Das Gebet zur Befreiung

Wenn sich 600 Freimaurer im Kreis aufstellen und nur durch ihre gemeinsamen Worte, durch ihren gemeinsamen Willen einen Menschen töten können, dann können auch 1000, 10 000, 100 000 oder 1 Million Menschen durch ein gemeinsames, gleichzeitiges Gebet sich von der Neuen Weltordnung befreien.

Sprecht darum das folgende Gebet zur Befreiung von der Neuen Weltordnung jeden Tag um 19 Uhr mitteleuropäischer Zeit. Sprecht es einzeln und leise oder in Gruppen und laut, egal wo ihr seid in der Welt: Sprecht es nur um exakt der selben Zeit und die internationalen Satanisten werden keine Macht mehr über uns haben. Denkt an die Kraft des Geistes, denkt an die Macht des Herzens. Wenn ein Wunsch, ein Wille zur selben Zeit von vielen verschiedenen Herzen ausgesprochen wird, dann werden aus diesen vielen verschiedenen Herzen ein großes Herz. Denn wir Menschen sind im Grunde alle eins.

Sprecht es freudig und mit einem Lächeln im Gesicht, denn die düsteren Zeiten der Lüge sind vorbei.

Die Zeit der Wahrheit ist gekommen:

Komm, komm, komm, Heiliger Geist, atme in uns, dass wir Heiliges denken.
Komm, komm, komm, Heiliger Geist, treibe uns, dass wir Heiliges tun.
Komm, komm, komm, Heiliger Geist, locke uns, dass wir Heiliges lieben.
Komm, komm, komm, Heiliger Geist, stärke uns, dass wir Heiliges hüten.
Komm, komm, komm, Heiliger Geist, hüte uns, dass wir Heiliges nimmer verlieren.
Komm, komm, komm, Heiliger Geist, gib uns Deine Kraft.
Komm, komm, komm, Heiliger Geist, erfülle uns.
Komm,komm, komm, Heiliger Geist, heile uns.
Komm, komm, komm, Heiliger Geist, beschütze uns.
Komm, komm, komm, Heiliger Geist, vergib uns unsere Sünden.
Komm, komm, komm, Heiliger Geist, öffne die Herzen der Völker und führe sie zur Umkehr.
Ihr habt den Teufel zum Vater und der ist ein Lügner und ein Mörder von Anfang an. (aus der Bibel, Johannes 8,44)
Der Teufel, der Satan ist tot.
Der Gott der Mächtigen der Neuen Weltordnung ist tot.
Die Neue Weltordnung ist tot.
Das Zeitalter der Lüge, der Täuschung und der großen Verwirrung ist vorbei.
Das Zeitalter des Wassermannes hat begonnen.
Gott ist in uns und wir sind in Gott.
Gott ist in uns und wir sind in Gott.

Haleluja.