverhetzung“:

https://translate.google.de/translate?hl=&sl=auto&tl=de&u=https%3A%2F%2Fgangstalkingmindcontrolcults.com%2F

Hier mein Video, wo ich den Kommentar eines Täters zeige, der sagt, dass mit Strahlenwaffen „Antisemiten entsorgt werden müssen“:

Hier ein weiteres Video, wo ich die Kommentare der Strahlenwaffen- Täter (es ist eine ganze folternde Bande) zeige:

Hier war mir der Mossad auf den Fersen (sorry, dass ihr die ganze Zeit meine Fresse seht, mein Kumpel wollte nicht mit im Bild sein):

Hier weitere Webseiten über elektromagnetische Waffen:

Webseiten über Strahlenfolter

Hier eine besonders wichtige, da aktuelle Quelle über die Vernichtungs-Absichten von Juden:

Corona, der Impfstoff und die Juden

Schon gewusst? Es sind hauptsächlich Juden, die sich hinter dem Impfstoff verbergen. Da wäre zum Beispiel Albert Bourla, der Chef der Impfstoff-Firma Pfizer. Dann wäre da noch Mikael Dolsten, der Chef-Forscher der Impfstoff Firma Pfizer. Dann haben wir da noch Drew Weisman, der Hauptentwickler des Pfizer-Impfstoffs und Tal Zaks der Chef-Forscher der Impfstoff-Firma Moderna.

Das ist keine Verschwörungstheorie, sondern entspricht voll und ganz der Wahrheit wie man auch der sehr angesehenen jüdischen Zeitung „Jerusalem Post“ entnehmen kann. Hier die Quelle dazu:

https://www.jpost.com/health-science/who-are-the-jews-behind-the-coronavirus-vaccines-649405

Wollen sie nur unser Bestes oder haben sie im Allgemeinen etwas anderes mit uns vor?

Ist das der Grund, warum die Menschen in Europa und in den USA nach der Impfung extreme Nebenwirkungen erfahren haben? Viele Menschen sind sogar schon gestorben. Dies kann man alles den folgenden Quellen entnehmen, wobei die Liste noch um ein Vielfaches verlängert werden könnte (man muss Telegram herunterladen, um die drei letzten Quelle sehen zu können):

https://www.theepochtimes.com/adverse-incident-reports-show-966-deaths-following-vaccination-for-covid-19_3723384.html

https://de.rt.com/inland/113748-sechs-corona-tote-im-seniorenheim/

https://www.epochtimes.de/politik/ausland/kerngesunde-39-jaehrige-mutter-stirbt-nach-zweiter-dosis-des-moderna-impfstoffs-a3470544.html?telegram=1

https://www.naturalnews.com/2021-03-04-pfizer-coronavirus-vaccine-killed-old-people.html

https://telegra.ph/Vertuscht-Australische-Marine-kämpft-mit-massiven-Nebenwirkungen-des-mRNA-Impfstoffs-03-18

https://t.me/deutschlandstehtauf/161

https://t.me/ATTILAHILDMANN_2/2951

https://t.me/gerechtigkeitfuersvaterland/2685

https://t.me/ATTILAHILDMANN/49062?single

Ist das der Grund, warum dieser Rabbi im Video sagt, dass das Virus nur für die Goyim bestimmt sei und nicht für die Juden? Man achte auch auf das schadenfrohe Grinsen in seinem Gesicht. Goyim, so nennen uns die Juden immer ganz freundlich:

Ist das der Grund, warum die Juden bei den Impfungen in Israel so wunderbar zügig voran kommen? Dabei treten kaum Nebenwirkungen auf. Tote gibt so gut wie keine, Dies steht ganz im Gegensatz zu den bereits vielen Toten und schwer Erkrankten nach bzw durch die Impfung in Europa und in den USA. Daher vermuten einige Menschen, dass die Juden in Israel mit einem Placebo geimpft werden, während man uns gewissermaßen Gift in den Körper jagt, wie man der folgenden Quelle entnehmen kann:

Ist das der Grund, warum in den heiligen Büchern der Juden Dinge drin stehen wie:

„Du sollst alle Völker verzehren und kein Mitleid in dir mit ihnen aufkommen lassen.“ (Tora)

„Der Samen der Goyim ist wie der Samen der Viecher.“ (Talmud)

Hier weitere Gebote aus ihren „heiligen Büchern“, in dem Fall aus dem Talmud:

https://www.mosaisk.com/auschwitz/Talmud-Judaismus.php

Ist das der Grund, warum es Juden gibt, die uns hassen und verachten? Hier:

https://derdissident.net/wie-juden-uber-nicht-juden-denken

Ist das der Grund, warum Rabbis die baldige Vernichtung der Nicht-Juden voraussagen? Hier:

https://derdissident.net/2021/02/28/judische-kabbalah-sagt-die-vernichtung-der-nicht-juden-voraus/

Ist das der Grund, warum Juden mit die größten Massenmörder in der Geschichte der Menschheit gewesen sind, wie einige Menschen sagen? Ist das der Grund, warum andere Menschen sagen, dass Juden selbst in der Gegenwart viele Menschen mit elektromagnetischen Waffen foltern und ermorden? Hier die Quellen dazu:

https://derdissident.net/2021/02/26/die-geheimen-morde-der-juden/

Schon gewusst: Juden wollen gemeinsam mit Freimaurern den Dritten Tempel in Jerusalem errichten? Lothar Wieler vom Robert Koch Institut zum Beispiel ist Leopoldina-Freimaurer. Wann soll der Dritte Tempel nach jüdischer Prophezeiung errichtet werden? Wenn der jüdische Messias kommt. Und was ist oder soll sein, wenn der jüdische Messias kommt?

„Wenn der Messias kommt, sind alle (Nicht-Juden) Sklaven der Israeliten.“ (Talmud)

Ist das der Grund, warum man mich mit elektromagnetischen Waffen beseitigen will? Weil ich die Wahrheit spreche?

Ich dachte immer, wie leben in einem Rechtsstaat, in einer Demokratie. Oder ist es in Wahrheit eine Ziokratie?

In diesem Sinne, sehr verehrte Damen und Herren, wünsche ich ein herzhaftes und vor allem zügiges und schnelles Erwachen…

Hier die Beweise, dass „man“ versucht, mich mit elektromagnetischen Waffen zu beseitigen:

Wer sind die Juden hinter dem Impfstoff?

Schon gewusst? Es sind hauptsächlich Juden, die sich hinter dem Impfstoff verbergen. Da wäre zum Beispiel Albert Bourla, der Chef der Impfstoff-Firma Pfizer. Dann wäre da noch Mikael Dolsten, der Chef-Forscher der Impfstoff Firma Pfizer. Dann haben wir da noch Drew Weisman, der Hauptentwickler des Pfizer-Impfstoffs und Tal Zaks der Chef-Forscher der Impfstoff-Firma  Moderna.

Das ist keine böse Verschwörungstheorie, sondern entspricht voll und ganz der Wahrheit wie man auch der sehr angesehenen jüdischen Zeitung „Jerusalem post“ entnehmen kann. Hier die Quelle dazu:

https://www.jpost.com/health-science/who-are-the-jews-behind-the-coronavirus-vaccines-649405

Warum sollte es auch eine böse Verschwörungstheorie sein?

Juden wollen nur unser Bestes.

Das ist auch der Grund, warum es den Menschen in Europa und in den USA  nach der Impfung so prächtig geht. Ü B E R H A U P T keine unangenehmen Nebenwirkungen wie man sehr deutlich den folgenden Quellen entnehmen kann, wobei die Liste noch um ein Vielfaches verlängert werden könnte. Es gibt da zwar so ein paar blöde Verschwörungstheoriker, die behaupten, dass es nach den Impfungen in Europa und in den USA  sogar schon viele Tote gegeben habe – aber das ist nur böse Verschwörungstheorie und diese Menschen sind sowieso ganz, ganz böse Antisemiten. Aber seht selbst: Den Leuten geht es nach den Impfungen PRÄCHTIG (man muss Telegram herunterladen, um die erste Quelle und letzte Quelle sehen zu können):

Wer https://t.me/deutschlandstehtauf/161

https://www.theepochtimes.com/adverse-incident-reports-show-966-deaths-following-vaccination-for-covid-19_3723384.html

https://de.rt.com/inland/113748-sechs-corona-tote-im-seniorenheim/

https://www.epochtimes.de/politik/ausland/kerngesunde-39-jaehrige-mutter-stirbt-nach-zweiter-dosis-des-moderna-impfstoffs-a3470544.html?telegram=1

https://www.naturalnews.com/2021-03-04-pfizer-coronavirus-vaccine-killed-old-people.html

https://telegra.ph/Vertuscht-Australische-Marine-kämpft-mit-massiven-Nebenwirkungen-des-mRNA-Impfstoffs-03-18

https://t.me/gerechtigkeitfuersvaterland/2685

Es gibt sogar richtig, richtig, richtig böse Antisemiten, die behaupten, dass die Juden in Israel nur mit einem Placebo geimpft werden. Damit würde sich dann nämlich erklären, dass man in Israel so toll und zügig voran komme mit den Impfungen. Guckst Du hier die bösen Antisemiten und Verschwörungstheoriker:

Dass Juden wirklich nur unser Bestes wollen, kann man auch sehr deutlich ihren heiligen Büchern entnehmen. Da stehen nämlich sehr viele nette Dinge über uns Nicht-Juden drin. Wie hier zum Beispiel:

https://www.mosaisk.com/auschwitz/Talmud-Judaismus.php

Vor allem  dieses Gebot aus der Tora ist besonders liebenswert:

„Du sollst alle Völker verzehren und kein Mitleid in dir mit ihnen aufkommen lassen.“

Böse Antisemiten könnten jetzt sagen: „Mensch, passt auf Leute, sie sind bald am Ziel!“

Aber nein: Juden wünschen uns Goyim – so nennen uns die Juden immer ganz freundlich – wirklich immer und absolut nur das Beste. Das kann man nicht nur ihren heiligen Büchern entnehmen, sondern auch ihren schäbigen  Mäulern… äh, Verzeihung, liebevollen Mündern, wie man dieser ganzen Sammlung von Zitaten von Juden über Nicht-Juden entnehmen kann:

https://derdissident.net/wie-juden-uber-nicht-juden-denken

Und die Rabbis – die edlen, barmherzigen geistlichen Führer der lieben Juden – sind so nett zu uns Nicht-Juden, dass man es kaum in Worte fassen kann. Guckst Du hier:

https://derdissident.net/2021/02/28/judische-kabbalah-sagt-die-vernichtung-der-nicht-juden-voraus/

Juden waren und sind schon immer ein kleines, armes, unschuldiges Völkchen gewesen, das niemanden – nicht einmal einer Fliege – etwas zu Leide tun könnte, wie man ferner auch dieser Quelle entnehmen kann:

https://derdissident.net/2021/02/26/die-geheimen-morde-der-juden/

In diesem Sinne, sehr verehrte Damen und Herren, wünsche ich ein  fröhliches und vor allem zügiges und schnelles Erwachen.

Wir sind jetzt alle in der Pflicht, diesem netten, liebevollen, armen, kleinen, unschuldigen Völkchen beizubringen, wie nett, liebevoll, arm, klein und unschuldig es in Wahrheit ist…

Hansi und Klaus: Szene 1 „Die Maske“

Da ich außer Strahlenfolter-Opfer auch Schriftsteller bin, habe ich mir vorgenommen, die vielen Übel und Probleme der Gegenwart in Form von Dialogen zwischen den Figuren Hansi und Klaus darzustellen. Hier folgt die erste Szene. Grüße, Marc Fangerau

SZENE 1: Die Maske

Klaus (56), übergewichtig und kräftig gebaut,  sitzt allein auf einer Bank im Park und trinkt aus einer Flasche Bier. Der schlanke Hansi (45) kommt. Er trägt eine Lidl-Plastiktuete in der Hand. Er setzt sich mit auf die Parkbank und holt eine Plastikflasche Bier aus der Tüte.

HANSI: Hör mal, das ist ja alles nicht mehr wahr. Ich war gerade im Supermarkt, da keift mich die kleine, blöde Kassierin an der Kasse laut an, ich solle die Maske richtig über die  Nase setzen, weil das ja sonst gar nichts bringen würde. Ja, nun beruhigen Sie sich mal, sagte ich zu ihr  und war schon dabei die Maske ganz über die Nase zu ziehen. ‚Ich sagte, die Maske über die Nase, sonst erteile ich ihnen Hausverbot!‘, schreit sie micht dann plötzlich wie eine Furie an und zeigt mir den Finger auf mich als hätte sie ne Knarre in der Hand. Ich werd hier noch wahnsinnig in diesem Staat (Er trinkt aus der Bierflasche). 

KLAUS: Die Masken bringen sowieso nix. Ich habe sogar gehört, man soll davon erst recht krank werden, weil man die ganze Zeit den eigenen Atem, die ganzen Bakterien und den ganzen Scheiss einatmet.

