Zionisten und die Neue Weltordnung

Wenn diese Menschen in dem folgenden Video vor laufender Kamera zugeben, dass sie die Welt von Jerusalem aus beherrschen wollen, wie kann man dann noch daran zweifeln oder es als Verschwörungstheorie abtun?

Wer steckt hinter der Massenmigration?

Hier folgt ein hochinteressantes Video, wo Zionisten zugeben, dass sie hinter der Massenmigration nach Europa und in die USA stecken und damit gewissermaßen einem religiösen Auftrag nachgehen: nämlich die Herrschaft über die Völker. Das Video ist leider ein US-amerikanisches Video und damit leider in englischer Sprache.

Warum ist das so?

Weil in den USA noch so etwas wie echte freie Meinungsäußerung gibt und die Wahrheit ans Tageslicht gebracht werden kann. In Deutschland wäre so etwas sofort zensiert worden. Darum ist Deutschland auch Zensur-Weltmeister (überprüfen Sie es über Google selbst, wenn Sie es nicht glauben), was ein eindeutiges Zeichen dafür sein dürfte, das wir in einem unfreien Land, ja totalitären System leben (mit Gutmenschen als naive, blinde Helfer).  Leider merken es nur die wenigsten.

https://www.bitchute.com/video/p4DpLVW9DKU/

Stecken Zionisten hinter der weltweiten Strahlenfolter?

So ähnlich äußern sich jedenfalls diese beiden Personen im unteren Video. Und wenn man sich die vielen Kommentare unter Strahlenfolter-Videos im Internet anschaut (sei es im englischsprachigen oder deutschsprachigen Raum), dann scheinen das nicht die einzigen zu sein: Die Strahlenfolter gegen Gegner der Neuen Weltordnung, gegen vermeintliche „Antisemiten“ und sonstige Menschen, die im Wege stehen könnten , sei ein Plan fanatischer Juden, die die Weltherrschaft anstreben: der Zionisten.

Sie mögen jetzt sagen: „Hey, Mann, der kritisiert die Juden. Das ist ein Antisemit.“

Darauf möchte ich Ihnen sagen: „Gibt es fanatische Muslime? Diese Frage werden Sie sicherlich mit Ja beantworten. Gibt es fanatische Christen? Auch diese Frage werden Sie mit Ja beantworten können. Gibt es fanatische Juden? Auch diese Frage sollte man mit Ja beantworten dürfen. Und das sind jene genannten, die die Welt beherrschen wollen.“

Es gibt übrigens auch viele orthodoxe Juden,die diese fanatischen Juden kritisieren.

Sind diese orthodoxen Juden nun auch Antisemiten?

Ich bitte also, davon abzusehen, mich als Antisemiten abzustempeln.

Hier nun das Video:

Strahlenwaffenattacke auf Bryan Tew

Hier das Video eines anderen Opfers von Strahlenfolter: Der US-amerikanische Dissident und Whistleblower Bryan Tew, der auf der Flucht vor den Waffen (und, wie er sagt, CIA) schon durch die ganze Welt gereist ist. Hier sein Kanal, wo er – wie ich – die Strahlenfolter per Video dokumentiert: https://www.youtube.com/channel/UCG5McsN18_T0Spu9AUmSTyA

Wie ihr seht, bin ich nicht der einzige…

Beweis, dass Strahlenfolter-Opfer elektromagnetisch belastet sind

Hier ein Beweis mithilfe eines Messgerätes, dass es Strahlenwaffen gibt und dass Opfer bzw. Zielpersonen elektromagnetisch belastet bzw. verstrahlt sind. Wie dieses Opfer fühle auch ich meistens entlang meiner oberen Wirbelsäule die Strahlen durch ein seltsames Kribbeln und – wenn die Intensität der Strahlen zunimmt – auch Schmerzen: