WHO gibt zu: Coronavirus nicht gefährlicher als Grippe

Die Weltgesundheitsorganisation hat nach über 7 Monaten endlich bestätigt, was viele echte Experten und Studien seit Monaten sagen: Das Coronavirus ist nicht gefährlicher als die saisonale Grippe. Während einer Sondersitzung des Exekutivrats am 5. Oktober machte die Führungsspitze der WHO diese Ankündigung. Dr. Michael Ryan, Leiter der Abteilung für Notfälle der WHO erklärte, dass das Virus keineswegs so tödlich sei, wie alle vorhergesagt hätten.

Die Weltbevölkerung betrage etwa 7,8 Milliarden Menschen. 10% davon seien schätzungsweise mit Corona infiziert – das seien 780 Millionen Fälle. Die weltweite Todesrate, die in Verbindung mit SARS-CoV-2-Infektionen stehen, betrage derzeit etwas über eine Million. Das entspricht rechnerisch einer Infektionstodesrate von etwa 0,14 %. Diese äußerst niedrige Todesrate stimme mit der der gewöhnlichen saisonalen Grippe überein sowie den Vorhersagen vieler Experten aus der ganzen Welt, so Ryan.

Die 0,14% Todesfallrate sei 24 Mal niedriger als die von der WHO im März angegebene geschätzte Todesfallrate von 3,4%. Diese Zahl sei lediglich auf Basis von Modellen errechnet worden, die dann zur Rechtfertigung von Lockdowns und anderer drakonischer politischer Maßnahmen herangezogen worden sei, fuhr Ryan fort. Tatsächlich sei es aber wahrscheinlich, dass angesichts der Überberichterstattung über die angeblichen Todesfälle durch Covid-19 die Todesrate sogar noch niedriger als 0,14% sei und zeige, dass Covid-19 weit weniger gefährlich sei als die Grippe.

Obwohl die Meldung von der WHO kommt, der Organisation, auf die Merkel und Co. so große Stücke halten, geht diese Nachricht in den Mainstream-Medien und bei den Politikern weitgehend unter. Schlimmer noch: Drakonische Corona-Maßnahmen werden unbeirrt fortgeführt und sogar noch verschärft. Die sogenannten Covid-19-Skeptiker aber hatten von Anfang an Recht.

Die WHO gibt nicht nur den „Corona-Skeptikern“ Recht, sondern sie spricht sich nun sogar gegen Lockdowns aus, nachdem sie die Staats- und Regierungschefs der Welt aufgefordert hatte, die Abriegelung ihrer Länder und Volkswirtschaften, also die Lockdowns zu beenden. Dr. David Nabarro von der WHO appellierte an die Staats- und Regierungschefs weltweit, die Lockdowns nicht mehr als Bekämpfungsmethode gegen das Coronavirus einzusetzen. Er sagte, das Einzige, was durch den Lockdown erreicht worden sei, sei Armut.

Die Lügen der Welt-Elite sind aufgeflogen

von Jürgen Elsässer

Niemand hat die Absicht…
Der Winter kommt – und überall werden die kosmetischen Erleichterungen des Sommers abgeschafft. Immer größere Teile des Planeten ver-schwinden hinter dem eisernen Vorhang eines zweiten Lockdowns. Immer mehr Länder werden für deutsche Reisende wieder zur No-go-Zone – wer sich dort hin traut, muss hinterher in Quarantäne. Nun sollen wir auch auf öffentlichen Plätzen Maske tragen, das Verbot des Alkoholausschankes droht, Schulunterricht gibt es nur mit Mund-Nasen-Schutz, Veranstalter von privaten Partys müssen mit Polizeibesuch rechnen, die Bußgelder werden dra-konisch erhöht.

Begründet wird all das mit steigenden Infektionszahlen. An dieser Argumentation sind drei Punkte faul: Erstens steigen diese Zahlen nur des-wegen, weil auch die Tests massiv ausgeweitet wurden. Zweitens ist der Begriff «infiziert» demagogisch, weil ein positives Ergebnis noch lange nicht heißt, dass die betreffende Person auch etwas von einem Infekt spürt – die allermeisten bleiben völlig gesund. Drittens und vor allem: Die steigenden Testergebnisse korrelieren nicht mit steigen-den Todesfällen – ganz im Gegenteil: Diese gingen massiv zurück. Am Beispiel Deutschland: Am 16. April waren 315 Opfer zu beklagen – am 27. September waren es fünf. Wegen einer Handvoll Toter pro Tag soll wieder ein ganzes Volk in Geiselhaft genommen, eine noch bis zu diesem Frühjahr profitable Volkswirtschaft in den Ruin getrieben werden?

Würde das nur in einem einzigen Land passieren, könnte man als Grund die Vertrottelung der politischen Klasse annehmen. Da es aber fast überall geschieht, muss man von einer weltweiten Verabredung der Eliten ausgehen – die Pandemie wäre dann in Wirklichkeit eine Plandemie. Genau davor haben Anfang Mai prominente katholische Bischöfe, darunter der deutsche Kardinal Gerhard Ludwig Müller, in einem Appell gewarnt: Corona dürfe nicht genutzt werden, um eine «Weltregierung» zu schaffen, «die sich jeder Kontrolle entzieht», eine «hasserfüllte technokratische Tyrannei», die die «christliche Zivili-sation auslöschen» will. Die sogenannten Faktenchecker des Mainstreams wiesen solche und ähnliche Kritiken entrüstet als «Verschwörungstheorie» zurück, und eine Kommentatorin der Zeit fügte neckisch hin zu: «Dabei ist eine ordentliche Portion Weltregierung genau das, was ich mir jetzt wünsche.» Ein Kollege im Spiegel war der gleichen Ansicht: «Falls es der Klimawandel und die Migrationstragödien der letzten Jahre noch nicht bewiesen haben – Covid-19 beweist es uns jetzt von Tag zu Tag: Krisen wie diese bräuchten eine Art Weltregierung – so vorläufig und unvollkommen sie (…) auch sein mag.

»Das sind leider nicht nur die feuchten Träume einiger Journalisten. Über einen früheren Premier der Labour Party berichtete der Londoner Guardian: «Gordon Brown hat die Staats- und Regierungschefs der Welt aufgefordert, eine vorübergehende Form einer globalen Regierung zu schaffen, um die durch die Covid-19-Pandemie verursachte doppelte medizinische und wirtschaftliche Krise zu bewältigen. (…) Es bestehe ein Bedarf an einer Taskforce, der führende Persönlichkeiten aus der Welt, Gesund heitsexperten und die Leiter der internationalen Organisationen angehörten und die über Exekutivbefugnisse zur Koordinierung der Reaktion verfüge.

»Wer wohl an der Spitze dieser Taskforce mit globaler Befehlsgewalt («Exekutivbefugnisse») stehen wird? Im Mai 2020, als die EU zum Impfgipfel lud, pries Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen den Mann, den die Zeit 2017 als «heimlichen WHO-Chef» bezeichnet hatte und der tatsächlich der größte Geldgeber der Weltgesundheitsorganisation ist, und – so viel Emanzipation muss sein – auch dessen Ehefrau: «Vielen Dank, Melinda und Bill, für Ihre Führerschaft und Hingabe!» Mit anderen Worten: Niemand hat die Absicht, eine Weltregierung zu errichten – aber ein Führer steht schon bereit. Lassen wir das zu?


>Hier findest du das aktuelle Compact-MagazinCompact-Magazin.de

***

Was bedeutet Covid 19 eigentlich?

COVID 19 ist gewissermaßen ein Code und zwar der folgende:

C= Certificate= (Deutsch: Zertifikat)

O=Of=(Deutsch: für)

V=Vaccination=(Deutsch: Impfung)

ID=Identification=(Deutsch: Identifikation)

1=A (erster Buchstabe im Alphabet) = Artificial=(Deutsch: Künstlich)

9=I (neunter Buchstabe im Alphabet)= Intelligence=(Deutsch =Intelligenz)

Zusammengefasst steht Covid 19 für eine Identifikationsmarke üner ein Impf-Zertifikat unter der Kontrolle von Künstlicher Intelligenz (KI).

Die dafür notwendige elektromagnetische Netzwerk- Stärke ist 5G.

Und bald werden wir – falls wir weiter schlafwandeln – die Sklaven der Elite der Neuen Weltordnung sein…

Die Pandemie wurde von Weltbank / IWF / Rothschild, Rockefeller und ihren Lemmingen lange vorbereitet

https://nebadonia.wordpress.com/2020/10/19/rockefeller-davos-iwf-und-weltbank-cfr-rothchild-sind-fur-das-c-virus-verantwortlich-der-groste-betrug-meines-lebens/

Wie wir in früheren Ausstellungen gezeigt haben, ist die gesamte Kovidiokratie eine Farce und eine Simulation, die von Weltbank / IWF / Rothschilds und ihren Lemmings in Zusammenarbeit mit Rockefeller lange vorbereitet wurde. — Von Benjamin Fulford vom 19.10.2020 — haluise

Hier folgt eine weitere wertvolle Quelle darüber, dass die Pandemie geplant wurde:

Rabbis sagen: Wir Europäer sind das Volk Amalek, das vernichtet werden muss

In den Augen von Rabbis sind die Europäer und alle europäisch stämmigen Menschen in den USA und Kanada das biblische Volk Amalek, das vernichtet werden muss. Der Rabbi am Ende des unten folgenden Videos meint, dass es bald soweit sei: Viele Juden haben sich in Israel eingefunden, der jüdische Messias komme bald und die Vernichtung des Erzfeindes Amalek stehe kurz bevor. Vielleicht mit 5G und der zuvor verabreichten Impfung sprich Verchippung, sprich organischen Markierung der Menschen?

VERBREITET DIE WAHRHEIT, SOLANGE ES NOCH GEHT! ES HÄNGT ALLES ZUSAMMEN: CORONA, 5G, DIE NWO UND DER PLAN DIESER MENSCHEN UNS ZU VERNICHTEN UND ZU VERSKLAVEN!

SIE GEBEN ES DOCH SELBST ZU?!

WORAUF WOLLT IHR NOCH WARTEN, UM ZU VERSTEHEN, DASS AUF DER WELT MIT DIESER PANDEMIE GROSSES UNRECHT GESCHIEHT?

BIS DIE VERNICHTUNG BEGINNT?

DANN WIRD ES ZU SPÄT SEIN…

Das Video bitte auf Deutsch synchronisieren oder untertiteln, damit es auch jeder Deutsche kapiert (auf bitchute hochladen, auf YouTube wird es gelöscht). In so viele Sprachen wie möglich übersetzen, damit die Menschheit erwacht. Die Zeit drängt.

Es ist eben genau so, wie es Jesus Christus schon immer gesagt hat als er zu den Israeliten sprach:

„Ihr habt den Teufel zum Vater und der ist ein Leugner und Mörder von Anfang an.“ (Bibel, Johannes 8:44)

Hier das Video:

Diese Rabbis, diese Menschen haben uns (Europäer, US-Amerikaner, Kanadier) getäuscht und belogen und unsere Gutmütigkeit ausgenutzt, so sehr, dass sie offenbar – mithilfe sehr mächtiger anderer Juden – jetzt kurz davor sind, uns zu vernichten. Mit ihrer „Antisemitismus-Keule“ haben sie Jahrzehnte lang jede Kritik im Keim erstickt, nur so konnten sie ungehindert an ihren düsteren Plänen arbeiten.