HANSI: Ja natürlich (er schreit geradezu)! Dat kann doch nicht gesund sein, wenn man …

Zwei Polizisten kommen vorbei. Klaus und Hansi setzen schnell die Maske auf und lächeln gequält während die beiden passieren.

HANSI (nochmal mit gedämpfter Stimme): Dat kann doch nicht gesund sein, wenn man den ganzen Tag dieses scheiss Ding auf hat. Der Pole oder Russe, der den ganzen Tag mit ne Wodkaflasche am Hauptbahnhof sitzt, hat schon eine ganz vergammelte Fresse von der Maske.

KLAUS: Ja, irgendwann muss man dat Ding auch mal wechseln (er nimmt einen Schluck).

HANSI Ja, Mensch, wer hat denn schon als Obdachloser Geld für so ne scheiss Maske. Bevor der ne neue Maske holt, holt der sich ne neue Flasche (er nimmt einen Schluck).

KLAUS (guckt einen Moment nachdenklich in die Leere): Hör mir bloß auf mit diesem ganzen Quatsch. Bei McDonald’s zum Beispiel: wenn du am Schalter den Burger  bestellst, musst du das Ding tragen. Wenn du am Tisch sitzt, kannste die Maske wieder absetzen. Als wenn das Virus am Schalter leben würde und am Tisch auf einmal tot ist. Hör auf du (er trinkt).

HANSI (guckt in die Leere): Ja, stimmt habe ich noch nicht drüber nachgedacht. 

KLAUS: Und wenn das alles ne  lebensgefährliche Pandemie wäre, dann würde die Regierung die Masken gratis verteilen. Stattdessen machen die damit noch nen Reibach. Widerlich! (er nimmt einen Schluck)

HANSI: Der Schnoeder, Flöter oder Södolf oder wie der heisst, jedenfalls der Ministerpraesident von Bayern. Seine Frau soll sogar eine Maskenfabrik haben.

KLAUS (guckt ihn an): Ist nicht wahr?

HANSI: Doch, ehrlich. Jetzt nicht Masken direkt, sondern diese Plastik-Schutzschilder. Stand im Internet (er holt sein Smartphone raus, deutet mit der Flasche drauf und steckt es wieder ein).

KLAUS: Man soll aber auch nicht alles glauben, was im Internet steht.

HANSI: Hör auf! Ohne das Internet wären wir verloren (er nimmt einen Schluck).

KLAUS: Ich komme auch ohne gut klar.

HANSI: Deswegen weisst du auch nur die Hälfte.

KLAUS: Ich habe Augen, Ohren und Verstand, das reicht mir.

HANSI: Jo (er nimmt einen Schluck). Auf jeden Fall werden wir hier nach Strich und Faden verarscht.

KLAUS Worauf du einen lassen kannst (nimmt einen Schluck). Ich frag mich nur, was das alles soll. Was oder wer dahinter steckt.

HANSI: Naja, die Elite.

KLAUS: Welche Elite?

HANSI: Die Weltelite. Eine Gruppe von sehr reichen, mächtigen Männern. Die wollen über die Hälfte der Menschheit beseitigen und den Rest versklaven.

KLAUS: Das hast du aus dem Internet. Habe ich recht?

HANSI: Ja.

KLAUS: Hab ich mir gedacht (er nimmt einen Schluck).

HANSI: Du glaubst mir nicht? Hab ich recht?

KLAUS: Nö. So nen Quatsch muss ich auch nicht glauben.

HANSI: Die geben das doch selber zu.

KLAUS: Wer?

HANSI: Naja, die Weltelite, dass die die Weltbevölkerung reduzieren wollen.

KLAUS: Ach ja?

HANSI: Ja, in Georgia steht ein…

KLAUS: Wo?

HANSI: In Georgia,  USA.

KLAUS: Ah so (trinkt).

HANSI: Da steht ein riesiges Monument aus Stein, wo drauf steht, dass die Weltbevölkerung auf 500 000 Millionen reduziert werden soll. Da stehen noch nen paar andere Dinge drauf, aber ich denke mal, das ist das wichtigste (trinkt).

KLAUS (guckt ihn einen Moment ausdruckslos an): Und warum sollten die das tun wollen? Warum sollten die …die zwei Drittel der Menschheit liquidieren wollen?

HANSI: Na weil das Satanisten sind. Weil das verrückte Satanisten sind, die der Meinung sind, dass zu viele Menschen auf der Erde leben. Satanisten sind halt so. Die kannst du nicht mit mir, mit dir, mit meinem Vater,  mit deinem Vater…

KLAUS (unterbricht ihn): Mein Vater ist tot.

HANSI: Ja, dann mit deiner Mutter, mit Ecki, oder sonst wem vergleichen. Die sind einfach so. 

KLAUS: Und wie wollen die das machen?

HANSI: Naja, mit Corona. Die haben das Virus absichtlich in die Welt gesetzt, um eine Pandemie vorzutäuschen und um dann die Menschen zu impfen.  Der Impfstoff ist aber Dreck. Erstens weil die Frauen davon unfruchtbar werden und zweitens, weil er das Immunsystem zerstört. Und wenn Frauen unfruchtbar sind, dann kommen eben keine Kinder mehr . So machen die das (er will einen Schluck nehmen, setzt dann aber wieder ab). Und den Rest erledigen die mit 5G (er trinkt).

KLAUS: Mit 5G?

HANSI: Ja, die Bestrahlung ist so intensiv, dass 5G als Waffe benutzt werden kann. Dann kriegste Krebs, Blutkrebs, nen Herzkasper, Schlaganfall und weiß der Henker noch. Und deine Eier werden auch bestrahlt und auch die Männer werden unfruchtbar. So haste in ein paar Jahren Millionen Menschen ausgerottet.

KLAUS: Und die Regierung spielt mit und gibt dann auf alles seinen Stempel drauf, oder was?

HANSI: Ne, die wissen nicht alles. Die denken, das alles wird nur gemacht, um die Weltwirtschaft platt zu machen und gewissermaßen einen gesunden Neuanfang zu machen. Die nennen das „Great reset“. Hat ja selbst diese Flinten-Uschi …wie heisst die noch mal?…äh…von der Leyen. Uschi, Ursula von der Leyen vor laufender Kamera freudestrahlend zugegeben. Die hat sich jedenfalls so angehört, als wäre das Virus, die Pandemie, die Zerstörung der Wirtschaft alles schon gewusst und geplant gewesen.

KLAUS: Ich glaub das alles nicht.

HANSI: Doch, is so (nimmt einen Schluck)!

