Warum Junkie-Treffpunkt kein Corona-Hotspot?

In Hamburg gibt’s das Drob Inn. Es ist der Junkie-und Dealer Treffpunkt, wo sich Junkies Drogen, saubere Spritzen etc besorgen können. Er befindet sich ca 300 Meter vom Hauptbahnhof entfernt. Dort tummeln sich Massen an Drogensüchtigen. Wie man schon von weitem erkennen kann, trägt dort kaum jemand eine Maske und Abstände können allein schon wegen der Drogengeschäfte nicht eingehalten werden. Von Sauberkeit und Desinfektion wird in Junkie-Kreisen bekanntlich auch sehr wenig gehalten.

Dort müsste es aufgrund der Nicht-Einhaltung der Corona-Regeln eigentlich ständig zu einem gigantischen Corona-Ausbruch kommen.

Tut es aber nicht. Weder vor den Impfungen noch nach den Impfungen war dies der Fall.

Bei irgendwelchen Parties oder kleineren Zusammenkünften in der Kneipe heisst es in den Medien hingegen schnell „CORONA-AUSBRUCH in Kneipe XY, alle in Quarantäne“.

Auch daran sieht man, dass ihr belogen und betrogen werdet.

Hier das Drob Inn:

https://www.shz.de/regionales/hamburg/trotz-kontaktverbot-grosse-menschenmengen-vor-dem-drob-inn-in-hamburg-id27821022.html

Dass es am Drob Inn kaum Corona-Ausbrüche gibt, bestätigt auch diese Drogenabhängige am Hamburger Hauptbahnhof:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s