Für die meisten von uns ist es zu unfassbar grausam, so dass man es nicht glauben kann. Aber sie haben ihren Charakter in den letzten 2000 Jahren offenbar nie geändert. Bemerkenswert sind auch die Worte des Rabbis, dass ein Jude sich niemals assimilieren dürfe und sich immer wieder erinnern solle, dass der europäische Nicht-Jude für immer und ewig der Erzfeind Amalek sei, den es zu vernichten gilt. Der Rest soll dann wohl versklavt werden, ganz wie es ihnen geschrieben steht:

„Wenn der Messias kommt sind alle Sklaven der Israeliten.“ (Talmud)

Auch die Menschenverachtung im Talmud, dem heiligen Buch der Juden, lässt erkennen, warum es Juden gibt, die uns derart hassen. Hier:

https://www.mosaisk.com/auschwitz/Talmud-Judaismus.php

Hier ein weiterer Rabbi: Auch er spricht von einer Zusammenkunft der Juden in Israel, auch er spricht von der baldigen Ankunft des jüdischen Messias:

https://www.bitchute.com/video/Da1sxOUgq8RD

Hier ein Video mit Rabbis und anderen Juden, die sagen, dass sie uns versklaven wollen:

Nach der Zerstörung von Amalek, soll der übrig gebliebene Rest versklavt werden, wobei die Menschen androgyne Wesen (halb Mann, halb Frau) sein sollen. Dass dies Teil des Plans ist und seine Wurzeln in der jüdischen Kabbala hat, wird in diesem Video anhand von Quellen in der Kabbala bewiesen (zu Anfang des Videos gibt es eine leichte Tonstörung, sie verschwindet nach ein paar Minuten):

Damit ist es zu erklären, warum entmännlichende Ideologien wie Feminismus und Gendermainstreaming seit Jahrzehnten in unsere Gesellschaft gestreut worden sind. Diese Umwandlung geschieht allerdings nicht nur ideologisch, sondern auch chemisch bzw. ernährungstechnisch wie zum Beispiel durch Weichmacher im Trinkwasser (besonders aus Plastikflaschen). Diese Weichmacher ähneln der Molekular-Struktur des weiblichen Hormons Östrogen, was eben zur Feminisierung des Mannes führt. Die Regierung weiss aufgrund der Warnung etlicher Wissenschaftler schon lange, dass unser Trinkwasser Weichmacher enthält, doch „aus irgendeinem Grunde“ wird nichts dagegen getan. Auch die von Frauen ausgeschiedene Antibaby-Pille gelangt zum Teil in den Trinkwasser-Kreislauf und feminisiert den Mann. Neuste Studien belegen zudem, dass das Corona-Virus die Hoden angreift, wodurch die Produktion von Testosteron geschwächt wird, der Mann also feminisiert wird und der Mann ferner zeugungsunfähig werden kann. Hier nur eine Quelle dazu:

https://www.news.de/gesundheit/855832630/coronavirus-bedroht-fruchtbarkeit-von-maennern-laut-untersuchung-covid-19-erreger-kann-hoden-befallen-und-unfruchtbar-machen/1/

Die Ideologien Feminismus und Geschlechtergleichmacherei wurden vor allem von den 68ern in die Welt gesetzt. Die ideologischen Väter der 68er waren die Denker der Frankfurter Schule: Theodor Adorno, Herbert Marcuse, Erich Fromm und Max Horkheimer. Allesamt Juden.

Es dürfte auch kein Zufall sein, dass die Flagge der Noahiden Gesetze eine Regenbogen-Flagge (die Flagge der Schwulen- und Transgender-Bewegung) ist. Die Noahiden Gesetze sind sieben Gesetze, unter denen die Nicht-Juden unter der Herrschaft der Juden leben sollen. Hier die Flagge:

Wenn die Juden über die Nicht-Juden herrschen, wird es verboten sein, Juden zu kritisieren oder über sie zu lästern, wie diese beiden Rabbis im folgenden Video von sich geben. Diese beiden drücken sich so aus, als sollten die Nicht-Juden (Gentiles oder Goyim) sich auf die bevorstehende Herrschaft der Juden vorbereiten:

Unten folgen ausführliche Informationen darüber, inwieweit andere Juden (wie Rothschild, Rockefeller, Soros und weitere Rabbis) und ihre Verbündeten in den Freimaurer-Logen involviert sind und dass die Pandemie schon seit Jahren geplant und gewollt wurde. Man muss ihnen nicht einmal irgendetwas vorwerfen oder unterstellen, man muss sie einfach nur zitieren.

Insofern bin ich mit der Wahrheit und ich sage euch:

Die Wahrheit wird am Ende siegen!

Es ist nun endgültig an der Zeit, die gemäßigten, friedlichen, gutmütigen Juden von diesen fanatischen, satanischen Juden zu befreien!

Hier ausführliche Informationen mit Bezug auf die Pandemie und den geheimen Tötungen der Kritiker dieser Menschen mit Strahlenwaffen:

https://derdissident.net

Anstieg der Infektionen durch 5G?

Am 3.Oktober wurde 5G in vielen deutschen Großstädten komplett eingeführt. Ich hatte hier, auf dem Blog davor gewarnt, dass die Zahl der Corona-Infizierten (und Corona-Toten) wieder ansteigen, wobei letztendlich die Ursache 5G sein würde. Genauso ist es gekommen: In den Großstädten ist die Zahl der Infektionen gestiegen. Hier ein Artikel vom 09.10.2020 dazu:

https://www.idowa.de/inhalt.beratungen-mit-merkel-grossstaedte-wollen-corona-anstieg-bremsen.637c3a8c-03aa-41f5-b43a-6ec474809f15.html

In wiefern gibt es nun einen Zusammenhang zwischen 5G und Corona?

Elektromagnetische Felder ab einer Stärke von etwa 5G beeinflussen die Sauerstoff-Atome in der Luft.

Hier eine Grafik dazu:

Dies führt dazu, dass die Lunge den Sauerstoff nicht mehr optimal aufnehmen bzw. dass der Sauerstoff im Blut nicht richtig transportiert werden kann. Die Folge ist Sauerstoffmangel (Resultat: Husten) und Blutgerinnung. Damit lassen sich typische Corona-Krankheitssymptome – wie eben Husten – und die Toten durch Schlaganfall und Thrombose bei einigen „Corona-Infizierten“ erklären. Dies besonders in Städten und Regionen mit starker 5G Abdeckung wie Wuhan, Madrid, Norditalien, Kirkland und viele andere. In Russland hingegen gab es zum Beispiel bisher nur relativ wenig Tote, weil Russland kaum oder gar keine 5G Abdeckung hat.

Unten folgen nun drei Artikel, die die ganze Lüge oder das ganze Übel im Zusammenhang mit 5G ausführlich erklären. Das Virus sei als Waffe erzeugt worden, um eine Pandemie hervorzurufen bzw. um die Symptome einer Pandemie mittels 5G zu imitieren:

https://corona-transition.org/elektromagnetische-strahlung-fuhrt-zu-blutgerinnung-und-sauerstoffmangel

https://corona-transition.org/studie-zeigt-korrelation-zwischen-5g-und-hoheren-covid-19-todesfallzahlen

JE SCHNELLER WIR 5G WIEDER RÜCKGÄNGIG MACHEN, DESTO SCHNELLER WIRD WIEDER ALLES GUT WERDEN!

Offener Brief an Russia Today

Sehr geehrte Damen und Herren von Russia Today,

die deutschen Medien übetreffen sich ja geradezu, Navalny als den armen Dissidenten und Putin als den bösen Mörder darzustellen, wobei man immer auch die „schlimme Menschenrechtslage“ in Russland anprangert. Was nun aber im Geheimen in der BRD geschieht, davon sollte am besten niemand Kenntnis bekommen:  In der BRD (auch in den USA, Kanada u.a.) werden TAUSENDE Dissidenten still und heimlich mit elektromagnetischen Waffen gefoltert und – wenn sie nicht den Mund halten wollen – hingerichtet. Dr Eric Karlstrom sagt, dass satanisch-zionistische Juden (mit Rothschild und Konsorten an der Spitze) dahinterstecken, die sich auf diese Weise den Weg zur Neuen Weltordnung frei foltern und frei morden. Sie bilden gewissermaßen den tiefen Staat in der BRD (USA, GB, Kanada, Frankreich) und sind die eigentlichen Strippenzieher im Weltgeschehen.  

Ich bin ein Folteropfer dieser Waffen. Ich kritisiere jene satanisch-zionistischen Juden, deshalb stecken sie höchstwahrscheinlich auch bei mir dahinter. 

Hier die Webseite von Dr Eric Karlstrom über diese geheimen Verbrechen: https://translate.google.de/translate?hl=&sl=auto&tl=de&u=https%3A%2F%2Fgangstalkingmindcontrolcults.com%2F

Hier das Original: https://gangstalkingmindcontrolcults.com

Hier ein Beweisvideo, wo sich die Täter bzw ein Täter  im Kommentarbereich unter meinen Videos gewissermaßen verplappert hat. Er meinte, dass „Antisemiten entsorgt“ werden müssen. Er hat halt nicht damit gerechnet, dass ich daraus ein Beweis-Video machen werde. Der Tempelberg mit dem Felsendom in Jerusalem als Foto im Account von diesem Täter, könnte ein Hinweis dafür sein, dass es sich bei dieser Person tatsächlich um einen Juden handelt (ich habe das Bild zur Sicherheit abfotografiert):

Hier mein Blog mit ausführlichen Informationen über diese Waffen und die Corona-Lüge, die meines Erachtens (und der Meinung von vielen anderen Menschen, z.B. Kardinal Müller und auch internationalen Geistlichen) von den selben in die Welt gesetzt worden ist, um mit der Neuen Weltordnung über die Welt (vor allem aber Europa, USA und Kanada) zu herrschen: 

https://derdissident.net

Im Judentum gibt es das talmudische Gebot:

„Wenn der Messias kommt, sind alle Sklaven der Israeliten.“ 

Im Judentum hat sich irgendwann im Spätmittelalter eine Gruppe radikalisiert bzw satanisiert und sich gesagt: 

„Wir haben keine Lust mehr auf den Messias zu warten. Wir werden die Menschen selbst und aktiv versklaven.“

Dass es heutzutage Juden gibt, die uns Nicht-Juden (Goyim) tatsächlich als zukünftige Sklaven ansehen, geht mehr als deutlich aus diesem Video hervor:

Hier ein Video darüber, wie es zu dieser Radikalisierung im Judentum gekommen sein könnte:

Die Entwicklung dauert bis heute an. Und mit dieser „Pandemie“ scheint nun der Augenblick gekommen zu sein.

Je eher die eigentlichen Terroristen in dieser Welt  hinter Gittern sind, desto schneller wird die Menschheit genesen und das Judentum befreit sein und erlöst sein von diesen Satanisten.

Wer jetzt noch Angst vor der „Antisemitismus-Keule“ hat, der wird verloren sein. Denn genau diese wird von jenen Satanisten immer wieder gebraucht, um allen Widerstand im Keim ersticken und alle Erwachten verstummen zu lassen.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen allen ein fröhliches und freies Erwachen.

Es grüßt, 
Marc Robert Fangerau 

P.S.: Dieser Brief wurde auch an Russia today direkt geschickt.