Klaus starrt einen langen Moment in die Leere. Er scheint Hansis Worte zu verdauen.

KLAUS: Naja, ich hab eh nicht mehr viel zu verlieren (nimmt einen Schluck). Und was machen die dann mit dem Rest? Die gehören dann mit zur Elite oder was? Vielleicht gehöre ich ja zu diesem Rest (er lacht und trinkt).

HANSI: Ne, die sollen versklavt werden.

KLAUS: Mit Peitsche und Galere oder was?

HANSI: Ne, mit künstlicher Intelligenz. Alles wird digitalisiert, inklusive Mensch. Das wären dann gewissermaßen deren Bio-Roboter.

KLAUS: Was ist künstliche Intelligenz?

HANSI: Naja, du hast dann so kleine Partikel, wirklich ganz, ganz kleine Partikel in deinem Körper drin. Die nennen das, glaube ich, Nano-Partikel oder Nanobots. Die bestehen zum Teil aus Aluminium. Und die kommunizieren oder…wie nennt man das?…äh…interagieren mit den elektromagnetischen Feldern von 5G. So wirst du dann kontrolliert, ausgelesen und gesteuert…und bist dann quasi ein Bio-Roboter (nimmt einen Schluck).

KLAUS: Und wie kommen die dann in den Körper? Die restlichen 500 Millionen kriegen dann alle eine Spritze mit Nano-Partikeln drin oder was?

HANSI: Ne, durch die Chemtrails. Durch die Abgase von den Düsenflugzeugen, die wir alle in den letzten Jahren eingeatmet haben. Da sind diese Nano-Partikel immer drin gewesen (will einen Schluck nehmen, setzt dann wieder ab). Die Geschichte mit den Chemtrails habe ich dir aber, glaube ich schon mal erzählt (nimmt einen Schluck).

KLAUS (starrt in die Leere): Ja, stimmt.

HANSI: Ich bin nur jetzt erst dahinter gekommen, was die damit vor haben.

Klaus starrt einen langen Moment in die Leere.

KLAUS (weiterhin in die Leere starrend): Jetzt verstehe ich auch, was die Maske soll.

HANSI (blickt ihn an): Hmh?

KLAUS: Ist ein Sklavenzeichen. Während der Sklaverei mussten in Brasilien Sklaven eine Maske tragen. „Mascara de flandres“ hieß das Ding. Und in okkulten Kreisen ist die Maske ein Zeichen der Unterwerfung. Wir müssen die Maske tragen, weil wir das Maul halten sollen, ganz einfach (nimmt einen Schluck)!

Wer mich in meinem Kampf für Wahrheit, Freiheit und Gerechtigkeit unterstützen möchte, der kann dies in Form einer Spende tun. Die Täter haben durch ihren ständigen Terror mit elektromagnetischen Waffen dafür gesorgt, dass ich meine Arbeit verloren habe. Daher ich Unterstützung gut gebrauchen könnte:
Hier mein paypal Link: https://www.paypal.me/mfangerau
Hier meine Kontoverbindung: Marc Fangerau
BIC: HASPDEHHXXX       IBAN: DE22 2005 0550 1236 4000 48

Wer will, kann mich auch durch den Kauf meiner Bücher unterstützen. Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob ich durch die verzögerte Auszahlung noch etwas davon hätte, wenn die Strahlenfolter so weiter geht. Insofern Spenden besser helfen würden. Hier:

Rabbis sagen die Vernichtung der Nicht-Juden voraus

Vorab eine sehr wichtige Info: Bitte ladet den Messengerdienst Telegram herunter. Dort erhaltet ihr Informationen über die Coronavirus-Krise, die ihr von ARD, ZDF und Co nicht bekommt. Aber bitte direkt von Telegram und nicht aus dem Google oder Iphone App store, denn die sind von den Regierungen manipuliert. Auch nicht „aktualisieren“, wenn danach gefragt wird. Es ist zu befürchten, dass dann gehackt wird. Auf Telegram dann die folgenden Kanäle abonnieren:

@derdissident
@ExpressZeitung
@ExpressZeitungDiskussion
@ATTILAHILDMANN
@INAKARB
@EvaHermanOffiziell
@Eva_Herman_Diskussion
@Freiheitsboten
@QuerdenkerChat
@KlagemauerTV
@gerechtigkeitfuersvaterland
@deutschlandstehtauf

https://t.me/impfen_nein_danke

Nun zum Artikel:

Es folgen Rabbis, die anhand von Tora und Kabbala die Vernichtung der Gentiles (Nicht-Juden) ankündigen. Insbesondere das altbiblische Volk Amalek soll vernichtet werden. Das Volk Amalek sind aus jüdischer Sicht die Nachfahren von Esau: die heutigen Europäer und europäisch stämmigen Nordamerikaner, also quasi die weiße Rasse. Dabei soll auch Covid 19 eine Rolle spielen, wie sie sagen. Mit anderen Worten: Die Vernichtung scheint kurz bevor zu stehen. Des weiteren erfährt man von den Rabbis, dass die 6 Millionen des Holocaustes und der 11. September „irgendwie“ schon prophezeit waren.

Hmmh?

Jedenfalls besten Dank an die Rabbis, die erfreulicherweise manchmal sehr offen bezüglich ihrer „philanthropischen Pläne“ sind. Umso schneller können wir alle aus diesem Albtraum erwachen und entsprechend handeln.

Göttlichen Dank an Adam Green von „Know more news“, der sich die Mühe gemacht hat, all diese netten Rabbis zusammenzuschneiden.

Dabei ist zu beachten: Das sind nicht irgendwelche unwichtigen Hinterhof-Rabbis. Das sind internationale Top-Rabbis.

Im ersten Video ist besonders der letzte, blonde Rabbi wichtig: Er sagt, dass gewissermaßen ein gigantischer Massenmord, nämlich die Vernichtung von Amalek (Europäer und weißen US-Amerikaner) kurz bevor stehe. Und jetzt haben wir „Corona“ und die Massenimpfungen. Gutes Timing würde ich sagen. Desweiteren spricht er von der ebenso kurz bevor stehenden Errichtung des Dritten Tempels und der Ankunft des jüdischen Messias (er sagt „King“). Die entscheidende Stelle beginnt ab ca 1.03 Std. Die passende Stelle im Talmud dazu ist:

„…Die Nachkommen von Esau (wozu das Volk Amalek gehört) vernichten, den Dritten Tempel errichten und den Messias ernennen.“
(Talmud, Sefaria, Pesachim 5a)

Hier nun das Video:

https://www.bitchute.com/video/fAqlEEcEBxc

Hier nun weitere Rabbis (die Rabbis überschneiden sich teilweise in den Videos. Es lohnt sich aber, sich alle Videos anzuschauen):

Hier das selbe Video ohne die Kommentare und Erklärungen von Adam Green. Ich empfehle aber das obige:

Hier gewissermaßen eine „Goyim (Nicht-Juden) Vernichtungs-Konferenz“ mit Rabbis und weiteren Juden in Israel. Die Vernichtung der Nicht-Juden scheint kurz bevor zu stehen. Einer trägt stolz ein T-Shirt mit der Aufschrift „Force without mercy“ (Gewalt/Kraft ohne Mitleid). Da wird man gleich an die niedlichen Stellen in der Tora erinnert, welche da wäre:

„Du sollst alle Völker verzehren/vernichten und kein Mitleid in dir mit ihnen aufkommen lassen.

Hier das Video (bitte Telegram herunterladen, um das Video sehen zu können):

https://t.me/derdissident/203

Wer nun immer noch nicht genügend nette Rabbis gesehen hat, hier weitere Rabbis, die erfreulicherweise wieder recht offen sind und sagen, dass die Juden die Welt beherrschen werden …oder zumindest gern beherrschen würden:

Und hier noch mehr Rabbis:

Wie soll oder könnte die Vernichtung eines Großteils der Nicht-Juden stattfinden?

Anscheinend soll es mit den Impfungen und 5G geschehen.

Es gibt jedenfalls schon hunderte Ärzte und Wissenschaftler, die vor diesen Impfungen warnen. Viele Menschen sind schon direkt nach der Impfung gestorben. Vor allem aber die langfristigen Folgen seien absolut fatal. Hier:

Wissenschaftler warnen: Menschen mit mRNA Impfung werden in 2 bis 10 Jahren sterben

In Israel scheint es andererseits kaum Tote und schwer Erkrankte nach den Impfungen zu geben. Dies steht ganz im Gegensatz zu den bereits vielen Toten und schwer Erkrankten nach bzw durch die Impfungen in Europa und in den USA. Daher vermuten einige Menschen, dass in Israel nur mit einem Placebo geimpft werde. Auch scheint 5G eine große Rolle bei allem zu spielen. Es wird nur in Europa und in den USA mit einer Frequenz von 2.4Gz installiert, obwohl genau diese Frequenz sterilisierend ist. Hier mehr Infos dazu:

Wird in Israel nur mit einem Placebo geimpft?

Ansonsten würde ich Nachrichten, die Israel als extrem betroffen von der Corona-Krise darstellen, mit viel Skepsis betrachten. Für mich ist es eher auffällig, dass gerade der Staat oder das Volk, das – wie durch die Worte der Rabbis oben bewiesen – mithilfe der Pandemie bald über alle anderen Menschen herrschen soll, am schlimmsten von der Pandemie betroffen sein soll. Zweitens ist das Motto der israelischen Armee und des Mossad „wage war through deception“. Drittens dürfen wir nicht vergessen, dass Juden (zusammen mit Freimaurern) die globalen Medien beherrschen und uns somit wunderbar täuschen können. Viertens gibt es schon Videos im Netz, die beweisen, dass in Israel mit der „Pandemie“ viel getürkt, also getäuscht wird, wie etwa dieses hier:

https://t.me/gerechtigkeitfuersvaterland/2689

Dass Juden sich durchaus schon als Massenmörder bewahrheitet haben, geht aus den beiden folgenden Quellen hervor. Die Ukrainer zum Beispiel fordern von den Juden Reparationen für den sogenannten Holodomor (Hungerholocaust). Dabei sind bis zu 11 Millionen Ukrainer durch Lebensmittel-Entzug und Erschießungen durch Juden ermordet worden. Hier:

Wann entschädigen die Juden die Ukrainer ?

Alexander Solschenizyn, Vladimir Schirinowski und viele andere Russen waren und sind der Meinung, dass Juden während der Sowjet-Zeit Millionen Menschen ermordet haben (Solschenizyn sprach von 66 Millionen). Und Dr Eric Karlstrom und andere Experten auf dem Gebiet der elektromagnetischen Waffen sind der Meinung, dass Juden in der Gegenwart tausende Menschen mit eben elektromagnetischen Waffen foltern (mich zum Beispiel) und eben auch schon ermordet haben. Hier:

Der Jude als Massenmörder

Hass und Verachtung von Juden für Nicht-Juden, aus denen eben solche Massenmorde hervorgehen, erkennt man auch an den Worten von Juden. Hier eine ganze Sammlung:

Wie Juden über Nicht-Juden denken

Jetzt aber weiter mit den netten Rabbis:

Hier einer, der sagt, dass eine große Krise in Form einer Pandemie Israel zum Herrscher über die Völker machen werde (Die relevante Stelle beginnt ab ca 15.20min). Und jetzt haben wir eine Pandemie. So ein Zufall aber auch:

Eine große Krise, etwa in Form einer Pandemie scheint auch für andere Juden irgendwie eine notwendige Sache zu sein, um über die Völker zu herrschen. Sie nennen es dann nur „Neue Ordnung der Welt“ oder „Neue Weltordnung“ wie zum Beispiel die beiden Juden David Rockefeller und Jaques Attali. Mit anderen Worten: Die „New World Order (NWO)“ scheint in Wahrheit eine „Jew World Order (JWO)“ zu sein:

„Die Welt steht vor einem großen Umbruch. Alles, was wir brauchen ist die eine richtig große Krise und die Nationen werden die Neue Weltordnung akzeptieren.“ (David Rockefeller)

„Da es mit dem Finanzcrash schief gegangen ist, könnte eine gute, kleine Pandemie unsere Führer dazu bringen, die Bildung einer Weltregierung zu akzeptieren!“ (Jaques Attali)

Noch ein netter Rabbi (im folgenden Video ab 11.20min): Er sagt zu seinen jüdischen Schülern ganz offen:

„Don’t even think of getting the vaccine. The vaccine is to kill everybody…and to control. It’s a biological weapons.“

Aber der jüdische Messias kommt ja bald, sagt er weiter und dann wird wohl ein großes Fest gefeiert. Denn was ist, wenn der jüdische Messias kommt?

„Wenn der Messias kommt, sind alle Nicht-Juden Sklaven der Israeliten.“ (Talmud)

Im selben Video sehen wir zu Beginn übrigens auch den „ehrenwerten“ Führer Israels Benjamin Netanjahu. Er sagt, dass man in Israel wunderbar zügig voran komme und schon 90% der Juden Israels geheilt wären. Wie gesagt, man kommt ohne viele Tote und ohne viele Zwischenfälle nach den Impfungen wahrscheinlich so zügig voran, weil in Israel wohl nur mit einem Placebo geimpft wird.

Das war aber noch nicht alles mit den netten Rabbis. Jetzt kommt einer, der sagt, dass Amerika bald fallen und Israel als neue Superpower übernehmen werde. Europa ist aufgrund der von Juden gesteuerten, geplanten und finanzierten Masseneinwanderung und jetzt noch mit Corona sowieso schon so gut wie am Ende. Mit anderen Worten: Ein Großteil der weißen Europäer wird durch die Impfungen und 5G (durch Sterilisation) sterben, der Rest wird sich in den kommenden Jahrzehnten mit den weiterhin ständig einströmenden Migranten aus Afrika und dem Orient paaren. Dann passt das ja auch alles zeitlich ganz gut mit der Ankunft des jüdischen Messias.

Hier der Beweis, dass Europa trotz Pandemie weiterhin mit Migranten geflutet wird (bitte Telegram herunterladen):

https://t.me/videodump1/25589?single

Frage: Wie kann es angehen, dass die Deutschen und andere Europäer in Lockdowns gehalten werden, um die Kontakte zu minimieren, gleichzeitig lässt man aber tausende Migranten auf den Kontinent?

Auch anhand dieses Widerspruchs sollten nun die letzten aufwachen, dass die Pandemie eine Lüge ist.

Das Resultat von allem ist jedenfalls der Tod der europäischen Völker und ein hellbrauner Rassen-Mischbrei.

Eben genauso wie es jene Juden geplant haben.

Wer mir das mit der von Juden gesteuerten Masseneinwanderung nicht glaubt, der schaue sich das Video darunter mit der Jüdin Barbara Spectre an, wo diese es selbst zugibt. Allerdings findet man in den Videos auf dieser Seite auch diverse Rabbis, die sagen, dass Juden hinter der Masseneinwanderung stecken:

Wäre ja alles nicht so schlimm mit der globalen Rassenvermischung. Aber die Juden und Israel halten sich da schön raus. Erstens, weil sie strikt nur unter sich heiraten. Zweitens, weil Israel gewissermaßen Weltmeister im Abschieben von Flüchtlingen ist. Drittens, was am schlimmsten wiegt, weil sie im eigenen Land Schwarze durch Sterilisation ausrotten wollen. Hier zwei Quellen dazu:

https://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/fluechtlinge-in-israel-da-draussen-lauert-die-gefahr-a-1192094.html

https://www.spiegel.de/politik/ausland/israel-zwangsverhuetung-fuer-aethiopische-juedinnen-a-880285.html

Hier ein Video dazu:

Gleichzeitig predigen uns die Juden in Deutschland, in Frankreich oder in den USA (zum Beispiel über den Zentralrat der Juden, den CRIF oder die ADL) man solle doch bitte schön alle Flüchtlinge und Migranten aufnehmen, weil man sonst ein Rassist, ein Nazi oder Fremdenfeind wäre.

Man kann sich vorstellen, dass einem bei so viel Heuchelei u d Lüge alle Sympathien für das „auserwählte Völkchen“ verloren gehen.

Dann denke man noch an Videos wie „Why don’t we murder more white people?“ (siehe dazu auch ganz oben den Artikel von mir). Man stelle sich ein Video vor mit dem Titel „Why don’t we murder more black people?“, oder: „Why don’t we murder more jews?“

Natürlich undenkbar.

Aber Weiße darf man töten. Und das sogar noch auf Youtube. Doch wenn man weiß, wer Chef von YouTube ist, dann machen solche Videos durchaus Sinn: Susan Wojcicki, eine Jüdin.

Mit anderen Worten: Die Agenda zur Ausrottung der weißen Rasse als das altbiblische Volk Amalek wird an allen Fronten vorangetrieben.

Hier das Video:

Jetzt aber weiter mit den Rabbis:

Im folgenden Video sagen Rabbis, die Seele der Juden stehe über der Seele der Nicht-Juden (von Juden nett Gentiles oder Goyim genannt). Und wer etwas dagegen hat, der ist was? Genau, ein „Antisemit“:

Hier nun noch ein Video, wo gezeigt wird, dass 6 Millionen Juden schon vor dem Zweiten Weltkrieg mehrfach in Gefahr waren oder gar vernichtet wurden. Was das bedeuten könnte, das überlasse ich ihnen:

Wer nun immer noch nicht genügend nette Rabbis gesehen hat, hier weitere Rabbis und andere nette Juden für die das Coronavirus und die Pandemie irgendwie eine ganz tolle Sache zu sein scheint:

Mit dem Coronavirus in die Diktatur der Neuen Weltordnung?

Und die Masken und die Tests, meine lieben Leute, sind gewissermaßen schon unsere Verchippung, um bald deren Sklaven zu sein, wenn ihr Messias aka Anti-Christ kommen soll. Hier die Beweise:

DER BEWEIS: Der „Chip“ in den Masken und den Teststäbchen

Wer nun noch in allen Details verstehen will, warum uns Juden vernichten und den Rest versklaven wollen, der lese das Buch „Beware the World to come“ von Christopher Jon Bjerkness. Hier der Link:

https://www.lulu.com/en/us/shop/christopher-bjerknes/beware-the-world-to-come/paperback/product-pwyzp8.html

Hier ein Video dazu:

Hier ein Artikel, den ich zu dieser Thematik verfasst habe:

CORONA: Hütet euch vor der Welt, die kommt

Der Jude ist anscheinend nicht immer das, als das es immer dargestellt wird: „Das arme, kleine unschuldige Völkchen.“

Im Sinne einer neuen Aufklärung oder Renaissance wären es vielleicht gut, wenn man diese Videos und dieses Buch so schnell wie möglich ins Deutsche und in alle anderen Sprachen übersetzt.

Oder ganz einfach nur aus dem Grunde, um die möglicherweise größte Katastrophe in der Geschichte der Menschheit zu verhindern und die wahren Terroristen dieser Welt allesamt so schnell wie möglich hinter Gittern zu bringen…

Der Jude als Massenmörder

Dr Eric Karlstrom, Dr Robert Duncan, Stephen O Keefe, James F. Marino, Dr. Rauni Kilde u.a. sagen, dass satanisch-zionistische Juden still und heimlich tausende US-Amerikaner, Kanadier und Europäer mit elektromagnetischen Waffen foltern und ermorden. Elektromagnetische Waffen (auch Strahlenwaffen genannt; Engl: direct energy weapons) sind hochtechnologische Waffen, die Wände und Stahl durchdringen können. Die Opfer sind Menschen, die viele offene Fragen zum 11.September 2001 haben. Es sind ferner Friedensaktivisten, Geschichtsrevisionisten, Gegner der Neuen Weltordnung und vor allem Menschen, die Juden, den Judaismus und Zionismus kritisieren. Sie sterben aufgrund der ständigen Bestrahlung mit hochdosierten elektromagnetischen Wellen an Herzinfarkt, Herzmuskelentzündung, Krebs, Organversagen oder durch Suizid, da der Mensch diesen ständigen Terror nicht lange aushält. Die Opferzahl ist so hoch, dass Dr Eric Karlstrom schon von einem heimlichen Genozid oder Holocaust redet. Unten finden Sie die Webseite von Dr Eric Karlstrom und weitere Webseiten über diese Waffen mit ausführlichen Informationen und Belegen.

Auch ich kritisiere das Judentum bzw die Religion der Juden mit Namen Judaismus. Auch ich werde mit diesen Waffen terrorisiert. Nur durch ständiges auf der Flucht sein (zb im Zug oder durch Übernachtungen im Auto im Wald), konnte ich bisher dem Tode entgehen. Auch bei mir müssen satanisch-zionistische Juden die Täter sein. Als Beleg dafür folgen unten Videos, wo die Täter ihre Folter im Kommentarbereich meiner Videos zugeben. Einer meinte „Antisemiten müssen entsorgt werden“. Auch den Mossad habe ich bei der Verfolgung und der Folter meiner Person einmal erwischt (siehe unten als Beleg das Video dazu). Daher muss ich stark annehmen, dass auch bei mir die Täter Juden sind.

An all dem merke ich, dass wir in keinem Rechtsstaat oder Demokratie leben, sondern in einer Ziokratie, in der alles kritisiert werden darf, nur nicht das „auserwählte Volk“ der Juden. Tut man dies doch, ist man ein Antisemit und landet, wenn man Pech hat, wegen Volksverhetzung hinter Gittern. Umso eher, wenn man den Gott dieser Ziokratie mit Namen „Holocaust“ kritisiert oder in Frage stellt. Reichen die Beweise für eine Anklage wegen Volksverhetzung nicht aus, werden die Menschen mit diesen geheimen Waffen zum Schweigen gebracht. Dies ist umso mehr in den USA der Fall, da es dort noch so etwas wie „free speech“ (freie Meinungsäußerung) gibt, die bei uns nur noch auf dem Papier existiert. Da man diese Menschen nicht gerichtlich entsorgen kann, wenn sie Juden kritisieren, tut man es eben mit Strahlenwaffen.

Allen Menschen muss jetzt bitte bewusst werden: Es gibt radikale, fanatische, böse Christen. Es gibt radikale, fanatische, böse Muslime. Es gibt allerdings auch radikale, fanatische, böse Juden.

Dies konnte schon Alexander Solschenizyn bezeugen, der viele Jahre seines Lebens in einem Gulag, in einem sowjetischen Umerziehungslager verbrachte. Er sagte:

THE BLOODTHIRSTY JEWISH TERRORISTS HAVE MURDERED SIXTY SIX MILLION in Russia from 1918 to 1957.“ (Blutrünstige jüdische Terroristen haben 66 Millionen Menschen in Russland in den Jahren 1918 bis 1957 ermordet)

Solch blutrünstigen Juden haben nicht nur Millionen Russen auf dem Gewissen, sondern auch 6 bis 11 Millionen Ukrainer. Im sogenannten Holodomor (Hunger-Holocaust) starben sie Anfang der dreißiger Jahre des letzten Jahrhunderts durch Nahrungsmittel-Entzug und Erschiessungen. Die Täter bei der Ermordung der Russen und Ukrainer waren hauptsächlich Juden: Lenin, Trotzki, Sinowjew, Jagoda, Kaganovich u.a. in den Chef-Etagen und die Mitglieder der damaligen sowjetischen Geheimdienste Cheka und NKWD in den unteren Etagen (siehe unten die Quellen dafür). Sinowjew zum Beispiel sagte:

„Wir müssen 90 der 100 Millionen Russlands für unsere Sache gewinnen, den Übrigen haben wir nichts zu sagen, sie müssen vernichtet werden.“

Bei allem ist der Jude Karl Marx als geistiger Urheber dieser millionfachen Morde nicht zu vergessen.

Was jetzt mit dieser Pandemie auf uns zukommt, ist ähnlich, was damals mit der bolschewistisch-kommunistischen Revolution über die Russen kam: Es ist der Weg in den Welt-Kommunismus durch das totalitäre System der Neuen Weltordnung. Die Planer und Hauptakteure hinter den Kulissen damals wie heute sind Juden.

Der Jude David Rockefeller sagte:

„Wir stehen am Beginn eines weltweiten Umbruchs. Alles, was wir brauchen, ist die eine richtig grosse Krise und die Nationen werden die «Neue Weltordnung» akzeptieren.“

Und der Jude Jacques Attali sagte:

„Da es mit dem Finanzcrash schief gegangen ist, könnte eine gute, kleine Pandemie unsere Führer dazu bringen, die Bildung einer Weltregierung zu akzeptieren!“

Dass sie sich verschworen haben, geben sie selbst zu. Insofern sind alle Verschwörungstheoretiker bitte nicht mehr als Aluhut-Träger zu verspotten. David Rockefeller sagte:

„Manche glauben gar, wir seien Teil einer geheimen Kabale, die entgegen den besten Interessen der USA arbeitet, charakterisieren mich und meine Familie als „Internationalisten“ und Verschwörer, die gemeinsam mit anderen weltweit eine integriertere globale politische und wirtschaftliche Struktur schaffen – eine Welt, wenn Sie so wollen. Wenn das die Anklage ist, dann bin ich schuldig, und bin stolz darauf.“

Und sie scheinen tatsächlich schon wieder einen Genozid zu planen. Sie sagen, dass sie das Coronavirus in die Welt gesetzt haben und dass das Coronavirus nur für die Nicht-Juden bestimmt und für Juden ungefährlich sei. Man muss also annehmen, dass dieser Genozid mit Corona geschehen soll. Juden sind manchmal recht kooperativ, da sie ihre Verbrechen selbst zugeben und voraussagen (siehe unten die Quellen dazu).

Und dies könnte der größte Genozid in der Geschichte der Menschheit werden.

Dann noch ein interessantes Video. In diesem Video wird gezeigt, dass die 6 Millionen ermordeten Juden schon mehrfach vor dem Zweiten Weltkrieg ermordet wurden oder ermordet werden sollten (unten finden Sie das Video). Was das wohl zu bedeuten hat?

Ganz unten folgt dann noch ein Video mit Professor Dr Dr Enrico Edinger. Er sagt, dass kein Mensch an dem Coronavirus gestorben und alles ein satanistischer Plan sei. Er vermutet Freimaurer und Jesuiten dahinter, wobei man wissen muss, dass viele Juden gleichzeitig auch Freimaurer sind. Das Video mit Professor Dr Dr Enrico Edinger nur als Info für diejenigen, die noch einen Professor Doktor Doktor brauchen, um mir Glauben zu schenken.

Ich denke mal, alles in allem verhält sich die ganze Sache so wie sie schon mein Kollege Jesus Christus zum Ausdruck gebracht hat als er zu den Israeliten sprach:

Ihr habt den Teufel zum Vater und der ist ein Lügner und ein Mörder von Anfang an. “ (Bibel, Johannes 8:44)

Und ich sage nun:

„Der Teufel ist tot. Ein toter Teufel ist immer noch der beste Teufel. Ihr seid erlöst, ihr seid befreit, geht heim.“

Dies müssen wir jetzt nur noch dem armen, kleinen, unschuldigen, auserwählten Völkchen klar machen.

Geht also in Frieden zu ihren Synagogen, klärt die Juden über ihren toten Vater aka Teufel auf, indem ihr immer wieder die folgenden Worte sprecht:

„Ihr habt den Teufel zum Vater und der ist ein Lügner und ein Mörder von Anfang an. Der Teufel ist tot. Ihr seid erlöst, ihr seid befreit, es ist vorbei! Der Teufel ist tot, der Teufel ist tot, der Teufel ist tot.

Ich spreche die Wahrheit, denn ich bin die Wahrheit UND DIE ZEIT DER WAHRHEIT IST JETZT!

Es folgen alle Quellen:

Wer immer noch nicht glaubt, dass es auch radikale, fanatische, menschenverachtende Juden gibt, hier eine ganze Liste von Zitaten, wie Juden über Nicht-Juden denken:

Wie Juden über Nicht-Juden denken

Hier die Webseite von Dr Eric Karlstrom über den globalen Terror durch elektromagnetische Waffen, einmal in Deutsch, einmal das englischsprachige Original. Er sagt, dass hauptsächlich Juden dahinter stecken. Mit anderen Worten: Die Bolschewiken (es waren hauptsächlich Juden, finanziert und unterstützt von Juden der damaligen Finanz-Elite) von damals haben die Gegner des Welt-Kommunismus mit Genickschuss und Gulag entsorgt. Die Bolschewiken von heute (ebenfalls hauptsächlich Juden, verkleidet als die Mächtigen der Neuen Weltordnung) entsorgen die Gegner des Welt-Kommunismus mit Strahlenwaffen…oder eben Gefängnis wegen „Volksverhetzung“:

https://translate.google.de/translate?hl=&sl=auto&tl=de&u=https%3A%2F%2Fgangstalkingmindcontrolcults.com%2F

Hier mein Video, wo ich den Kommentar eines Täters zeige, der sagt, dass mit Strahlenwaffen „Antisemiten entsorgt werden müssen“:

Hier ein weiteres Video, wo ich die Kommentare der Strahlenwaffen- Täter (es ist eine ganze folternde Bande) zeige:

Hier war mir der Mossad auf den Fersen (sorry, dass ihr die ganze Zeit meine Fresse seht, mein Kumpel wollte nicht mit im Bild sein):

Hier eine Quelle zum Völkermord an den Ukrainern:

Wann entschädigen die Juden die Ukrainer ?

Hier Juden, wie sie sagen, dass sie uns vernichten wollen:

Rabbis sagen: Wir Europäer sind das Volk Amalek, das vernichtet werden muss

Hier ein Video darüber, dass die 6 Millionen Zahl bereits mehrfach vor dem Zweiten Weltkrieg in der Presse war:

Hier Professor Dr Dr Enrico Edinger, der sagt, dass kein Mensch am Coronavirus gestorben sei und die Pandemie inszeniert wurde, um die Neue Weltordnung zu installieren:

Hier die Juden, die sagen, dass sie das Coronavirus in die Welt gesetzt haben und dass das Virus nur für Goyim, die Nicht-Juden bestimmt sei:

https://üHier weitere Webseiten über elektromagnetische Waffen:

Webseiten über Strahlenfolter

Hier nähere Informationen über drei der größten jüdischen Massenmörder:

Some of histories largest mass murderers were Jewish.

1.Lazar Kagnovich:  was born in 1893 to Jewish parents in the village of Kabany, Radomyshl uyezd. Kaganovich (together with Vyacheslav Molotov) participated with the All-Ukrainian Party Conference of 1930 and were given the task of implementation of the collectivization policy that caused a catastrophic 1932–33 famine where 5-12 million were deliberately starved to death (known as the Holodomor in Ukraine).


2.Genrihk Yagoda:was born in 1891 in Rybinsk into a Jewish family. Solzhenitsyn writes of the period in 1934 and 1935, when the Jewish commissar Genrikh Yagoda headed the Soviet secret police, and Yagoda’s black vans went out every night in St. Petersburg, known then as Leningrad, to round up “class enemies”: former members of the aristocracy, former civil servants, former businessmen, former teachers and professors and professional people, any Russian — any real Russian — who had graduated from a university. A quarter of the population of the city was arrested and liquidated by Yagoda during this two-year period (at least 250,000 to 500,000).As deputy head of the OGPU (Secret police), Yagoda organized the building of the White Sea–Baltic Canal using forced slave labor at breakneck speed between 1931 and 1933 at the cost of huge casualties and loss of life. 

3.Filipp Isayevich Goloshchyokin: Born 9 March 1876 in Nevel to a family of Jewish contractors, his true birth name is unkown like many bolsheviks he changed his name to hide his ethnicity. On 19 February 1925, he was appointed First Secretary of the Communist Party in the newly created Kazakh Autonomous Socialist Soviet Republic. From 1925 to 1933 he ran the Kazakh ASSR with virtually no outside interference as a local dictator.Goloshchyokin ordered that Kazakhstan’s largely nomadic population was to be forced to settle in collective farms. This caused a deadly famine in Kazakhstan known within Kazakhstan as the Goloshchekin Genocide, which killed between 1 and 3 million people. 38% of all Kazakhs died, the highest number of any ethnic group killed per capita in the Soviet famines of the early 1930s